Stand: 03.12.2021 12:01 Uhr

Coronavirus: Die Nachrichten in SH im November 2021

Der November 2021 und das Coronavirus: Auf dieser Übersichtsseite sehen Sie, wie NDR Schleswig-Holstein online berichtet hat.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.11.2021 | 19:30 Uhr

Eine Junge wird von einer Mitarbeiterin vom Deutschen Roten Kreuz geimpft. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Corona in SH: Zahl der Erstimpfungen steigt wieder (30.11.)

Die Zahl der neu gemeldeten Erstimpfungen in den vergangenen sieben Tagen ist deutlich höher als in den Wochen zuvor, bleibt aber auf niedrigem Niveau. mehr

Ein Arzt impft einer Person in den Oberarm. © colourbox

Impfaktion am Lübecker Flughafen: Ermittlungen auch gegen Stöcker (29.11.)

Nach der Impfaktion vom Wochenende richten sich die Ermittlungen gegen zwei Ärzte im Ruhestand und die beiden Geschäftsführer des Flughafens. mehr

Eine Frau bekommt ein Pflaster auf den Arm. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Nicht zugelassener Impfstoff? Behörden stoppen Impfaktion in Lübeck (29.11.)

Am Flughafen Lübeck soll an etwa 50 Menschen ein offenbar nicht zugelassener Impfstoff verabreicht worden sein. mehr

Medizinisches Personal in Schutzanzügen schiebt einen Corona-Intensivpatienten aus Rumänien auf einem Krankenbett in einen Rettungswagen der Bundeswehr auf dem Rollfeld des Flughafen Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Gregor Fischer

Corona: SH bereitet sich auf weitere Intensiv-Patienten vor (29.11.)

Das UKSH erhöht die Kapazitäten auf den Intensivstationen, indem die Fach-Kliniken und Ambulanzen Eingriffe um ein Viertel reduzieren. mehr

Ein Speisebereich eines Restaurant steht in gelben und weißen Farbtönen leer da. © NDR Foto: Jessica Becker

Corona: Abgesagte Weihnachtsfeiern belasten Gastro-Branche (28.11.)

Bis Weihnachten erwartet der Dehoga bis zu 90 Prozent Stornierungen. Für einige Betriebe seien die Absagen existenzgefährdend. mehr

Menschen stehen Schlange vor einer Praxisklinik in Geesthacht, um sich gegen Corona impfen zu lassen. © NDR

Geesthacht: Lange Schlangen bei der Booster-Impfung (28.11.)

Klaus Bibow und sein Team hatten sich vorgenommen, so viele Menschen wie möglich zu Impfen. 600 Impfdosen standen zur Verfügung. mehr

Themenbild -Impfung mit dem Moderna mRnA Impfstoff im Impfzentrum in Freising, Impfdose mit Impfstoff zur Injektion mit einer Kanuele. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Die Angst vor der Corona-Impfung - und das Unverständnis darüber (26.11.)

Der Ton in der aktuellen Impf-Debatte ist häufig aggressiv. Eine Ethikerin rät dazu, sich mit den Ängsten auseinanderzusetzen. mehr

"Abstand halten" steht auf einem Schild in einer Straße in Kopenhagen. © picture alliance/dpa Foto: Nick Potts

Mehr Corona-Fälle: Dänemark führt wieder Maskenpflicht ein (26.11.)

Wegen steigender Inzidenzen verschärft Dänemark ab Montag wieder die Corona-Regeln. mehr

Ein Schild "Impfung 3" ist an der Tür zu einem Impfraum zu sehen. © dpa Foto: Friso Gentsch

Neue Impfstellen in SH: Boostern im Turbo-Gang (26.11.)

Seit Freitag wird an mehr als der Hälfte der neuen Standorte gegen das Coronavirus geimpft. mehr

Aufgezogene Impfspritzen und Pflaster liegen in Nierenschalen aus Pappe. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Schon 38.000 Termine für neue Impfstellen in SH vergeben (25.11.)

Seit Donnerstag dürfen über 60-Jährige eine Impfung buchen. Das Onlineportal dafür funktioniert laut Minister Garg bisher gut. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  picture alliance/Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Corona in SH: Impf-Start für Kinder laut Garg noch 2021 (25.11.)

Nach der Impfstoff-Zulassung können die ersten Fünf- bis Elfjährigen laut dem Gesundheitsminister noch in diesem Jahr geimpft werden. mehr

FDP-Politiker Heiner Garg steht vor einer Steinwand. © NDR Foto: Janis Röhlig

Erste Booster in neuen Impfstellen in SH schon ab Freitag (25.11.)

