Sendedatum: 28.02.2021 18:00 Uhr

Coronavirus: Die Nachrichten in SH im Februar 2021

Der Februar 2021 und das Coronavirus: Auf dieser Übersichtsseite sehen Sie, wie NDR Schleswig-Holstein online berichtet hat.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.02.2021 | 18:00 Uhr

Ein Friseur kämmt die nassen Haare einer Kundin. © Colourbox Foto: Syda Productions

Lockerung der Corona-Maßnahmen: Kleiner Schritt Richtung Normalitätn (28.2.)

Die aktualisierte Landesverordnung ermöglicht etwas, worauf viele sehnlich gewartet haben: eine neue Frisur. mehr

Corona Schnelltests © picture alliance/dpa Foto:  Sebastian Gollnow

Kostenlose Schnelltests im Norden weniger genutzt als erwartet (28.2.)

Da der Bund noch keine unentgeltlichen Testmöglichkeiten bereitstellt, bleibt das Angebot in Flensburg und im Kreis Schleswig-Flensburg bestehen. mehr

Ein Fisch im Aquarium.

Aquaristik-Boom durch Corona: Haustier Fisch ist gefragt (28.2.)

Als mit Corona der Haustier-Hype anfing, ging auch die Nachfrage bei Fischen hoch. Ein Hausbesuch bei Rüdiger Holstein, dem Herrn über 120 Aquarien. mehr

Eine Frau sitzt ein einem Schreibtisch mit Lernutensilien und einem Handy in der Hand. © NDR Foto: Lisa Synowski

Lehrer-Ausbildung in Zeiten von Corona (27.2.)

Statt in einem vollen Klassenraum proben rund 1.500 angehende Lehrkräfte ihren Unterricht zurzeit mit einem Tablet vor leeren Tischen. mehr

Kontrolleure laufen durch die leere Flensburger Innenstadt. © IMAGO / Willi Schewski Foto: Willi Schewski

Ab Sonnabend keine Ausgangssperre mehr in Flensburg (27.2.)

Die Kontaktsperre bleibt wegen der Corona-Lage aber bestehen. Grundschüler im Kreis Schleswig-Flensburg können ab Montag wieder in die Schule. mehr

Daniel Günther (CDU) spricht im Plenarsaal des Landtags zu den Abgeordneten.

Vor Corona-Gipfel: Günther plant weitere Öffnungsschritte (26.2.)

Der Ministerpräsident hat im Landtag erklärt, welche Ziele für Schleswig-Holstein er mit in das nächste Bund-Länder-Treffen nimmt. mehr

Eine junge Frau mit einer Einkaufstasche steht in einer Einkaufsstraße. © picture alliance Foto: Christin Klose

Kommentar: Öffnungsschritte für SH richtig und wichtig (26.2.)

Die Akzeptanz für die Corona-Beschränkungen in der Bevölkerung sinkt. Perspektiven sind jetzt wichtig. Ein Kommentar von Stefan Böhnke. mehr

Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca steht in Kartons in einem Kühlschrank. © picture alliance / empics Foto: Yui Mok

AstraZeneca: Schleswig-Holsteiner offenbar weniger skeptisch

Laut Gesundheitsministerium sind die Impftermine für die kommende Woche zum großen Teil ausgebucht. mehr

Torsten Wendt, Landrat Kreis Steinburg.

Landrat bereut vorgezogene Corona-Impfung (26.2.)

Steinburgs Landrat Torsten Wendt hatte eine Corona-Impfung erhalten, obwohl er dazu eigentlich nicht berechtigt war. mehr

Kieler Woche am Germaniahafen bei Tag. © NDR Foto: Yosua Pandelaki

Kieler-Woche-Feeling trotz Pandemie?

Für das Kieler-Woche-Büro ist es eine Herausforderung, so zu planen, dass alles stattfinden, aber auch wieder gecancelt werden kann. mehr

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Corona: Shoppen wir bald mit Termin? (25.2.)

