Ein Beatmungsgerät an einem Krankenbett. © picture alliace Foto: Axel Heimken

Kliniken in SH sollen OPs wegen Corona verschieben

Stand: 16.12.2020 20:20 Uhr

Um mehr Personal für die Versorgung von Corona-Patienten bereitzustellen, sollen Kliniken geplante Operationen verschieben. Das fordert das Gesundheitsministerium.

Die Zahl der Menschen, die wegen einer Corona-Infektion ins Krankenhaus müssen, steigt auch in Schleswig-Holstein. Das Gesundheitsministerium hat deshalb am Mittwoch bestimmte Krankenhäuser im Land aufgefordert, planbare Operationen zu verschieben. Dabei geht es um die Krankenhäuser, die sich in erster Linie um Corona-Patienten kümmern. Sie sollen ab sofort wieder alle planbaren Behandlungen und Operationen verschieben - "in angemessenem Rahmen", so das Gesundheitsministerium. Damit sollen vor allem Personal-Kapazitäten geschaffen werden.

Zahl der Corona-Patienten wird vermutlich weiter ansteigen

Von den 708 Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeit im Land sind laut Ministerium derzeit noch 188 frei, weitere 430 Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeit bilden die Notfallreserve. Sie können nach Angaben der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein innerhalb von sieben Tagen in Betrieb genommen werden. Voraussetzung sei aber, dass entsprechendes medizinisches Personal zur Verfügung stehe.

Das Gesundheitsministerium geht davon aus, dass die Zahl derer, die mit einer Corona-Infektion ins Krankenhaus kommen und dort intensiv-medizinisch betreut werden müssen, in den kommenden Tagen weiter steigt. Besonders im Hamburger Rand zeige sich bereits jetzt die hohe Auslastung.

Weitere Informationen
Ein Rettungswagen bringt einen Patienten in die Klinik
3 Min

Intensivbetten: Wie ist die Lage in den Krankenhäusern?

Auch in Schleswig-Holstein steigen allmählich die Fallzahlen. Ministerpräsident Günther schätzt die aktuelle Lage ein. 3 Min

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.12.2020 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Mann spaziert durch eine naturbelassene Gegend.

Was der Spülsaum des Meeres über Vögel und Ökosystem verrät

Ranger Martin Kühn kontrolliert alle zwei Wochen den Spülsaum. Dabei findet er Erfreuliches und Besorgniserregendes. mehr

Videos