Wie Minister Garg bei einer Pressekonferenz sagte, ist die erste Woche der Terminbuchung exklusiv für über 60-Jährige vorgesehen. mehr

Flensburger Fans beim Heimspiel in der Bundesliga gegen den SC Magdeburg. © IMAGO / Jan Huebner

Corona: 2G und Maskenpflicht bei der SG Flensburg-Handewitt (25.11.)

Der Handball-Bundesligist reagiert damit vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Wetzlar auf die steigenden Corona-Infektionszahlen. mehr

Eine Person verpackt Ampullen mit Covid-19 Impfstoff. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Henrik Montgomery Foto: Henrik Montgomery

Corona in SH: Inzidenz bei 152,5 (25.11.)

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 954 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 4,36. mehr

Monika Heinold und Aminata Touré bilden die neue Doppelspitze der Grünen in Schleswig-Holstein. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Grünes Spitzenduo in SH fordert Impfpflicht ab 1.1.22 (24.11.)

Finanzministerin Heinold und Landtagsvizepräsidentin Touré sehen darin den richtigen Weg, um aus der Pandemie herauszukommen. mehr

Ein Labormitarbeiter mit Proben für einen PCR-Test. © picture alliance / Robin Utrecht Foto: Robin Utrecht

Corona in SH: Inzidenz steigt über 140er-Marke (22.11.)

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 677 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 3,37. mehr

Die dänische Flagge vor blauem Himmel. © Colourbox Foto: Brian Dreyer

Dänemark verschärft Corona-Regeln erneut (22.11.)

Nachdem Dänemark zwei Monate ohne Corona-Regeln auskam, wurden die Vorgaben jetzt zum zweiten Mal korrigiert. mehr

Ein Mitarbeiter stellt in einem Testzentrum einen Corona-Test in ein Behältnis. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd

Corona in SH: Hospitalisierungsinzidenz weiter bei 3,23 (21.11.)

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 391 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt weiterhin bei 3,23. mehr

Vor einer Gaststätte steht ein Schild, das auf die 2G-Regel hinweist. © IMAGO / Bihlmayerfotografie Foto:  Bihlmayerfotografie

Corona in SH: Diese Regelungen gelten ab Montag (21.11.)

Schleswig-Holstein setzt zur Eindämmung der Corona-Pandemie unter anderem auf die 2G-Regel im Innenbereich. Ein Überblick über die Neuerungen. mehr

Die enttäuschten Spieler der SG Flensburg-Handewitt verlassen die Halle. © imago images/Jan Huebner

Corona bei der SG Flensburg-Handewitt: Partie in Hannover abgesagt (20.11.)

Trotz vollständiger Impfung haben sich mehrere Spieler und Betreuer bei der SG infiziert. Das Spiel am Sonnabend wurde abgesagt. mehr

Ein Intensivpfleger arbeitet auf einer Intensivstation eines Krankenhauses an einer an Covid-19 erkrankten Patientin. © dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona in SH: Hospitalisierungsinzidenz klettert auf 3,23 (19.11.)

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 806 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 3,23. mehr

Ein Schild vor einem Arbeitsplatz weißt Arbeitnehmer darauf hin, dass sie einen Covid-Nachweis zeigen müssen. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Michael Bihlmayer

3G am Arbeitsplatz: Das sagen Firmen in SH (19.11.)

Von Mittwoch an müssen alle Angestellten im Job nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet ist. Die Arbeitgeber sind gut vorbereitet. mehr

Menschen stehen Schlange bei einer Impfaktion in Nortorf. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Lange Schlangen bei offenen Impfangeboten (19.11.)

Der Andrang bei offenen Impfangeboten bleibt hoch. Fast überall wurden Impfwillige abgewiesen. mehr

Eine Person verpackt Ampullen mit Covid-19 Impfstoff. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Henrik Montgomery Foto: Henrik Montgomery

Corona in SH: Inzidenz mit 116,1 auf neuem Allzeithoch (18.11.)

Der bisherige Höchstwert der Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein datierte vom 23. Dezember 2020 - damals lag er bei 108,9. mehr

Zwei Weihnachtsmarkt-Besucher stoßen mit Glühwein an. © picture alliance Foto: Roland Weihrauch

Reaktionen auf die 2G-Pflicht in Schleswig-Holstein (17.11.)

Von "erwartbar" bis "nicht ausreichend" - die neuen Corona-Regeln in Schleswig-Holstein haben ein geteiltes Echo ausgelöst. mehr

Auf einer Karte, die Schleswig-Holstein zeigt, sind 24 Standorte der Impfstellen eingezeichnet. © NDR

Wegen steigender Nachfrage: 24 Impfstellen in SH im Aufbau (17.11.)

