Stand: 27.10.2020 18:58 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

IfW: Wirtschaftswachstum im Norden vergleichweise gering

Laut einer Studie des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel hinkt der Norden dem Rest von Deutschland wirtschaftlich hinterher. Demnach ist die Wirtschaft in Schleswig-Holstein seit dem Jahr 2000 jährlich durchschnittlich um 1,1 Prozent gewachsen - in Gesamt-Deutschland hingegen um gut 1,3 Prozent. Der Grund dafür liegt laut Studie in dem geringen Anteil an Industrie in Schleswig-Holstein mit etwa 14 Prozent. Die Autoren der Studie schlagen vor, neben Hamburg wirtschaftlich stärker über die Grenze hinweg mit dem südlichen Dänemark zusammenzuarbeiten. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 18:00

Corona-Ausbruch in zwei Norderstedter Heimen

Seit Freitag gibt es in zwei Alten- und Pflegeheimen in Norderstedt (Kreis Segeberg) 39 Corona-Fälle. Allein im Heim "Steertpogghoff" hätten sich 24 Bewohner*innen und 9 Beschäftigte infiziert, teilte der Kreis Segeberg am Dienstag mit. Im "Haus am Park" seien bisher vier Bewohner*innen und zwei Mitarbeiterinnen positiv getestet worden. In beiden Einrichtungen, die unter Quarantäne stehen, stehen insgesamt noch knapp 300 Testergebnisse aus. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 19:00

Schleswig-Holsteins Amateurfußballer müssen in Corona-Pause

Der schleswig-holsteinische Amateurfußball geht nur wenige Wochen nach dem Saisonbeginn in eine Corona-bedingte Zwangspause bis mindestens zum 22. November. Wie der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) mitteilte, ruht der Spielbetrieb in allen Altersklassen mit sofortiger Wirkung. Der SHFV reagierte damit auf die Ankündigung von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), dass ab dem kommenden Sonnabend im öffentlichen Raum eine Kontaktbeschränkung auf maximal zehn Personen gelten wird. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 17:30

Corona: Flensburg-Handewitts Spiel gegen Szeged abgesagt

Das für Donnerstagabend angesetzte Gruppenspiel der Champions League zwischen der SG Flensburg-Handewitt und Pick Szeged ist durch die Europäische Handball Föderation (EHF) abgesagt worden. Die Partie des sechsten Spieltags kann wegen Corona-Fällen beim ungarischen Club nicht stattfinden. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 17:30

IG Metall: "Der Schiffbau steuert auf eine Katastrophe zu"

Der Werft-Industrie im Land fehlen Aufträge. Die Landesregierung will helfen und macht Druck beim Bund. Um auf die Situation aufmerksam zu machen, plant die IG Metall für Mittwoch einen Protestmarsch durch Kiel. Auch die Geschäftsführung verschiedener Unternehmen soll teilnehmen. Das zeige einfach, wie dramatisch die Situation insgesamt sei, so die IG Metall. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 17:00

Diskussion im Landtag zu Schwangerschaftsabbruch

Um das Thema Schwangerschaftabbruch ging es am Mittwoch im Petitionsausschuss des Kieler Landtags. Rund 3.700 Menschen fordern in einer Petition, dass Schwangerschaftsabbrüche auch in Zukunft am geplanten Zentralklinikum in Flensburg möglich sein sollen. Evangelische Diakonissen und katholische Malteser hatten im Zuge ihrer Fusionpläne angekündigt, Schwangerschaftsabbrüche nur noch in medizinischen Notfällen durchführen zu wollen. Das Land Schleswig-Holstein bezuschusst den Klinikneubau voraussichtlich mit mehr als 100 Millionen Euro. Vertreter des Gesundheitsministeriums machten am Mittwoch deutlich, dass Schwangerschaftsabbrüche nicht zum Versorgungsauftrag einer Klinik gehören würden. Eine geladene Verfassungsrechtlerin der Europauniversität Flensburg widersprach dieser Aussage. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 17:00

Raffinerie in Heide will 100 Stellen streichen

Die Raffinerie in Heide will nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein mehr als 100 der insgesamt 560 Stellen streichen. Grund ist nach Angaben des Unternehmens die Corona-Pandemie, die auch die Luftfahrtbranche in die Krise gestürzt hat. Dadurch wird auch weniger Flugzeug-Treibstoff nachgefragt, der zu einem der wichtigsten Produkte der Raffinerie gehört. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 14:00

Lübeck ordnet Maskenpflicht für gesamte Altstadt an

In der gesamten Lübecker Altstadt ist am Dienstag eine Maskenpflicht in Kraft getreten. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gelte bereits auf den auf die Altstadtinsel führenden Brücken sowie auf dem Weg vom Hauptbahnhof in die Innenstadt, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Auch auf den Promenaden in Lübeck-Travemünde, auf dem Fährvorplatz und in der Straße Vorderreihe muss bis auf Weiteres eine Maske getragen werden. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 15:00

Sperrstunde und weniger Kontakte - SH verschärft Corona-Regeln

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Lage hat Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) verschärfte Regeln angekündigt, die vom Wochenende an für die kommenden drei Wochen gelten sollen. Es soll landesweit jenes Regelwerk gelten, das grundsätzlich für Inzidenzwerte über 50 vorgesehen ist - unabhängig von Entwicklungen in einzelnen Kreisen. Günther nannte die Zahl von maximal zehn Menschen, die sich dann treffen dürften, egal an welchem Ort. Die Gastronomie soll geöffnet bleiben. Es gilt aber eine Sperrstunde ab 23 Uhr. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 14:00

