Stand: 18.09.2020 20:12 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Gesundheitsminister Garg begrüßt Milliarden-Finanzspritze vom Bund für Krankenhäuser

Die Milliarden-Finanzspritze des Bundes für die Krankenhäuser in Deutschland ist in Schleswig-Holstein auf ein durchweg positives Echo gestoßen. Mit etwa drei Milliarden Euro sollen nach Angaben der Bundesregierung Notfallversorgung und IT-Systeme in den Kliniken modernisiert werden. Die Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein rechnet mit bis zu 150 Millionen Euro, die den Kliniken im Land zu Gute kommen könnten. Gesundheitsminister Heiner Garg begrüßt die Mitfinanzierung durch den Bund: "Die Bedarfe sind in der Krankenhauslandschaft deutschlandweit riesengroß. Da sind die Länder selbstverständlich gefordert, aber das wird ohne das notwendige Bundesgeld gar nicht funktionieren." | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 18:00

Bewährungsstrafe für ehemaligen Polizisten wegen Kinderpornografie

Im Berufungsprozess gegen einen ehemaligen Polizisten hat das Landgericht Itzehoe den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von knapp eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt. Er soll kinderpornografische Bilder auf seinem Dienst- und Privatrechner gehabt haben. Das Landgericht liegt damit über dem ersten Urteil, das das Amtsgericht Pinneberg im vergangenen Jahr gefällt hatte. Die einjährige Bewährungsstrafe damals war der Staatsanwaltschaft zu wenig, weshalb sie Berufung eingelegt hatte. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 18:00

Albrecht fordert Endlagersuche nach nachvollziehbaren Kriterien

Wohin mit radioaktivem Atommüll? Bund und Länder haben sich vor Jahren auf ein Verfahren geeinigt, dessen erste Phase jetzt startet. In einer Woche sollen erste mögliche Standorte für Endlager benannt werden. Kommunen und Bürger sollen in den Prozess einbezogen werden und können sich dabei auch externen Sachverstand einholen. Voraussetzung ist für Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) aber, dass die Suche nach fachlichen und nachvollziehbaren Kriterien erfolgt. Für den Bürger müsse das Verfahren jederzeit transparent sein. Keinesfalls, sagt Albrecht, dürfe die Entscheidung politisch motiviert sein. In diesem Zusammenhang kritisiert er den Vorstoß Bayerns, das das Verfahren grundsätzlich infrage stellt. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 15:00

Förde Sparkasse und Sparkasse Mittelholstein kündigen Fusion an

Ein Zusammenschluss der Sparkasse Mittelholstein und der Förde Sparkasse wird immer wahrscheinlicher. Die jeweiligen Aufsichtsgremien haben der Aufnahme von Fusionsgesprächen zugestimmt. Das teilten beide Sparkassen am Freitag gemeinsam mit. Ende des Jahres soll entschieden werden, wie die weiteren Schritte sind. Betriebsbedingte Kündigungen soll es durch die Fusion nicht geben. Auch Filialschließungen seinen nicht geplant, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 15:00

Haftbefehl erlassen nach Tod auf Reiterhof in Quickborn

Zweieinhalb Monate nach der blutigen Gewalttat auf einem Reiterhof in Quickborn (Kreis Pinneberg) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. "Ein Richter erließ am Freitag Haftbefehl gegen den 41-Jährigen wegen heimtückischen Mordes", sagte Oberstaatsanwalt Peter Müller-Rakow. Der mutmaßliche Täter soll das arglose Opfer erschossen haben. Der Beschuldigte schweige bislang zu den Vorwürfen, hieß es. Der Mann stamme aus dem näheren, persönlichen Umfeld des Opfers, teilte die Polizeidirektion Itzehoe mit. Er lebte im Kreis Pinneberg. Am Donnerstagvormittag wurde er in Hamburg festgenommen. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 15:00

Karl-May-Spiele: Trauer um Regisseur Schultze jr.