Gesundheitsminister Garg kündigte an, dass landesweit 24 Impfstandorte errichtet werden - unter anderem für die Auffrischungsimpfung. mehr

Ein Corona-Impfstoff wird aus einer Ampulle in eine Spritze gezogen. © picture alliance Foto: Lino Mirgeler

Corona in SH: Inzidenz steigt über 100er-Marke (16.11.)

Innerhalb von 24 Stunden wurden 488 neue Corona-Fälle bestätigt. 29 Patienten befinden sich auf den Intensivstationen. mehr

Schild vor einem Restaurant oder Cafe mit der Aufschrift "Zugang nur nach 3G - Regel Getestet, Geimpft oder Genesen". © picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Corona-Regeln: Politisches Ringen um den Kurs (15.11.)

Die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein will sich auch für 3G am Arbeitsplatz einsetzen. Dass die "epidemische Lage" auslaufen soll, kritisieren die Grünen. mehr

Bei einer Frau wird ein Corona-Abstrich in der Nase gemacht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Schnelltests bringen Apotheken an die Belastungsgrenze (15.11.)

Lieferengpässe und wachsende Nachfrage - die Arbeitsbelastung in Apotheken steigt durch kostenlose Corona-Tests. mehr

Eine Person verpackt Ampullen mit Covid-19 Impfstoff. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Henrik Montgomery Foto: Henrik Montgomery

Corona in SH: Inzidenz steigt weiter auf 95,5 (14.11.)

Innerhalb von 24 Stunden wurden 466 neue Corona-Fälle bestätigt. 25 Patienten befinden sich auf den Intensivstationen. mehr

Eine Frau mit Schutzmaske arbeitet in einem Büro mit mehreren Angestellten. © Colourbox

3G am Arbeitsplatz: UV Nord und IG Metall sind dafür

Die Diskussion um Corona-Regeln am Arbeitsplatz nimmt Fahrt auf - das Modell 3G stößt auf Zustimmung. Am UKSH gilt es schon. mehr

Mehrere Menschen stehen Schlange zur Corona-Impfung in der Holstengallerie in Neumünster. © NDR Foto: Veronika Sawicki

Corona-Impfung: Lange Schlangen für den Booster

Auffrischungs-Impfungen werden inzwischen stark nachgefragt. Teils mussten Impfwillige bereits weggeschickt werden. mehr

Faxe liegen in einer Büroablage mit dem Hinweis "Eingang Covid-19". © NDR

Kontaktverfolgung: Bürger sollen sich selbst registrieren

Um Mitarbeiter zu entlasten, setzt der Kreis Herzogtum Lauenburg auf Eigenverantwortung. Neumünster will dem Beispiel jetzt folgen. mehr

Ein älterer Herr wird geimpft.  Foto: Lennart Preiss

Corona-Impfung: Booster gefragt, Warnung vor Chaos in Praxen

Die Drittimpfung ist für alle möglich. Das führt zu vielen Fragen und Andrang bei den Ärzten. Die Ärztekammer SH befürchtet eine Überforderung. mehr

Auf einem Schild in einer Tür steht "geimpft, genesen". © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Kritik und Zustimmung für Corona-Kurs der Landesregierung (11.11.)

Während Mediziner zufrieden sind, glaubt die Opposition, dass angesichts steigender Infektionszahlen zu zögerlich gehandelt wird. mehr

Ministerpräsident Daniel Günther, Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) und Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) © NDR

Corona in SH: Landesregierung will Druck auf Ungeimpfte erhöhen (11.11.)

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich am Donnerstagvormittag besorgt zur Corona-Lage in SH geäußert. mehr

Passanten spazieren am Nyhavn entlang, dem bei Touristen beliebten Hafen mit seinen bunten Häuschen. © picture alliance/dpa Foto: Jochen Tack

Corona: In Dänemark gilt ab Freitag wieder die 3G-Regel (10.11.)

Unter anderem Cafés, Restaurants, Schwimmbäder oder Pflegeheime dürfen nur Menschen besuchen, die geimpft, genesen oder getestet sind. mehr

Eine Mitarbeiterin des Testzentrums am Platz der Weltausstellung in Hannover hält einen Teststab für einen Schnelltest auf das Coronavirus in ihren Händen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Corona in SH: 611 neue Infektionen bestätigt (10.11.)