Wirtschaftsminister Buchholz hat dazu einen Vorschlag gemacht, der schnell umgesetzt werden könnte: Click&Meet-Shopping. mehr

Einem Mann wird ein Abstrich im Nasenrachenraum gemacht. © Screenshot/SH MAG Foto: Screenshot

Corona-Testhelfer in Heimen: Jetzt kommen die Freiwilligen (25.2.)

Sie übernehmen die Aufgabe, die vielerorts aktuell Soldaten ausüben: Abstriche von Besuchern in Pflegeheimen nehmen. mehr

Kontrolleure laufen durch die leere Flensburger Innenstadt. © IMAGO / Willi Schewski Foto: Willi Schewski

Flensburg: Keine Ausgangssperre mehr ab Sonnabend (25.2.)

Wie die Stadt mitteilte, soll die Kontaktsperre wegen der Corona-Lage aber bleiben. Nur für Alleinlebende gibt es eine Ausnahme. mehr

Die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags debattieren im Plenarsaal. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Landtag einig: Es soll mehr Corona-Schnelltests geben (25.2.)

Die Tests sind ein wichtiger Baustein der Pandemie-Bekämpfung, so die einhellige Meinung. Auch wenn sie manchmal fehlerhaft sind. mehr

Proben für einen PCR-Test liegen im Corona-Testzentrum Nordhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in SH: 242 neue bestätigte Fälle gemeldet (25.02.)

Laut Landesmeldestelle liegt die Inzidenz bei 50,5. 77 Corona-Patienten in den Kliniken liegen aktuell auf der Intensivstation. mehr

Zwei kleine Ziegenkider stehen kuschelnd und sonnenerhellt vor der Kamera © NDR Foto: Annafried Stürmer

Nach langem Lockdown: Tierparks bereiten sich auf Öffnung vor (25.2.)

Ab Montag können die Tierparks wieder Besucher empfangen. Unklar ist aber nach wie vor, unter welchen Auflagen. mehr

Torsten Wendt, Landrat Kreis Steinburg.

Ärger um vorgezogene Corona-Impfung des Steinburger Landrates (25.2.)

Torsten Wendt hat eine Corona-Impfung erhalten, obwohl er dazu eigentlich nicht berechtigt war. mehr

Heiner Garg (FDP) sitzt im Hörfunkstudio den NDR Landesfunkhauses in Kiel. © NDR Foto: Janis Röhlig

Corona: Garg entschuldigt sich für "unverständliche Aussage" (24.2.)

Ein Satz von ihm zur Impfkampagne hatte für Unmut gesorgt. Auf NDR 1 Welle Nord erläuterte Garg, was er wirklich meinte. mehr

Eine dänische und eine deutsche Flagge vor einem Haus. © dpa picture alliance Foto: Carsten Rehder

Öffnungsstrategie in Dänemark: Das Nachbarland lockert (24.4.)

Trotz Sorge um die Virus-Mutation öffnen die Geschäfte in Dänemark zum 1. März - bei einer ähnlichen Inzidenz wie Schleswig-Holstein. mehr

Monika Heinold, Finanzministerin von Schleswig-Holstein, trifft im Plenarsaal ein. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Finanzministerin Heinold: Falscher Zeitpunkt für Sparkurs (24.2.)

Der Landtag hat am Mittwoch den Haushalt 2021 mit den Stimmen der Jamaika-Koalition sowie des SSW verabschiedet. Die SPD enthielt sich. mehr

Eine Kundin schaut vor einem Bekleidungsgeschäft in Ludwigslust nach Schuhen. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/

Corona: Jamaika-Koalition denkt über Lockerungen nach (23.2.)

Diese könnten auch dann kommen, wenn es im Bund dafür keine Einigung gibt, hieß es aus den Fraktionen. Der vorsichtige Kurs soll aber bleiben. mehr

Das Unternehmenlogo von Danish Crown.