Schwarzbuch listet Verschwendungen von Steuergeldern auf

Jedes Jahr veröffentlicht der Bund der Steuerzahler sein sogenanntes Schwarzbuch. Darin listet der Verband diesmal 100 Beispiele aus ganz Deutschland auf, die seiner Meinung nach für Steuerverschwendung stehen. Aus Schleswig-Holstein sind zwölf Projekte dabei, unter anderem in Lübeck, Ahrensburg (Kreis Stormarn) und Seeth (Kreis Nordfriesland). | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 11:00

164 neue Corona-Infektionen in SH

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt auch in Schleswig-Holstein weiter. Die Landesregierung meldet 164 neue Fälle binnen eines Tages. Nach dem Kreis Pinneberg liegen nun laut Robert-Koch-Institut auch Lübeck und der Kreis Stormarn über dem Wert von 50 Neuinfektionen - gerechnet auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Bundesweit zählten die Gesundheitsämter erneut mehr als 11.400 neue Ansteckungen. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 11:00

Probleme für Gesundheitsämter

Die Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten wird für Gesundheitsämter im Land immer schwieriger. Die Kreise Plön und Rendsburg-Eckernförde berichten, dass sich die meisten Menschen im privaten Umfeld anstecken - gefolgt vom Arbeitsplatz. Die Quelle einer Infektion lässt sich allerdings meist nur finden, wenn ein Infizierter selbst weiß, wo er sich angesteckt hat - und das könnten inzwischen viele nicht mehr sagen, berichtet zum Beispiel das Gesundheitsamt im Kreis Pinneberg. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 11:00

Experten rechnen mit vielen Privatinsolvenzen

Die Schuldnerberatungen in Schleswig-Holstein erwarten eine drastische Zunahme von Privatinsolvenzen. Hintergrund sei Kurzarbeit oder Jobverlust durch die Corona-Krise. Nach eigenen Angaben registrieren die Schuldnerberatungen seit Wochen steigende Anfragen. Die Experten rechnen damit, dass spätestens zum Jahreswechsel vermehrt Anträge auf Privatinsolvenz gestellt werden. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 10:00

Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals defekt

In Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) fällt die Große Südkammer der Schleuse wohl für mindestens 14 Tage aus. Grund ist nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein ein Schaden an der Mechanik des Schleusentores. Für die Reparatur ist ein Schwimmkran nötig. Die Arbeiten werden dadurch erschwert, dass es bei den Schlossern des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes einen Corona-Fall gibt. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 08:00

Neue Corona-Maßnahmen für Stormarn und Segeberg

Gestiegene Infektionszahlen sorgen auch für strengere Corona-Regeln in den Kreisen Stormarn und Segeberg: Im Kreis Stormarn dürfen sich ab sofort nur Gruppen bis maximal 10 Personen treffen, auf Märkten sind maximal 100 Personen gleichzeitig erlaubt. Außerdem gilt in einigen Bereichen verschärfte Maskenpflicht, wie auch ab heute im Kreis Segeberg. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 07:00

Sieben Verletzte bei Unfall in Timmendorfer Strand

Laut Polizei sind am Montagmittag an der Einmündung B76/Ecke Höpfnerweg drei Autos zusammengestoßen. Sechs Personen wurden dabei leicht verletzt, eine 52-jährige Lübeckerin schwer. Alle kamen für Behandlungen ins Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 06:30

Corona: Weihnachtsmarkt in Lübeck abgesagt

Der Lübecker Weihnachtsmarkt findet definitiv nicht statt. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) teilte die Entscheidung am Montagabend mit. Grund sind nach seinen Worten die steigenden Corona-Zahlen in der Hansestadt. Der Weihnachtsmarkt lockt jedes Jahr rund zwei Millionen Besucher nach Lübeck und ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Von heute an gilt außerdem eine Maskenpflicht in der Altstadt, auf der Travepromenade, der Priwall-Promenade und auf dem Fährvorplatz. | NDR Schleswig-Holstein 27.10.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.10.2020 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Schleppvorrichtung schwimmt an der Wasseroberfläche. © Geomar

Geomar-Expedition: Auf den Spuren des Plastikmülls im Meer

Ein Team vom Geomar in Kiel startet mit dem Forschungsschiff "Sonne" zu einer fünfwöchigen Expedition ins Gebiet der Azoren. mehr

Ein Schild mit der Beschriftung Sammelpunkt Bombenräumung hängt vor einem Rettungs- und einem Polizeiwagen. © dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Bombe in Schwentinental wird heute entschärft

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist in Schwentinental bei Kiel ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. mehr

Waschbär läuft auf einem Ast entlang. © picture alliance / ZB Foto: Patrick Pleul

Waschbär macht sich in Schleswig-Holstein breit

Der Landesjagdverband nimmt eine starke Ausbreitung von Süden her wahr. mehr

Ein volles Klassenzimmer, in dem die Sitzplätze mit Spuckschützen separiert sind. © Johannes Tram Foto: Johannes Tram

Corona und Schulen: Sind Lüftungsanlagen die Lösung?

Luftreiniger sollen Klassenzimmer von Coronaviren befreien. Experten sind sich jedoch darüber uneinig. mehr

Videos