Stand: 17.09.2020 17:45 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Nach Messerstich in Lübeck: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

In Lübeck ist heute Haftbefehl gegen einen 19-jährigen Mann erlassen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck mitteilte, soll er am Dienstag einen 27-Jährigen mit einem Küchenmesser lebensgefährlich verletzt haben. Zuvor war es laut Polizei zu einem Streit zwischen dem Opfer und den Brüdern des mutmaßlichen Täters gekommen. Der Jugendrichter hat den Haftbefehl wegen des dringenden Verdachtes der versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 18:00

Kieler Schüler gewinnen Journalisten-Wettbewerb

Zehntklässler der Kieler Max-Planck-Schule haben den bundesweiten Wettbewerb "Jugend & Wirtschaft" der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) und des Bankenverbandes gewonnen. Aufgabe war es, eigene Artikel im Wirtschaftsteil der FAZ zu platzieren. Die Kieler Schüler schafften das fünf Mal. Als Belohnung gibt es 2.500 Euro für die Klassenkasse. Von dem Geld wollen sich die Nachwuchs-Journalisten unter anderem gemeinsam Berlin ansehen. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 17:00

Herbstferien: Buchungslage in Touristengebieten gut

Sylt, Eckernförde, Timmendorfer Strand, St. Peter-Ording oder Grömitz - überall in den Touristenhochburgen des Landes das gleiche Bild: Die Buchungslage für die Herbstferien ist mindestens gut. Auch in Flensburg und Lübeck und Travemünde ist man mit den voraussichtlichen Übernachtungszahlen zufrieden. In Kiel blieben die Übernachtungsbuchungen deutlich unter dem Vorjahresniveau. Kiel Marketing begründet das mit den fehlenden Kreuzfahrt-Passagieren, die sonst oft schon einen Tag vor ihrer Schiffsreise in die Landeshauptstadt gekommen sind. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 17:00

Schiffsabgasmessungen auf der Elbe

In Wedel untersucht ein internationales Forscher-Team, wie man am Besten die Schadstoff in den Abgasen von vorbeifahrenden Schiffen messen lassen. In Deutschland, Dänemark und Schweden setzt man noch auf unterschiedliche Verfahren. Die Wissenschaftler wollen herausfinden, welches das beste ist. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 19:30

Zoll kontrolliert Arbeitsbedingungen von Paketfahrern

In Borgstedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat es heute eine groß angelegte Kontrolle von Zoll, Polizei und Bundespolizei gegeben. Die Beamten kontrollierten Fahrer von Subunternehmen, die für den Online-Versandriesen Amazon unterwegs sind. Sie wollen herausfinden, ob die Paketfahrer nach dem Mindestlohn bezahlt und ob die Sozialversicherungsbeiträge abgeführt werden. Bis zum Nachmittag hielten die Beamten rund 60 Fahrzeuge an. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 15:00

Rettungseinsatz im Wattenmeer vor Friedrichskoog

In Friedrichskoog (Kreis Dithmarschen) sind Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber alarmiert worden. Laut Leitstelle-West sind Wattwanderer vom Wasser eingeschlossen. Außerdem ist ein Rettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) von Büsum aus unterwegs nach Friedrichskoog. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 13:00

Kiel: Bagger verantwortlich für Stromausfall

Im Kieler Innenstadtbereich hat es am Vormittag für rund eine Stunde einen größeren Stromausfall gegeben. Betroffen waren laut Stadtwerkesprecher rund 3.450 Haushalte in der Holtenauer Straße. Ein Bagger hatte ein Stromkabel durchtrennt. Mittlerweile haben alle Haushalte wieder Strom. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 12:00

DLRG: 23 Menschen in SH ertrunken

Bis zum offiziellen Ende der Badesaison am 31. August hat die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DRLG) in Schleswig-Holstein von Jahresbeginn an 23 Badetote gezählt. Das sind sieben mehr als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Die meisten Schwimmer starben in Seen und Teichen, gefolgt von Flüssen sowie Nord- und Ostsee. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 12:00

IfW veröffentlicht Konjunkturprognose

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie könnten wohl doch etwas weniger schlimm ausfallen als der Einbruch während der Finanzkrise 2009. Davon geht das Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel in seiner Herbstprognose aus. Das Bruttoinlandsprodukt wird in Deutschland laut Prognose in diesem Jahr um fünfeinhalb Prozent zurückgehen - im Juni waren die Experten noch von einem Minus von fast sieben Prozent ausgegangen. Sorge bereitet den Experten der Arbeitsmarkt. Bis dieser sich erholt, wird es nach Ansicht der Fachleute noch eine ganze Weile dauern. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 12:00