Damit wurden innerhalb von 24 Stunden mehr als doppelt so viele neue Corona-Fälle gemeldet, wie am Vortag. Die Inzidenz liegt bei 82,2. mehr

Heiner Garg, Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren in Schleswig-Holstein, spricht im Plenum des Landtags Schleswig-Holstein. © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Gesundheitsminister Garg will wieder kostenlose Corona-Tests (9.11.)

Ziel sei es, besser durch Herbst und Winter zu kommen, so Garg. Deswegen müsse man eine Entscheidung aus der Vergangenheit korrigieren. mehr

Eine junge Frau und ein Mann trainieren Fitness-Boxen.

Fitness-Boxen: Schluss mit den Corona-Kilos (7.11.)

Ein Norderstedter Boxlehrer hilft Menschen mit Fitness-Boxen überschüssige Pfunde nach der Corona-Krise loszuwerden. mehr

Ein Mann pipettiert in einem Labor eine blaue Flüssigkeit. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Corona in SH: Inzidenz liegt bei 75,1 (7.11.)

Innerhalb von 24 Stunden sind 253 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 83 Menschen werden im Krankenhaus behandelt. mehr

Ein Intensivbett mit einem Beatmungsgerät.  Foto: Roland Weyrauch

Sorge vor Corona in Flensburg - Krankenhaus zieht Konsequenzen (4.11.)

Das St. Franziskus-Hospital schafft Platz für Corona-Patienten. Momentan liegt die Bettenauslastung bei 98 Prozent. Grund ist nicht nur Corona. mehr

Auszubildende zum Augenoptiker im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin, Brillengläser werden für das Einsetzen in das Gestell durchbohrt. © picture alliance / Keystone | Jochen Zick Foto: Jochen Zick

Ob Mechaniker oder Optikerin: Viele Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt (1.11.)

Ende September hat es noch mehr als 2.300 offene Ausbildungsstellen in nahezu allen Berufen gegeben. mehr

Eine Frau arbeitet zu Hause bei Ihrem Kind an einem Laptop. © panthermedia Foto: doble dphoto

Homeoffice: Corona hat die Arbeitswelt in SH umgekrempelt (1.11.)

Kunden vom heimischen Schreibtisch aus beraten? Früher unvorstellbar - inzwischen sind Arbeitsmodelle viel flexibler geworden. mehr

Ein Hinweisschild mit der Aufschrift Corona Covid 19 Impfzentrum hängt an einem Zaun. © Photocase Foto: Michael Bihlmayer

Corona in SH: Garg lehnt Wiedereröffnung der Impfzentren ab (1.11.)

Gesundheitsminister Garg (FDP) sieht Schleswig-Holstein derzeit bei der Impfauffrischung auch ohne Impfzentren gut aufgestellt. mehr

Ein Arzt zieht eine Spritze mit einem Impfstoff aus einer Ampulle auf. © imago images/Bihlmayerfotografie

Corona in SH: Booster-Impfung für alle bei Ärzten und Impfstellen

Auch mobile Teams sollen helfen, den Beschluss der Gesundheitsminister umzusetzen. Für Besucher von Pflegeheimen kommt eine Testpflicht. mehr

Eine Frau mit Mund Nasenschutz Maske vom Typ FFP2. © picture alliance Foto: Frank May

Kommentar: "Weg in die Normalität war ein Trugschluss"

Die Lockerungen der Coronamaßnahmen haben uns nur kurz Normalität gegeben. Die prophezeite vierte Welle holt uns jetzt ein, sagt NDR Schleswig-Holstein Redakteurin Julia Stein. mehr

Ein älterer Herr steht in einer Turnhalle, vor ihm steht eine Person mit einem Schlagstock in der Hand.

Corona: Mehr Angriffe auf Amtsträger in Schleswig-Holstein

Kommunalpolitiker in Schleswig-Holstein werden vermehrt beleidigt, bedroht oder sogar angegriffen. Ein Beispiel aus Bosau (Kreis Ostholstein). mehr

Viele Passanten warten vor einem geschlossenen Testzentrum © NDR Foto: Screenshot

Start von 3G in Job und ÖPNV: Sicherer, aber nicht genug?