Husum: Schlachthof Danish Crown darf Betrieb wieder aufnehmen (23.02)

Laut Kreisverwaltung haben die erneuten Corona-Tests der Mitarbeiter keine Infektionen mehr ergeben. Das Hygienekonzept wurde verändert. mehr

Eine Spritze holt Flüssigkeit aus einem Behälter dahinter sind Symbole von Viren. © picture alliance Foto: Klaus Ohlenschläger

Corona: Wieder Online-Impftermine für höchste Priorität (23.02)

Anmelden dürfen sich etwa Pflegekräfte, Ärzte oder Rettungsdienstmitarbeiter. Bald öffnen auch alle Impfzentren im Land. mehr

Eine Frau macht bei einer anderen Frau einen Corona-Test. © NDR

Schulen und Kitas offen: Schnelltests für Lehrer und Erzieher (22.2)

Zwei Tests pro Woche sind möglich. So soll das Coronavirus aus Klassenzimmern und Kita-Räumen ferngehalten werden. mehr

Philip Rosenstiel, Direktor am Institut für klinische Molekularbiologie, ist auf einem Monitor im Plenarsaal des Kieler Landtags zugeschaltet. ©  dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Stufenplan: Wo Experten raten nachzuschärfen (19.2.)

Die Landesregierung will in vier Stufen aus dem Lockdown kommen. Zu diesem Perspektivplan nahmen elf Experten im Landtag Stellung. mehr

Flensburg bei Nacht. © Bodo Puttins Foto: Bodo Puttins

Ausgangssperre in Flensburg in Kraft - Polizei kontrolliert (20.2.)

Seit Sonnabend gelten in der Stadt eine nächtliche Ausgangssperre und ein striktes Kontaktverbot. Das soll verstärkt kontrolliert werden. mehr

Eine Person arbeitet im Labor an einem Test © Colourbox

Corona in SH: 207 neue bestätigte Fälle gemeldet (21.2.)

Laut Landesmeldestelle liegt die Inzidenz bei 51,0. Etwa 35.800 Schleswig-Holsteiner gelten nach RKI-Schätzung als genesen. mehr

Bildungsministerin Karin Prien mit Gebärdendolmetscher bei einer Pressekonferenz. © Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Foto: Screenshot YouTube

Öffnung der Grundschulen in SH: OP-Masken sind überall Pflicht (19.2.)

Vom 22. Februar an können Kinder in vielen Kommunen wieder in die Kita und Grundschüler in den Präsenzunterricht - mit medizinischer Maske. mehr

Das Schild "Dänemark" mit den Sternen der EU © dpa Foto: Carsten Rehder

Flensburg: Oberbürgermeisterin Lange drängt auf Grenzkontrollen (19.2.)

Dänen werden bei der Einreise in Deutschland zurzeit kaum kontrolliert - das soll sich nach Willen von Lange ändern. mehr

Personen stehen mit Abstand auf dem Gehweg, auf dem Markierungen geklebt sind © photocase Foto: David-W

Ausgangssperre in Flensburg: Bei Verstößen drohen Bußgelder (18.1.)

Weil Flensburg einen sehr hohen Inzidenzwert hat, gelten seit Sonnabend verschärfte Corona-Maßnahmen. Auch Bußgelder drohen. mehr

Heiner Garg spricht mit Medienvertretern. © NDR

Fehlerhafte Schutzmasken: Garg verteidigt das Vorgehen von SH (18.1.)

In einem Heim waren nicht ausreichend schützende Masken im Einsatz. Die SPD befragte dazu den Gesundheitsminister im Sozialausschuss. mehr

Eine Spritze holt Flüssigkeit aus einem Behälter dahinter sind Symbole von Viren. © picture alliance Foto: Klaus Ohlenschläger

Nebenwirkungen bei Impfstoffen: Experten haben keine Bedenken (18.2.)

Am Westküstenklinikum waren Mitarbeiter nach der AstraZeneca-Impfung ausgefallen. Die Impfreaktionen seien aber normal, so Experten. mehr

Blick in ein leeres Klassenzimmer der Klasse 1 a einer Grundschule © picture alliance/Inderlied/Kirchner-Media / Inderlied/Kirchner-Media

Bildungsministerin Prien verteidigt Schulöffnung ab Montag (18.2.)

Die GEW hält eine Schul- und Kitaöffnung für verfrüht. Das Bildungsministerium verteidigt den Start in den Corona-Regelbetrieb. mehr

Physiotherapeut hält Fuß eines Patienten © Fotolia.com Foto: Andrey Popov

Corona: 400 Patienten von Wedeler Physio-Praxis in Quarantäne (18.1.)

