Stand: 19.10.2022 09:43 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

74 Jahre alte Birgit S. ist weiterhin verschwunden

Am vergangenen Sonnabend ist die 74-jährige Birgit S. im Sachsenwald verschwunden. Es fehlt seitdem von ihr jede Spur. Eine Hundertschaft der Polizei hat das Waldgebiet bereits durchkämmt. Auch Suchhunde und Polizeidrohnen kamen zum Einsatz, ohne Erfolg. Laut Polizeisprecherin Jaqueline Fischer ist sie circa 1,65 Meter groß, schlank, hat mittellange blonde Haare und trägt eine Brille. Am Tag ihres Verschwindens trug sie demnach eine blaue Hose, weiße Schuhe und eine rote Jacke. Frau S. sei desorientiert und benötige Hilfe, so Fischer. Sie leide an Demenz. "Wir sind dringend noch angewiesen auf Zeugen, die sie vielleicht gesehen haben." | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 16:30 Uhr

Bund der Steuerzahler kritisiert Projekte in Mölln und auf Fehmarn

In seinem am Mittwoch vorgestellten Schwarzbuch hat der Bund der Steuerzahler auch Steuerverschwendung in der Region Ostholstein bemängelt. So entstand zum Beispiel für das Naturparkzentrum Uhlenkolk in Mölln vor zehn Jahren ein Gebäudekomplex für 1,8 Millionen Euro überwiegend aus Holz. Nur neun Jahre später wurden massive Schäden durch Feuchtigkeit und Schimmel entdeckt. Die Sanierungskosten liegen geschätzt bei einer halben Million Euro. Außerdem kritisiert der Steuerzahlerbund Förderrichtlinien für Kommunen, weil Projekte dadurch unnötig teuer werden. Beispiel: Die Binnensee- und Jachthafenpromenade in Burgtiefe auf Fehmarn. Die war erst voll förderfähig, nachdem dort extra ein Aussichtsturm gebaut wurde. | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 16:30 Uhr

Stockelsdorf: Über Radweg gespannter Stacheldraht sorgt für einen Verletzten

Im Curauer Moor (Gemeinde Stockelsdorf) haben Unbekannte einen Stacheldraht auf Brusthöhe über den Radweg gespannt. Am vergangenen Sonntag kam es dann zu einem Unfall. Ein Radfahrer hatte das Hindernis gerade noch bemerkt, geriet aber trotz Vollbremsung mit dem Lenker in den Draht und verletzte sich dabei. Die Polizei bittet um Hinweise. | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 16:30 Uhr

Feuer auf Fehmarn: Ein Toter

Bei einem Feuer auf Fehmarn ist am Dienstagabend ein Mann ums Leben gekommen. In Avendorf im Süden der Ostsee-Insel hatte nach Feuerwehr-Angaben eine Doppelhaushälfte gebrannt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Für den 64 Jahre alten Bewohner kam jede Hilfe zu spät. Er konnte laut Polizei nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 08:30 Uhr

Lauenburger sind die gesündesten Schleswig-Holsteiner

Die Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg gehören zu den gesündesten in Schleswig-Holstein. Dies steht im aktuellen Morbiditäts- und Sozialatlas der Barmer-Krankenkasse. Landesweit am größten ist die Krankheitslast nach Auswertung der Versichertendaten in Ostholstein und Lübeck. Auch wurden verschiedene Berufsgruppen untersucht. Dabei kam heraus, dass auffallend viele Angestellte in der öffentlichen Verwaltung gesundheitliche Probleme haben. | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 08:30 Uhr

VfB Lübeck unterliegt Mainz 05

Im DFB-Pokal hat der VfB Lübeck am Dienstagabend in der fast ausverkauften Lohmühle gegen den Erstligisten Mainz 05 mit 0:3 verloren. Der Spitzenreiter der Regionalliga Nord konnte zwar lange gut mithalten, nach einem 0:2 in der ersten Halbzeit aber schließlich nicht mehr aufholen. Trainer Lukas Pfeiffer sagte nach dem Spiel: "Wir sind am Ende aber auch einfach nicht torgefährlich genug gewesen. Deswegen haben wir hier verdient verloren. Ich finde trotzdem, dass wir uns ordentlich präsentiert haben." | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 08:30 Uhr

Apotheken streiken seit 12 Uhr

Auch in Ostholstein sind viele Apotheken am bereits seit 12 Uhr geschlossen. Darauf weißt die Apothekerkammer hin. Der Apothekerverband sagt, das von 600 Apotheken im Land nur 50 für den Notdienst geöffnet haben. Hintergrund ist ein neues Gesetz, das am Mittwoch in Berlin beschlossen werden soll: Die Ampel will den sogenannten "Zwangsrabatt" erhöhen. Viele Apothekerinnen und Apotheker fürchten finanzielle Einbußen. | NDR Schleswig-Holstein 19.10.2022 16:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.10.2022 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Menschen stehen vor einem Wohnmobil © NDR Foto: Friederike Hoppe

HIV-Beratungsbus in SH: Aidshilfe zieht positives Fazit

Nach dem ersten Jahr Einsatz des sogenannten "Check-Mobils" hat die Aidshilfe Schleswig-Holstein 180 Menschen beraten. mehr

Videos