Stand: 19.09.2020 13:27 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

SSW will bei Bundestagswahl 2021 antreten

Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) wird im kommenden Jahr wieder an einer Bundestagswahl teilnehmen. Darüber haben die Delegierten auf einem Landesparteitag am Sonnabend in Flensburg entscheiden: 66 der 111 Stimmberechtigten waren dafür, 41 dagegen, vier enthielten sich. Es ist ein historischer Schritt, denn sechs Jahrzehnte lang war die Partei der dänischen und friesischen Minderheit nicht angetreten. | NDR Schleswig-Holstein 19.09.2020 14:00

Brokdorf in letzter Revision

Im Kernkraftwerk Brokdorf (Kreis Steinburg) hat vor der endgültigen Stilllegung die letzte Revision begonnen. Vier Wochen lang werden Fachleute die komplette Technik des Kraftwerks prüfen. Außerdem werden Brennelemente ausgetauscht. Anschließend soll Brokdorf noch bis Ende 2021 Strom produzieren, bevor der Meiler endgültig vom Netz geht. Betreiber Preussen Elektra hatte 2017 einen Rückbau-Antrag gestellt, der derzeit von der Atomaufsicht in Kiel geprüft wird. | NDR Schleswig-Holstein 19.09.2020 12:00

Aktionstag: Schleswig-Holsteiner reinigen die Küsten

Seit über 30 Jahren findet der internationale "Coastal Cleanup Day" statt - der Aktionstag, an dem Freiwillige losziehen und die Küsten reinigen. Auch in Schleswig-Holstein beteiligen sich am Sonnabend einige Orte und Gemeinden an der Müllsammel-Aktion an Stränden und Flüssen - unter anderem St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland), Mönkeberg (Kreis Plön), Neustadt (Kreis Ostholstein) oder auch Hörnum auf Sylt (Kreis Nordfriesland). Ziel der Aktion ist es, auf die Vermüllung der Gewässer aufmerksam zu machen. Jährlich kommen an dem Tag allein in Schleswig-Holstein mehrere Tonnen Abfall zusammen. | NDR Schleswig-Holstein 19.09.2020 07:00

Drei Verletzte bei schwerem Unfall in Barsbüttel

Am Freitagabend hat es in Barsbüttel im Kreis Stormarn einen schweren Unfall gegeben. Laut Polizei stieß ein 82-jähriger Autofahrer beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen - die Fahrerin des anderen Autos musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Auch ihr Beifahrer wurde schwer verletzt. Die Straße musste aufgrund des Unfalls zeitweise gesperrt werden. | NDR Schleswig-Holstein 19.09.2020 07:00

Corona: 34 neue Fälle in Schleswig-Holstein

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 4.383 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 34 Fälle mehr als am Tag zuvor. Das Robert Koch-Institut schätzt, dass etwa 4.000 Menschen in Schleswig-Holstein nach einer Infektion mit dem Virus genesen sind. Die Zahl der Todesfälle (161) ist seit Tagen unverändert. | NDR Schleswig-Holstein 19.09.2020 07:00

Hamburger Elbtunnel gesperrt

Erstmals seit Eröffnung des Hamburger Elbtunnels vor mehr als 45 Jahren ist die wichtige Autobahn 7 für ein ganzes Wochenende gesperrt. Die Sperrung hat am Freitagabend um 22 Uhr begonnen und soll erst am Montagmorgen um 5 Uhr wieder aufgehoben werden. Hintergrund sind vorbereitende Bauarbeiten zur Verbreiterung der Autobahn im Hafengebiet auf acht Spuren. Gesperrt wird die Autobahn in Richtung Hannover ab Hamburg-Volkspark bis zur Anschlussstelle Hausbruch. In Richtung Flensburg/Kiel wird die A7 zwischen Hamburg-Heimfeld und Volkspark nicht passierbar sein. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.09.2020 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Autos fahren zum deutsch-dänischen Grenzübergang in Richtung Norden. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Corona: Wer darf nach Dänemark einreisen und wer nicht?

Wegen der Corona-Lage dürfen Deutsche nur noch mit triftigem Grund nach Dänemark reisen. Was bedeutet das für Schleswig-Holsteiner? mehr

Der Grenzübergang zwischen Harrislee bei Flensburg und Padborg in Dänemark ist versperrt. © picture alliance/Birgitta von Gyldenfeld/dpa Foto: Birgitta von Gyldenfeld

Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber

Deutsche dürften jetzt nur noch mit triftigem Grund ins Nachbarland einreisen. Ein Urlaub fällt nicht darunter. mehr

Am Eingang eines Geschäfts wird auf das Tragen eines Mundschutzes verwiesen. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Corona-Maßnahmen: Was gilt wo in SH?

Mehrere Kreise überschreiten den 35er-Inzidenzwert bei Corona-Neuinfektionen. Aber nicht überall gelten Schutzmaßnahmen. mehr

Der Leuchtturm List West auf der Insel Sylt bei blauem Himmel. © digiphot/MEV-Verlag

Eilantrag gescheitert - In SH bleibt vorerst das Beherbergungsverbot

Eine ausreichende Begründung fehlt - so lautet das Fazit des Bundesverfassungsgerichtes. Die Tübinger Familie wollte nach Sylt. mehr

Videos