Stand: 26.10.2020 20:08 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona: Weihnachtsmarkt in Lübeck abgesagt

Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) teilte am Montag mit, dass der Lübecker Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Es gehe um die Gesundheit, hieß es aus dem Rathaus. Und die wäre auf einem gut besuchten Weihnachtsmarkt mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen kaum gewährleistet. Außerdem kündigte Lindenau an, dass ab Dienstag eine erweiterte Maskenpflicht gilt: in der Altstadt, auf der Trave- und Priwallpromenade sowie dem Fährvorplatz. Laut Robert Koch-Institut haben sich in Lübeck zuletzt knapp 45 Menschen binnen einer Woche infiziert, gerechnet auf 100.000 Einwohner. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 18:00

Kreise Stormarn und Segeberg überschreiten Grenzwerte

Der Kreis Stormarn hat den Grenzwert für das Ergreifen härterer Corona-Maßnahmen als bisher überschritten. Der sogenannte Sieben-Tage-Inzidenzwert sei auf 53,6 gestiegen und liege damit über der entscheidenden Schwelle von 50, teilte ein Kreissprecher mit. Mit der Umsetzung der Maßnahmen, über die noch infomiert werde, sei innerhalb der nächsten 24 Stunden zu rechnen. Im Kreis Segeberg ist der Inzidenzwert auf 39,3 gestiegen - ab einem Wert von 35 müssen die Auflagen bereits leicht verschärft werden. Vom 27. Oktober bis 2. November sollen daher Schutzmaßnahmen, wie eine Maskenpflicht in den Fußgängerzonen von Bad Segeberg und Bad Bramstedt, gelten. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 17:00

Manipulation: Elternbeirat bricht Umfrage zur Maskenpflicht ab

Der Landeselternbeirat der Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein hat eine Online-Umfrage zu einer möglichen Verlängerung der Maskenpflicht an Schulen nach Manipulationen abgebrochen. Bereits kurz nachdem die Umfrage gestartet worden sei, seien erste Hinweise zu Manipulationsaufrufen eingegangen, sagte der Beirats-Vorsitzende Thorsten Muschinski. Laut Landeselternbeirat gingen bei ihm nicht nur zahlreiche beleidigende Kommentare per Mail oder online ein, sondern Muschinski und dessen Familie wurden auch persönlich bedroht. Der Plan war, die Umfrageergebnisse dem Bildungsministerium zur Verfügung zu stellen, damit es sie in Entscheidungen einbezieht. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 17:00

Schleusenausfall in Brunsbüttel

In Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) fällt die große Südkammer der Schleuse wohl für mindestens 14 Tage aus. Nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein ist der Grund ein Lagerschaden am sogenannten Tor-Oberwagen. Für die Reparatur muss dieser mit einem Schwimmkran ausgebaut werden. Die Arbeiten werden dadurch erschwert, dass es bei den Schlossern des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes einen Corona-Fall gibt. Vor den Schleusen in Kiel und Brunsbüttel mussten die Schiffe am Montagabend mehrere Stunden warten. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 19:00

Holstein Kiel: Reese für ein Ligaspiel gesperrt

Fabian Reese vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel ist nach seiner Roten Karte beim 1:3 gegen Greuther Fürth nur für ein Ligaspiel gesperrt worden. "Wir sind froh, dass das DFB-Sportgericht die Situation als unsportliches Verhalten gewertet hat", erklärte Sportchef Uwe Stöver. Reese könnte damit am 9. November gegen den HSV wieder auflaufen. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 17:30

Heizkraftwerk Wedel soll weniger Kohle verfeuern

Hamburg will den Kohleverbrauch und damit den CO2-Ausstoß des Kraftwerks Wedel um 30 Prozent pro Jahr reduzieren. Damit reagiert der städtische Betreiber Wärme Hamburg GmbH laut eigener Aussage auf die aktuelle Klimaschutzgesetzgebung und den Wunsch der Kunden nach grüner Energie. Die Reduzierung der Emissionen soll unter anderem dadurch gelingen, dass das Wedeler Kraftwerk optimiert eingesetzt und zugleich das Hamburger Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk Tiefstack bevorzugt wird. Anwohner in Wedel klagen seit Jahren über gesundheitsschädliche Partikel in der Luft und machen dafür das Kraftwerk verantwortlich. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 14:00

Leiche auf Spielplatz in Grönwohld - Verdächtiger in U-Haft

Nach dem Leichenfund auf einem Spielplatz in Grönwohld sitzt ein 21-Jähriger nun in Untersuchungshaft. Laut Staatsanwaltschaft besteht der dringende Verdacht des heimtückischen Mordes. Es handelt sich bei dem Mann um einen Bekannten des 22 Jahren alten Opfers. Beide hätten offenbar in geschäftlicher Verbindung gestanden und waren nach bisherigen Erkenntnissen am späten Abend des 22. Oktober auf dem Spielplatz verabredet. Die Obduktion der Leiche hat ergeben, dass das Opfer nach einer Vielzahl von Messerstichen in den Rücken verblutete. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 11:00