Unter anderem in Lübeck und Flensburg wurden am Mittwoch stichprobenartig Pendler kontrolliert, ob sie die neuen Regeln einhalten. mehr

SPD-Fraktionsvorsitzende Serpil Midyatli hält eine Rede im Schleswig-Holsteiner Landtag. © NDR

Landtag: Midyatli kritisiert Corona-Kurs der Landesregierung

Der Landtag hat sich am Mittwoch mit der aktuellen Corona-Lage befasst. Oppositionsführerin Midyatli übte scharfe Kritik. mehr

Zwei Forscher beobachten Messergebnisse auf zwei Monitoren. © NDR

Forscher aus Lübeck erzielen Erfolg bei Long Covid

Die Wissenschaftler haben entschlüsselt, was genau die Symptome der Post-Corona-Erkrankung auslöst. mehr

Holstentor (rechts) und Salzspeicher (links) in Lübeck © Fotolia Foto: Andreas Edelmann

Lübeck: 2G-Regel gilt jetzt in vielen Bereichen

In Bibliotheken, Museen, Schwimmbäder und einige weitere Bereiche dürfen dann nur noch Geimpfte und Genesene. mehr

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Keine Maskenpflicht mehr im Unterricht

Monatelang mussten Schüler in Schleswig-Holstein im Unterricht Masken tragen. Nun fällt die Maskenpflicht am Sitzplatz. mehr

Porträtbild eines Jungen mit Gesichtsmaske, der in der Schule sitzt während der Covid19-Coronavirus-Pandemie. © picture alliance / Zoonar | Channel Partners

GEW will Rückkehr zur Maskenpflicht an Schulen

Der Lehrerverband Schleswig-Holstein spricht sich dagegen für eine Empfehlung aus. Die Jamaika-Koalition will am Dienstag über eine Maskenpflicht an Schulen beraten. mehr

Ministerpräsident Daniel Günther spricht auf einer Pressekonferenz im Landeshaus in Kiel. © NDR

Günther begrüßt Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern

Unter anderem sollen ab einem Hospitalisierungswert von drei in einem Bundesland flächendeckende 2G-Regeln gelten - SH führt das bereits ab Montag ein. mehr

Ein Bus nach Lübeck vor dem Bahnhof in Travemünde. © imago/Lindenthaler Foto: Lindenthaler

3G in Bus und Bahn? Kontrolle scheint kaum umsetzbar

Verkehrsunternehmen in Schleswig-Holstein sehen Probleme bei möglichen 3G-Kontrollen im Nahverkehr. mehr

Zwei Wegweiser mit den Überschiften "Pflegeheim" und "Restaurant" zeigen in Richtung des Seniorenheims Haus Hog'n Dor in Norderstedt. © NDR Foto: Helge Albrecht

Weiterer Todesfall nach Corona-Ausbruch in Norderstedter Pflegeheim

Eine weitere Person ist verstorben. Weil in dem Heim offenbar niemand mehr ansteckend ist, sind Besuche wieder erlaubt. mehr

Gäste sitzen an Tischen draußen auf dem Gelände der Strandbar Sansibar auf der Nordseeinsel Sylt (Schleswig-Holstein). © picture alliance Foto: Jürgen Schwenkenbecher

Sylt: Wirt schließt "Sansibar" nach Corona-Ausbruch

Auf Sylt sind Handwerker einer Hotelbaustelle und Beschäftigte der Sylter "Sansibar" positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nun zieht der Wirt Konsequenzen. mehr

Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

UKSH bereitet sich auf Ankunft von Corona-Patienten vor

Wann Patienten aus Bayern, Thüringen und Sachsen ankommen, ist noch unklar. Planbare OPs werden bereits verschoben. mehr

Daniel Günther gibt ein Interview. © NDR

Günther zu Corona-Lage: Ungeimpfte sollten sich nicht mehr treffen

So könne die Verbreitung des Virus eingedämmt werden, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident. Einen bundesweiten Lockdown lehnt er ab. mehr

Jan Rupp wird während eines Interviews gefilmt. © NDR Foto: Mechthild Mäsker

Virologen aus Schleswig-Holstein: Nicht begeistert von 2G

Mehrere Virologen aus Schleswig-Holstein kritisieren die neuen Corona-Regeln für Schleswig-Holstein. mehr

Drei Personen mit Weihnachtsmützen auf stoßen mit Sekt an. © imago images

Gastro-Branche in SH erwartet gutes Weihnachtsgeschäft

Bald beginnt die Zeit der Weihnachtsfeiern. Restaurants, Kneipen und Landgasthöfe berichten von vielen Buchungen. mehr

Bunte Weihnachtssterne werden an einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Start der Weihnachtsmärkte - mit unterschiedlichen Corona-Regeln (22.11.)

Die großen Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein sind offen. Die unterschiedlichen Corona-Konzepte sorgen für Diskussionen. mehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

André Frenzel, wissenschaftlicher Leiter im Unternehmen Corat Therapeutics, blickt auf eine Mikroplatte. © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 717,1

Innerhalb von 24 Stunden sind 3.811 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die höchste Inzidenz gibt es in Kiel mit 984,2. mehr

Videos