Insgesamt elf Mitarbeiter und Patienten wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Die Infektionskette ist unklar. mehr

Prof. Rolf Hilgenfeld und seine Kolleginnen bringen sich immer wieder gegenseitig auf den neusten Forschungsstand. © Linda Eberlin Foto: Linda Eberlin

Forscher: Ohne Medikamente werden wir Corona nicht los (17.2.)

Der Lübecker Uni-Professor Hilgenfeld fordert mehr Geld für die Entwicklung von Corona-Medikamenten. Nur auf Impfstoffe zu setzen sei falsch. mehr

Die Flaggen von Dänemark und Deutschland wehen im dänischen Sonderburg über dem Hafen. © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Handewitt: Lange Warteschlangen am Testzentrum (17.2.)

Grund ist, dass Dänemark-Pendler an der Grenze nun einen maximal 72 Stunden alten Corona-Test vorlegen müssen. mehr

Die Schulsozialarbeiterin Jenny Last spricht mit einer Schülerin,d ie vor einem iPad sitzt. © NDR

Schulsozialarbeit im Lockdown: "Man sieht nur einen kleinen Punkt"

Zwei Sozialpädagogen aus Pönitz erzählen, wie ihre Arbeit in der Pandemie aussieht - und welche Probleme Schüler und Eltern haben. mehr

Kontrolleure laufen durch die leere Flensburger Innenstadt. © IMAGO / Willi Schewski Foto: Willi Schewski

Flensburg: Mehr als die Hälfte aller Fälle Corona-Mutationen (17.2.)

Das Malteser Krankenhaus in der Stadt, das viele Corona-Behandlungen im Norden übernommen hat, warnt vor baldigen Engpässen. mehr

Ein Corona-Schnelltest wird durchgeführt. © picture alliance / dpa Foto: Sven Hoppe

Bringen Corona-Schnelltests Apotheken an Grenzen? (16.2.)

Die Apothekerkammer hält es für nicht leistbar, dass Beschäftigte die Tests durchführen. Die Idee kam von Jens Spahn. mehr

Bei einer Frau wird ein Coronaabstrich in der Nase gemacht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Tests für Kita- und Schulpersonal zunächst bis Ostern (16.02)

Nach der Ankündigung hat die Landesregierung über die Umsetzung beraten. Tests könnten etwa in Apotheken gemacht werden. mehr

Ein Junge schnupft sich aus. © Colourbox Foto: lovleah

Schnupfenplan: Schärfere Corona-Regeln für Kitas und Schulen

Auch wenn ein Kind Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden hat, sollte es 48 Stunden zu Hause bleiben, empfiehlt die Landesregierung. mehr

Ein Schulkind meldet sich in der Klasse. © picture alliance/Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Wo es mit Schul- und Kita-Öffnungen im Lockdown nichts wird (16.02)

In Städten und Kreisen Schleswig-Holsteins mit hohen Corona-Inzidenzen muss man sich über den 22. Februar hinaus gedulden. mehr

Ein Mädchen spielt am Strand und blickt in die Kamera. © Ute Grabowsky Foto: Ute Grabowsky

Osterurlaub möglich? Schleswig-Holstein verbreitet Hoffnung (15.2.)

Regierungschef Günther widerspricht Sachsens Ministerpräsident erneut. Die Tourismusbranche hofft mit - und fordert einen Plan. mehr

Die dänische Flagge vor blauem Himmel. © Colourbox Foto: Brian Dreyer

Wegen Corona-Mutationen: Dänemark verschärft Einreiseregeln (15.2.)

Ab Mittwoch dürfen die Corona-Tests für Pendler höchstens drei Tage alt sein. Zuvor lag die Grenze bei einer Woche. mehr

Eine Einmalschutzmaske hängt an einem Bürostuhl, im Hintergrund ist ein Mann am Computer zu sehen. © Colourbox Foto: nito

CAU-Mitarbeiter besorgt: Lascher Corona-Schutz in Instituten (13.2.)

