Sendedatum: 06.05.2018 18:00 Uhr

Liveblog: So lief die Kommunalwahl

Knapp 2,4 Millionen Wahlberechtigte in fast 1.100 Gemeinden und elf Kreisen: Die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner haben am Sonntag die Kommunal- und Kreisparlamente gewählt. Der Liveblog zur Kommunalwahl 2018 - hier zum Nachlesen.


02:09 Uhr

Ein langer Wahlabend geht zu Ende

Am Ende eines langen Wahltages ist das Ergebnis der Kommunalwahl eindeutig: Die CDU bleibt bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein stärkste Kraft. Trotz Verlusten vergrößert sie den Abstand zur SPD. Die mit der Union auf Landesebene regierenden Grünen und die FDP legen leicht zu. Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier.


01:39 Uhr

Die Parteien-Hochburgen im Land

Sehen Sie hier, wo die Parteien besonders viele Wähler haben.

Regionalanalyse

Kommunalwahl: Hochburgen der Parteien

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein steht fest. Wir zeigen Ihnen, in welchen Regionen einzelne Parteien wie viele Stimmen bekommen haben. mehr


00:30 Uhr

Schleswig-Holstein hat gewählt

Sehen Sie hier die vorläufigen amtlichen Ergebnisse der elf Kreise und vier kreisfreien Städte - als Grafiken in der Bildergalerie.

Vorläufige Endergebnisse der Kommunalwahl 2018


23:20 Uhr

Mehr Wahlberechtigte haben gewählt als vor fünf Jahren


23:07 Uhr

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Kommunalwahl


23:04 Uhr

Kreis Steinburg: CDU deutlich vor der SPD - Grüne bei 14 Prozent


23:03 Uhr

Bad Segeberg: CDU knapp vor Wählergemeinschaft BBS, SPD bei 23,2 Prozent


22:51 Uhr

Stegner (SPD): Es gibt mal Wahlsiege, es gibt mal Wahlniederlagen


22:48 Uhr

Kreis Nordfriesland: CDU trotz Verlusten weit vorne, Grüne verzeichnen Stimmzuwachs


22:41 Uhr

Kreis Stormarn: CDU weit vor SPD, Grüne gewinnen Stimmen


22:29 Uhr

Kiel: Landeshauptstadt wählt mehrheitlich SPD - CDU und Grüne folgen


22:21 Uhr

Die Stimmen sind ausgezählt: Der Flughafen Kiel-Holtenau soll bleiben


22:17 Uhr

Kreis Pinneberg: CDU mit den meisten Stimmen, weit vor SPD und Grüne


22:11 Uhr

SPD verliert in Kiel weniger als erwartet


22:08 Uhr

Elf Parteien und Wählergruppen in Lübecks Kommunalparlament


22:07 Uhr

Herzogtum Lauenburg: CDU mit mehr als zehn Prozent vor SPD


22:06 Uhr

Ratzeburg: Deutlicher Vorsprung für CDU, SPD unter 20 Prozent


21:56 Uhr

Elmshorn: CDU knapp vor SPD, Grüne bei 18,3 Prozent


21:39 Uhr

Bürgerentscheid in Kiel: Ja zum Flughafen

Der Bürgerentscheid für den Erhalt des Flughafens Kiel-Holtenau ist so gut wie entschieden. Kurz vor Ende der Auszählung: 70 Prozent haben sich für den Erhalt ausgesprochen.


21:36 Uhr

Kreis Segeberg: CDU mit deutlichem Abstand vor SPD


21:36 Uhr

Kreis Rendsburg-Eckernförde: CDU sichert großen Vorsprung vor SPD


21:36 Uhr

Neue Wählergemeinschaft punktet in Heide


21:23 Uhr

Wahl-Bilanz: Politiker äußern sich zu Ergebnissen


21:20 Uhr

Glinde: CDU mit rund vier Prozent vor SPD


21:19 Uhr

Oststeinbek: CDU vor SPD, Wählergemeinschaft OWG und FDP


21:17 Uhr

Quickborn: CDU weit vor SPD, FDP und Grüne


21:16 Uhr

Mildstedt: SPD mit Abstand vor Wählergemeinschaft AMW, CDU an Platz drei


21:11 Uhr

Ulf Kämpfer zu Wahlergebnis: Besser als erwartet


21:09 Uhr

Interview: Günther (CDU) freut sich, Stegner (SPD) nicht


21:06 Uhr

Norderstedt: CDU knapp vor SPD, Grüne knapp vor Wählergemeinschaft WiN


21:02 Uhr

Kreis Schleswig-Flensburg: CDU vor SPD und Grüne


21:00 Uhr

Kreis Dithmarschen: CDU deutlich vor SPD, Grüne und FDP gleichauf


20:59 Uhr

Lübeck: SPD vor CDU, Grüne an Platz drei


20:50 Uhr

Bild vergrößern
Hans-Joachim Grote ist enttäuscht über die geringe Wahlbeteiligung in Norderstedt.
Innenminister Grote zu Wahlbeteiligung in Norderstedt: "Es ist frustrierend"

Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) war bis 2017 Oberbürgermeister in Norderstedt. Dort haben heute nur rund 33 Prozent der Wahlberechtigten gewählt. "Eigentlich müsste man sich die Frage stellen: 'Wie leben wir weiter miteinander? Was sind die Hauptaufgaben in unserer Stadt?' Und gerade mal ein Drittel der Menschen interessiert sich dafür", kommentiert der Politiker. "Wenn man es ernst nimmt, ist die Kommunalwahl eigentlich die wichtigste Wahl, weil sie entscheidet, was bei mir vor der Haustür passiert. Traurig kann man [die Wahlbeteiligung] nicht mal nennen, es ist frustrierend."


20:44 Uhr

Zwischenergebnis Eutin


20:44 Uhr

Flensburg: Enges Kopf-an-Kopf zwischen CDU, Grüne, SPD und SSW


20:44 Uhr

Zwischenergebnis Mönkeberg


20:38 Uhr

Trend: CDU und SPD verlieren, Grüne und FDP freuen sich über Stimmenzuwachs


20:35 Uhr

Erster Landestrend: CDU weit vor SPD


20:35 Uhr

Trend im Kreis Schleswig-Flensburg: CDU


20:35 Uhr

Trend im Kreis Nordfriesland


20:35 Uhr

Trend im Kreis Segeberg


20:30 Uhr

Plön: CDU vor SPD und Grüne


20:25 Uhr

Bredstedt: Wählergemeinschaft hat die Nase vorn


20:22 Uhr

Zwischenergebnis Stormarn


20:20 Uhr

Zwischenergebnis Kiel


20:18 Uhr

Zwischenergebnis Langenhorn


20:15 Uhr

Kreis Steinburg im Trend: CDU mit deutlichem Vorsprung an Platz eins


20:14 Uhr

Kreis Plön im Wahltrend: CDU vor SPD und Grüne


20:11 Uhr

Zwischenergebnis Lübeck


20:10 Uhr

Zwischenergebnis Flintbek


20:09 Uhr

Husum: CDU bewährt sich vor SPD, Grüne mit 18,9 Prozent - vorläufiges Endergebnis


20:07 Uhr

Kreis Stormarn im Wahltrend: CDU vor SPD und Grüne


20:05 Uhr

Kreis Dithmarschen im Wahltrend: CDU fast doppelt so viele Prozentpunkte wie SPD


20:04 Uhr

Wahltrend Kreis Herzogtum-Lauenburg: SPD vor CDU, Grüne an Platz drei


20:03 Uhr

Zwischenergebnis Malente


20:01 Uhr

Zwischenergebnis Niebüll


19:59 Uhr

Kreis Pinneberg im Wahltrend: CDU mit fast 12 Prozent vor SPD, Grüne gewinnt dazu


19:58 Uhr

Kreis Ostholstein im Wahltrend: CDU mit großem Abstand vorne


19:56 Uhr

Erstes Interview: Daniel Günther (CDU) und Ralf Stegner (SPD) geben Einschätzungen ab


19:51 Uhr

Neumünster: CDU sichert Spitze mit 34 Prozent - vorläufiges amtliches Endergebnis


19:47 Uhr

Wahltrend in Flensburg: CDU knapp vorne, SPD und Grüne gleichauf


19:44 Uhr

Trend Lübeck: SPD vor CDU


19:43 Uhr

Neumünster hat ausgezählt - das vorläufige Endergebnis: CDU vorne, SPD und Grüne folgen


19:42 Uhr

Der Wahltrend für Kiel: SPD deutlich vor CDU


19:28 Uhr

Zwischenergebnis Aukrug


19:21 Uhr

Zwischenergebnis Süsel


19:19 Uhr

Zwischenergebnis Norderstedt


19:10 Uhr

Zwischenergebnis Glücksburg


19:01 Uhr

Zwischenergebnis Schwarzenbek


19:00 Uhr

Beste Wahlstimmung in der Kleinstgemeinde Norderfriedrichskoog

Norderfriedrichskoog (Kreis Nordfriesland) ist eine von 25 Kleinstgemeinden in Schleswig-Holstein, in denen heute zwar Kreistagswahlen stattfinden. Dort wird allerdings keine eigene Gemeindevertretung gewählt. Stattdessen bilden die Bürger dort eine Gemeindeversammlung. Bürgermeister Jann-Henning Dircks freut sich über eine gute Wahlbeteiligung von 82,5 Prozent. Ob's am Grillen liegt?