63-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Nach einem Unfall in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Mittwochabend ein 63 Jahre alter Fußgänger gestorben. Der Mann habe unvermittelt eine Straße betreten und sei von einem Auto erfasst worden, teilte die Polizei mit. Die Autofahrerin habe keine Möglichkeit mehr gehabt, den Zusammenstoß zu verhindern. Der 63-jährige sei schwer verletzt in eine Kieler Klinik gebracht worden, wo er wenig später starb. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 10:30

Weihnachtsmärkte in SH sollen stattfinden

Die Weihnachtsmärkte in Kiel werden in diesem Jahr voraussichtlich alle stattfinden. Laut Kiel Marketing werde die Planung gemäß der aktuellen Corona-Verordnung erstellt. Alle Veranstalter seien mit dabei. In Kiel gibt es Weihnachtsmärkte auf dem Rathausplatz, in der Holstenstraße, auf dem Asmus-Bremer-Platz und in der Holtenauer Straße. Auch in Lübeck, Flensburg, Neumünster und Heide laufen die Planungen für die Weihnachtsmärkte. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 10:30

Mehr Geld für Beschäftigte bei privaten Busunternehmen

Die Gewerkschaft verdi und der Omnibusverband Nord haben sich geegingt, dass rund 4.000 Beschäftigten bei privaten Busunternehmen in SH noch in diesem Jahr eine Einmalzahlung von 700 Euro bekommen. Vom kommenden Jahr an steigen die Löhne dann in drei Schritten um insgesamt 260 Euro. Omnibusverband und Gewerkschaft zeigten sich zufrieden über den ausgehandelten Tarifvertrag. Er läuft insgesamt 30 Monate. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 08:00

Flensburger Jahrmarkt: Besucheranzahl erhöht

Die Besucher des Flensburger Jahrmarktes halten sich nach Angaben der Stadt an Abstand, Maskenpflicht in Fahrgeschäften und das Alkoholverbot. Deshalb stellte die Stadt schon Anfang der Woche einen Antrag beim Gesundheitsamt, ab sofort 1.500 Menschen zeitgleich auf das Jahrmarktgelände zu lassen - anstatt der bisher zugelassenen 500 Besucher. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 07:00

Corona: 23 neue Fälle in Schleswig-Holstein

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 4.311 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 23 Fälle mehr als am Tag zuvor. Das Robert-Koch-Institut schätzt, dass etwa 4.000 Menschen in Schleswig-Holstein nach einer Infektion mit dem Virus genesen sind. Die Zahl der Todesfälle (161) ist seit Tagen unverändert. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 10:00

Handball: Flensburger Rumpf-Team ringt Kielce nieder

Die ersatzgeschwächte SG Flensburg-Handewitt hat zum Auftakt der Handball-Champions-League für eine Überraschung gesorgt. Die Schleswig-Holsteiner bezwangen am Mittwochabend den polnischen Meister KS Kielce im ersten Geister-Heimspiel der Vereinsgeschichte mit 31:30 (14:14). Der Bundesligist musste ohne seine verletzten Kreisläufer Johannes Golla und Jacob Heinl auskommen. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 06:00

Handball: THW-Handballer starten in Zagreb in die CL

Mit einem Auswärtsspiel beim kroatischen Champion HC Zagreb startet der deutsche Handball-Meister THW Kiel heute in die neue Saison der Champions League. Über ein halbes Jahr haben die Handballer des THW Kiel kein Pflichtspiel bestritten. Um die Risiken einer möglichen Ansteckung zu minimieren, wird der THW-Tross erst heute per Chartermaschine anreisen und den Balkan direkt nach dem Match wieder verlassen. Die riesige Arena Zagreb, die normalerweise über 15.000 Handball-Fans Platz bietet, wird menschenleer sein. Zuschauer sind aufgrund der Pandemie nicht zugelassen. | NDR Schleswig-Holstein 17.09.2020 15:40

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 17.09.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Künstler Oliver Schaffner baut an seiner Playmobil-Ausstellung. © NDR Foto: Lina Bande

Eine eigene Welt: Neumünsters Stadtgeschichte aus Playmobil

Oliver Schaffer besitzt die größte Playmobil-Schausammlung der Welt - und gestaltet damit ganze Ausstellungen. mehr

Videos