Stand: 03.07.2020 18:01 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Zaungespräch: Ängste eingrenzen - und Krise meistern

Die Corona-Krise und ihre Folgen schaffen für die einen schwierige Situationen - für manche aber auch persönliche Krisen aufgrund von Arbeitsplatzverlust oder Stress in der Familie. Die Leiterin des Zentrums für Integrative Psychiatrie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Kiel, Professorin Kamila Jauch-Chara, erklärt im Zaungespräch mit NDR Reporter Oli Krahe, wie solche Krisen bewältigt werden können.

"Vertrauensvolle Beziehungen können helfen"

"Eine Krise ist vorhanden, wenn wir merken, wir haben keine Lösung für die Situation", sagt Jauch-Chara. Die Wahnehmung dafür sei eine eigene und sehr subjektive. Ist man davon überzeugt, Fähigkeiten zu haben, die Krise zu meistern - dann "ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man es schafft". Dabei helfen können zum Beispiel vertrauensvolle Beziehungen. Außerdem könne es hilfreich sein, Ängste einzugrenzen: Wer herausfindet, welche Informationen nicht gut tun, könne daraus Konsequenzen ziehen.

Corona und Krise: Zaungespräch mit einer Psychiaterin

Schleswig-Holstein Magazin -

Vertrauensvolle Beziehungen können helfen, Krisen zu meistern, berichtet Kamila Jauch-Chara im Zaungespräch. Sie leitet das Zentrum für Integrative Psychiatrie des UKSH in Kiel.

4,36 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

05:43
Schleswig-Holstein Magazin
07:16
Schleswig-Holstein Magazin
03:21
Schleswig-Holstein Magazin
03:26
Schleswig-Holstein Magazin

"Wir stehen im Regen" - ein "Zaungespräch" mit einem DJ

05.06.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:24
Schleswig-Holstein Magazin

Taxibranche leidet unter Einbußen

24.04.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:05
Schleswig-Holstein Magazin

Veränderte Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise

13.04.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
Weitere Informationen

Corona und Psyche: Isolation als Auslöser für Krise

In der Corona-Krise sollen Sozialkontakte vermieden werden. Vor allem für psychisch kranke Menschen kann soziale Isolation ein großes Problem sein. Sie kann ausreichen, um eine schwere Krise auszulösen. mehr

Depressiv? Hier gibt es Hilfe und Beratung

Depression ist eine weit verbreitete Krankheit. Gerade im Winter leiden zahlreiche Menschen an depressiven Verstimmungen. Wo finden Betroffene Hilfe? Ein Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 03.07.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

04:19
Schleswig-Holstein Magazin
02:48
Schleswig-Holstein Magazin