19:02 Uhr

Bürgermeisterwahl in Tornesch: Sabine Kählert liegt im Zwischenergebnis vorne


18:51 Uhr

Aktuelles Zwischenergebnis Tornesch


18:51 Uhr

Gemeindewahl: Lauenburg hat schon ausgezählt


18:53 Uhr

Aktuelles Zwischenergebnis Neustadt in Holstein


18:47 Uhr

Parteienvielfalt liegt zum Teil an fehlender Fünf-Prozent-Hürde

Die Parteienlandschaft ist kleinteiliger geworden - ein Grund: Es gibt keine Fünf-Prozent-Hürde. "Im Grunde genommen müssen die Parteien ja nur so viele Stimmen zusammenbekommen, die man für einen Sitz braucht", kommentiert Prof. Dr. Wilhelm Knelangen, "und das ist dann gerade in den großen Gemeinden fast schon schwierig, nicht in den Rat zu kommen - überspitzt gesagt." In den


18:42 Uhr

Das erste Zwischenergebnis aus Scharbeutz

Moderator Christopher Scheffelmeier gibt einen Überblick: Wahlbeteiligung heute vs. 2013


18:28 Uhr

Lübecks Bürgermeister zeigt sich optimistisch

Jan Lindenau (SPD), Bürgermeister von Lübeck, ist überzeugt, dass es in der Travestadt trotz der Menge an verschiedenen Parteien bei der Kommunalwahl zu keinen großen Verwerfungen kommen wird. "Entscheidend wird es sein - und dazu werde ich meinen Beitrag leisten -, viele Fraktionen zu den zentralen, wichtigen Themen dieser Stadt zu bringen. Den Rest, glaube ich, kann man dann in einer Vielfalt sehr gut überstehen."

Nachtrag: Lindenau bezieht sich auf eine Prognose von Schülern der Thomas-Mann-Schule in Lübeck. Sie haben stichprobenartig eine Befragung von 2.000 Wählerinnen und Wählern durchgeführt, die Stimmen ausgewertet und kommen zu folgendem Ergebnis. Diese Prognose ist nicht zu vergleichen mit einer offiziellen Auszählung.

SPD 31,6
CDU 22,7
Grüne 14,7
Unabhängige 9,4
FDP 4,2
Linke 4,2
AfD 3,5
Freie Wähler 3,2
GAL 2,8
Die Partei 2,4
Bürger für Lübeck 1,4


18:16 Uhr

Politikwissenschaftler zu Wahlbeteiligung: "Das ist ein Problem"

"Wir haben bei den letzten Wahlen schon festgestellt, dass die Beteiligung bei Bundes- und Landtagswahlen ein bisschen zugelegt hat. Aber insgesamt gesehen: Weniger als die Hälfte der Wahlberechtigten hat ihre Stimme abgegeben - insofern bleibt offensichtlich für ganz viele Wählerinnen und Wähler die kommunale Ebene eine, wo man nicht zur Wahl geht. Das ist ein Problem." Prof. Dr. Wilhelm Knelangen, Politikwissenschaftler


18:07 Uhr

Rund 44,2 Prozent haben gewählt

Nach Informationen des Landeswahlleiters haben bis 17.30 Uhr rund 44,2 Prozent der Wahlberechtigten heute ihre Stimme abgegeben. Bei der Kommunalwahl 2013 waren es zur gleichen Uhrzeit 41,7 Prozent. Die meisten Menschen sind im Kreis Pinneberg wählen gegangen - in Flensburg waren es mit einem Drittel der Wahlberechtigten verhältnismäßig wenig.


18:05 Uhr

Sondersendung zur Kommunalwahl im Radio

Ab jetzt berichten wir in einer sechsstündigen Sondersendung umfassend über die Kommunalwahl. Neben den Ergebnissen gibt es Interviews mit Siegern und Verlierern. Die Reporterinnen und Reporter melden sich direkt aus den Kreis- und Rathäusern und berichten über die Stimmung bei Kandidaten und Parteien. In Live-Reportagen geben sie außerdem ein Stimmungsbild von den Wahlpartys und liefern erste Einschätzungen auf die Ergebnisse.


18:00 Uhr

Reges Wahlinteresse in Schleswig-Holstein

Bis 14 Uhr haben heute bei der Kommunalwahl mehr Menschen ihre Stimme abgegeben als von fünf Jahren. Jetzt sind die Wahllokale geschlossen. Demnächst gibt es erste Zwischenergebnisse.

Dieses Thema im Programm:

Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.05.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten zur Kommunalwahl in SH