Der langjährige Regisseur der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg, Norbert Schultze jr., ist tot. Der 78-Jährige wohnte zuletzt in Hamburg und hatte die Wildwestabenteuer von Winnetou und Co von 1996 bis 2019 - mit nur wenigen Unterbrechungen - inszeniert, so ein Sprecher der Kalkberg GmbH. Schultze jr. feierte im vergangenen Jahr mit "Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers" den bisher größten Erfolg der Spiele - mit einem Zuschauerrekord von mehr als 400.000 Besuchern. Außerdem führte er auch Regie beim Traumschiff, der Sesamstraße und der ARD Serie Roten Rosen. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 12:00

Segeljacht auf Flensburger Förde ausgebrannt

Auf dänischer Seite der Flensburger Förde ist eine elf Meter lange Segeljacht ausgebrannt. Der Skipper und auch sein kleiner Hund blieben nach Angaben der DGzRS unverletzt - der 79 Jahre alte Segler konnte sich selbst mit einem Beiboot retten. Die Seenotretter von Langballigau (Kreis Schleswig-Flensburg) unterstützten die dänische Feuerwehr bei den Arbeiten. Das Schiff ist jetzt nur noch ein Wrack. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 10:30

Post-Warnstreik in Schleswig-Holstein

Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten der Deutschen Post AG in Schleswig-Holstein zu gezielten Warnstreiks aufgerufen. Am Freitag sollten die Mitarbeiter ihre Arbeit niederlegen. Unter anderem wurden in Teilen von Ratzeburg, Mölln, Lübeck, Kappeln, Kiel, Schleswig, Tornesch, Flensburg, Neumünster, Norderstedt und Geesthacht laut ver.di bis zu 560.000 Briefe nicht bearbeitet und bis zu 80.000 Pakete nicht ausgeliefert. Die Beschäftigten fordern 5,5 Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Der Streik wird am Sonnabend fortgesetzt. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 08:30

Corona: 38 neue Fälle in Schleswig-Holstein

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 4.349 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 38 Fälle mehr als am Tag zuvor. Das Robert Koch-Institut schätzt, dass etwa 4.000 Menschen in Schleswig-Holstein nach einer Infektion mit dem Virus genesen sind. Die Zahl der Todesfälle (161) ist seit Tagen unverändert. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 08:00

Bald strengere Regeln für Umgang mit V-Leuten

Der Umgang mit V-Leuten soll in Schleswig-Holstein klarer und strenger geregelt werden. Die Jamaika-Fraktionen haben dazu einen entsprechenden Antrag beim Innen- und Rechtsausschuss des Landtags eingereicht. V-Leute sind oft wichtig für die Ermittlungen, etwa wenn es um die Organisierte Kriminalität geht. Aber oft ist der Umgang mit ihnen eine Grauzone. Das wurde im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss deutlich. CDU, Grüne und FDP wollen nun unter anderem festlegen, wer überhaupt Vertrauensperson werden darf und wer nicht, was ihnen erlaubt ist und was nicht. Immer wieder sollen V-Leute zudem auf ihre Zuverlässigkeit hin überprüft werden. Die SPD begrüßt den Antrag. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 08:00

Hamburger Elbtunnel wird gesperrt

Erstmals seit Eröffnung des Hamburger Elbtunnels vor mehr als 45 Jahren wird die wichtige Autobahn 7 für ein ganzes Wochenende gesperrt. Die Sperrung beginnt am Freitagabend um 22 Uhr und soll erst am Montagmorgen um 5 Uhr wieder aufgehoben werden. Hintergrund sind vorbereitende Bauarbeiten zur Verbreiterung der Autobahn im Hafengebiet auf acht Spuren. Gesperrt wird die Autobahn in Richtung Hannover ab Hamburg-Volkspark bis zur Anschlussstelle Hausbruch. In Richtung Flensburg/Kiel wird die A7 zwischen Hamburg-Heimfeld und Volkspark nicht passierbar sein. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 06:00

Flüchtlinge: Sprachkenntnisse entscheidend

Die deutschen Sprachkenntnisse entscheiden fünf Jahre nach der Ankunft vieler Geflüchteter weiterhin über die Frage, ob Integration gelingt oder nicht. Flüchtlingshelfer in Schleswig berichten, dass nach den verpflichtenden Integrationskursen vieles vom persönlichen Engagement und den Angeboten vor Ort abhängt. Nach den Standard-Integrationskursen können fast alle Teilnehmenden einfache Sätze verstehen, zwei Drittel erreichen sogar ein Niveau, bei dem sie zusammenhängend über vertraute Themen erzählen können. Das sagt die Statistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 06:00

Neue Stromautobahn von Schleswig-Holstein nach NRW?