Itzehoe: Zu wenig Interesse an Bürgerentscheid zu autofreier Straße

Die Obere Feldschmiede in Itzehoe (Kreis Steinburg) wird nicht autofrei. An dem entsprechenden Bürgerentscheid haben sich nach Angaben eines Stadtsprechers zu wenig Itzehoer beteiligt. 14 Prozent der Stimmberechtigten wären nötig gewesen. Von den 26.000 Itzehoern hatten sich aber nur knapp 4.700 an der Abstimmung beteiligt. So fehlten insgesamt 416 Stimmen. Dennoch wird ein weiterer Teil der Feldschmiede zwischen La Couronne Platz und Poststraße in eine Fußgängerzone umgewandelt. Lediglich auf dem Stück zum Dithmarscher Platz bleiben Autos erlaubt. Das sind rund 200 von insgesamt 550 Metern. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 08:30

Bauarbeiten auf A215

Autofahrer auf der A215 müssen in den kommenden Monaten immer wieder mit Einschränkungen rechnen. Denn die Autobahn GmbH Nord beginnt am Montag mit Entwässerungsarbeiten auf einer insgesamt zehn Kilometer langen Strecke zwischen dem Autobahndreieck Bordesholm und der Anschlussstelle Blumenthal. Tageweise wird deshalb in beiden Richtungen der rechte Fahrstreifen gesperrt - und die Höchstgeschwindigkeit auf 60 Kilometer pro Stunde begrenzt. Wann konkret gesperrt wird, hängt unter anderem vom Wetter ab und entscheidet sich kurzfristig. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 08:30

Programm Nordische Filmtage ist online

Das Programm der Nordischen Filmtage ist online. Interessierte können es auf der Seite nordische-filmtage.de abrufen. Die 150 Filme des Festivals sind dort mit Kurztexten, Fotos und Vorführzeiten gelistet. Der Kartenvorverkauf beginnt am kommenden Sonntag im Lübecker Cinestar Filmpalast Stadthalle und online. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 08:30

Vollsperrung auf B199

Die Bundesstraße 199 wird am Montag und Dienstag zwischen Wallsbüll und Handewitt (Kreis Schleswig-Flensburg) voll gesperrt. Jeweils zwischen 8 und 18 Uhr soll die Fahrbahn ausgebessert werden. Eine Umleitung über Meyn ist ausgeschildert. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 08:30

Zwei Angler aus Ostsee gerettet

Seenotretter aus Neustadt und Grömitz (Kreis Ostholstein) haben am Wochenende zwei schiffbrüchigen Anglern in der Lübecker Bucht geholfen. Die beiden Männer waren vor Pelzerhaken offenbar nach einer Kollision mit einem Baggerschiff ins Wasser gestürzt. Die Seenotretter zogen sie aus der Ostsee. Laut der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger waren die Angler unterkühlt und hatten einen Schock. Sie kamen ins Krankenhaus. Auch das Wrack des Angelbootes wurde geborgen. Die Wasserschutzpolizei Lübeck ermittelt. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 08:30

Corona: 115 neue Infektionen in SH gemeldet

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, insgesamt 6.777 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 25.10.) in Schleswig-Holstein gemeldet. Davon sind nach Schätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) 5.200 Menschen genesen. Im Vergleich zum Vortag gibt es 115 Sars-CoV-2-Infektionen mehr. 51 Menschen werden laut Gesundheitsministerium im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion aktuell in einem Krankenhaus behandelt. Bislang wurden 167 Todesfälle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet, das sind drei Fälle mehr als am Vortag. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.10.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Hände in grünen Medizinhandschuhen halten ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff und eine Impfspritze. © imago images Foto: Christian Ohde

Hier sollen Impfzentren entstehen: Garg nennt Standorte

Das Land plant an 28 Orten in Schleswig-Holstein Impfzentren, wo die Menschen gegen das Coronavirus geimpft werden können. mehr

Menschen in einer Gruppe stehen im Gegenlicht auf einer erhöhten Rasenfläche. © imago-images Foto: photothek

Corona: SH will private Kontakte nicht noch weiter beschränken

Die Landesregierung geht einen Sonderweg: Sie will bei Treffen von maximal zehn Personen bleiben. mehr

"Zug fällt aus" steht auf einer Anzeigetafel. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Bahnausfälle zwischen Hamburg und Neumünster

Bei Bauarbeiten wurde in der Nähe von Tornesch (Kreis Pinneberg) am führen Dienstagmorgen ein Kabel beschädigt. mehr

Die weihnachtlich geschmückte Straße in Kropp.

Die "Märchenstraße" in Kropp - eine kleine Weihnachtswelt

Alle Nachbarn ziehen an einem Strang. Sie sorgen dafür, dass die Norderstraße in der Adventszeit festlich geschmückt und beleuchtet ist. mehr

Videos