In einem Pariser Kinosaal sitzen Besucher. © dpa-Bildfunk Foto: Francois Mori

Neue Corona-Regeln in SH: Diese Lockerungen gelten jetzt

Stand: 31.05.2021 06:25 Uhr

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein hat am Donnerstag angekündigt, wie sie angesichts der sinkenden Infektionszahlen die Corona-Regeln im Land anpassen will. Ein Überblick über die Lockerungen:

Diese Änderungen gelten seit Montag (31.5.) und sollen zunächst für zwei Wochen inkraft sein:

Lockerung für Kontaktbeschränkungen innen

  • Treffen im Innenraum sind wieder mit bis zu zehn Personen erlaubt - die Zahl der Haushalte ist dabei nicht beschränkt.

Veranstaltungen auch drinnen wieder möglich

  • Veranstaltungen "mit Gruppenaktivität ohne feste Sitzplätze" - etwa Feste und Empfänge - dürfen unter Auflagen mit bis zu 25 Menschen im Innenraum stattfinden, bis zu 50 Menschen draußen. Bei solchen Veranstaltungen im privaten Bereich zählen Geimpfte und Genesene nicht mit.
  • Die Sperrstunde entfällt. Damit müssen Restaurants nicht mehr um 23 Uhr schließen.
  • Märkte (auch Messen) sind im Innenbereich wieder erlaubt - mit bis zu 125 Menschen, wenn Auflagen eingehalten werden. Draußen dürfen bis zu 250 Menschen teilnehmen.
  • Veranstaltung "mit Sitzungscharakter" - wie etwa Konzerte, Theater und Kinovorstellungen - sind drinnen mit bis zu 125 Menschen erlaubt, draußen dürfen 250 Personen teilnehmen. Auch hier gelten Auflagen.

Für Teilnehmer im Innenbereich gilt: Die Teilnehmer sind genesen, geimpft oder verfügen über einen aktuellen - höchstens 24 Stunden alten - Test. Im Außenbereich gibt es keine Testpflicht.

Bei positiver Entwicklung der Inzidenz sollen höhere Teilnehmerzahlen nach und nach ermöglicht werden.

Maskenpflicht auf Schulhöfen entfällt

  • Im Schulbetrieb müssen Schülerinnen und Schüler draußen keine Maske mehr tragen - also zum Beispiel in der Pause oder beim Sportunterricht draußen.

Musikschulen und andere außerschulische Bildungsangebote wieder offen

  • Auch drinnen darf entsprechender Unterricht stattfinden. Es sollen dann die Regeln wie bei Veranstaltungen gelten - wenn der Unterricht in festen Gruppen stattfindet, gilt eine Testpflicht wie in den Schulen.

Kultur und Freizeit: Neue Regeln für Chöre, Museen und Saunas

  • Chorproben sind mit Testpflicht - aber ohne Maske - erlaubt.
  • Museen und Ausstellungen ohne Tests besuchbar
  • Alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen unter Auflagen ihre Innenräume öffnen, Testpflicht für den Außenbereich entfällt.
  • Jugendtreffs, Jugendarbeit und Jugendfreizeiten dürfen mehr anbieten - Details sind in der Verordnung geregelt.
  • Sauna und Whirlpools können wieder geöffnet werden - dürfen aber nur einzeln oder durch Mitglieder eines Haushalts genutzt werden.
  • Reiseverkehr "zu touristischen Zwecken" ist wieder möglich - mit Test- und Maskenpflicht.

Gottesdienste mit Gesang drinnen wieder erlaubt

  • "Rituelle Veranstaltungen der Religionsgemeinschaften" - also etwa Gottesdienste und gemeinschaftliche Gebete - dürfen mit bis zu 125 Menschen drinnen stattfinden.
  • An Trauerfeiern und Bestattungen auf Friedhöfen dürfen mit bis zu 250 Menschen stattfinden - 125 Teilnehmer dürfen im Innenbereich dabei sein.

Sport

  • Sport drinnen: bei mehr als zehn erwachsenen Teilnehmern gilt eine Testpflicht, Kinder und Jugendliche dürfen mit bis zu 25 Teilnehmern zusammen auch ohne Testpflicht zusammen trainieren.
  • Alle Sportanlagen dürfen geöffnet werden: In Schwimmhallen und Fitnesstudios sind negative Tests erforderlich.
  • Die Quadratmeter-Beschränkung für den Innenbereich fällt.
  • Zuschauer sind im Amateur-Bereich erlaubt - es gelten die Regeln wie für Veranstaltungen.

Prostitution ist unter Auflagen wieder erlaubt

  • Mit Kontaktdatenerfassung, Hygienekonzept und Testpflicht für Freier und Prostituierte. Straßenprostitution bleibt verboten.

Weitere Informationen
Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, auf einer Pressekonferenz. © NDR

Corona-Regeln: SH macht große Öffnungsschritte

Private Treffen drinnen mit bis zu 10 Personen, Veranstaltungen und Sport unter Auflagen sind an Montag wieder möglich. mehr

Blick auf einen belebten Fußweg mit Straßengastronomie. © picture alliance Foto:  Jonas Walzberg

Neue Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner jetzt beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 31.05.2021 | 05:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Warnschild an einem Baum weist auf die Waldbrandgefahr hin © Christine Raczka Foto: Christine Raczka

Steigende Waldbrandgefahr: Boden trotz Regen noch sehr trocken

Die heißen Tage haben den Waldboden extrem ausgetrocknet. Damit die Waldbrandgefahr nachhaltig sinkt, braucht es noch mehr Regen. mehr

Videos