Eine neue Stromautobahn soll wohl ab 2030 Energie von Schleswig-Holstein ins Ruhrgebiet liefern. Laut "SHZ" plant das Bundeswirtschaftsministerium, Windstrom mit einem Gleichstrom-Erdkabel von Heide aus in die Nähe von Recklinghausen zu transportieren. Demnach soll es bei Wewelsfleth im Kreis Steinburg unter der Elbe durchlaufen. Es wäre die zweite große Stromautobahn in Schleswig-Holstein: Bereits im Bau ist der sogenannte Südlink, der ab 2026 Energie nach Baden-Württemberg und Bayern liefern soll. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 08:00

Nach Messerstich in Lübeck: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

In Lübeck ist am Donnerstag Haftbefehl gegen einen 19-jährigen Mann erlassen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck mitteilte, soll er zwei Tage zuvor einen 27-Jährigen mit einem Küchenmesser lebensgefährlich verletzthaben. Zuvor war es laut Polizei zu einem Streit zwischen dem Opfer und den Brüdern des mutmaßlichen Täters gekommen. Der Jugendrichter hat den Haftbefehl wegen des dringenden Verdachtes der versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 18:00

THW siegt deutlich gegen Zagreb

Der THW Kiel ist mit einem klaren Sieg in die Handball-Champions-League gestartet. Der deutsche Rekordmeister setzte sich mit 31:21 beim koratischen Meister Zagreb durch. Nächste Aufgabe ist am kommenden Donnerstag das Champions-League-Heimspiel gegen Nantes aus Frankreich. Zwei Tage später folgt in Düsseldorf der deutsche Supercup gegen die SG Flensburg-Handewitt. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 06:00

VfB Lübeck holt erfahrenen Stürmer

Kurz vor dem Start des ersten Drittliga-Spiels gegen den 1. FC Saarbrücken hat Aufsteiger VfB Lübeck den erfahrenen Stürmer Soufian Benyamina verpflichtet. Der 30 Jahre alte Angreifer wechselt vom polnischen Erstligisten Pogon Stettin nach Lübeck und unterschrieb dort nach Angaben des Vereins einen Einjahresvertrag. In 238 Drittliga-Spielen erzielte der gebürtige Berliner 62 Tore. | NDR Schleswig-Holstein 18.09.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.09.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Sandra Zündel am Set von "Nord bei Nordwest". © NDR

Dreharbeiten zu "Nord bei Nordwest" unter Corona-Bedingungen

Fieber messen, CO2-Werte bestimmen, Corona-Tests machen: Die Arbeiten beim Krimi-Dreh in Geesthacht sind kompliziert. mehr

Eine Schutzmaske liegt auf einem Schultisch in der Klasse. © picture alliance Foto: Marijan Murat

Maskenpflicht im Unterricht für Grundschüler in Risikogebieten

Das hat das schleswig-holsteinische Bildungsministerium am Sonnabend verkündet. Ausschlaggebend ist der Inzidenz-Wert. mehr

Schiedsrichter Florian Badstübner zeigt Kiels Phil Neumann die rote Karte. © picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Sebastian Kahnert

Kiel erkämpft einen Punkt in Aue - nach 75 Minuten Unterzahl

Durch das 1:1 im Erzgebirge bleibt Holstein Kiel in der Zweiten Liga oben dabei. Nächster Stopp: das Topspiel gegen den HSV. mehr

Viele Leute protestieren am Sonnabend in Harrislee gegen die geplante Lagerung von AKW-Bauschutt. © NDR Foto: Frank Goldenstein

Harrislee: Menschen protestieren gegen Bauschutt aus AKW

Das Parlament hatte im Mai beschlossen, das Material des AKW Brunsbüttel einer Deponie notfalls zuzuweisen. mehr

Videos