Der Covid-Schutz am Arbeitsplatz lässt offenbar zu wünschen übrig. CAU-Mitarbeiter kritisieren Vorgesetzte. mehr

Flensburgs Trainer Maik Machulla © imago images/foto2press

Handball und Corona - Machulla fordert "kreative Lösungen" (15.02.)

Flensburgs Trainer will die Saison sportlich zu Ende bringen. Kiels Teamarzt sagt, medizinisch sei das kaum zu verantworten. mehr

Fliesenleger © Fotolia.com Foto: JPchret

Boom im Handwerk in Schleswig-Holstein (15.02.)

Bis zu fünf Monate müssen Kunden in Schleswig-Holstein inzwischen warten, wenn sie einen Handwerker beauftragen wollen. mehr

Schweine gucken über einen Zaun. © NDR Foto: Isabelle Breitbach

Vorbereitungen laufen: Tierparks öffnen bald wieder (13.2.)

Schon jetzt bereiten sich die Tierparks in Schleswig-Holstein auf die Wiedereröffnungen am 1. März vor. mehr

Zum Verkauf aufgestellte Zwergnarzissen in einem hannoverschen Gartencenter. © NDR-Online Foto: Eric Klitzke

Corona: Öffnung einzelner Branchen sorgt für Verwirrung (12.02.)

Gartencenter dürfen öffnen, Modeboutiquen nicht: Die IHK Schleswig-Holstein kann die neuen Corona-Beschlüsse nicht nachvollziehen. mehr

Das Unternehmenlogo von Danish Crown.

Husum: Fast 100 Corona-Fälle beim Schlachthof Danish Crown (12.2.)

Die Zahl der Mitarbeiter, die nach Angaben des Kreises positiv getestet wurden, hat sich damit noch einmal fast verdoppelt. mehr

Blick in ein leeres Klassenzimmer der Klasse 1 a einer Grundschule © picture alliance/Inderlied/Kirchner-Media / Inderlied/Kirchner-Media

Bildungsministerin Prien verteidigt Schulöffnungen in SH (11.2.)

Am 22. Februar dürfen Grundschulen und Kitas wieder öffnen - Kritik daran kommt unter anderem von Verbänden und der GEW. mehr

Die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags tagen im Plenarsaal. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Debatte im Landtag: Günther kündigt weitere Lockerungen an (11.2)

Zoos, Gartencenter und Blumenläden dürfen ab 1. März wieder öffnen, etwas früher gehen viele Kitas und Grundschulen in den Regelbetrieb. mehr

Ein Kind mit Maske kuschelt sich an einen Teddybär © Colourbox Foto: Vladimir

So sehr macht der Lockdown Kindern und Jugendlichen zu schaffen (11.2)

Nach einer Studie des UKE leidet knapp ein Drittel der Kinder und Jugendlichen unter psychischen Problemen - wegen der Corona-Regeln. mehr

Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, setzt sich im Plenarsaal des Landtags einen Mund-Nasen-Schutz auf. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Günther: Erste Öffnungen im Februar "möglich und wünschenswert"

Vor dem heutigen Bund-Länder-Gipfel hält der Ministerpräsident erste zeitnahe Öffnungsschritte für möglich. Nicht jeder ist seiner Meinung. mehr

Blick auf den Hafen in Flensburg © NDR

Flensburg will noch schärfere Corona-Maßnahmen (10.2)

Einkaufen nur noch alleine, Schlitten fahren mit Maske, keine Schule im Februar: Die Stadt spricht sich für härtere Regeln aus. mehr

Ein Fahrschulauto steht vor Demonstranten am Kieler Landeshaus. © NDR Foto: Kai Peuckert

Fahrlehrer demonstrieren vor Landeshaus in Kiel (9.2.)

Vielen Betrieben geht das Geld aus, weil sie wegen Corona nicht ausbilden dürfen - sagt der Fahrlehrerverband Schleswig-Holstein. mehr

Streetworker Ingo Malchow schaut in die Kamera. © NDR Foto: Lisa Synowski

Streetworker sensibilisiert Jugendliche für Alkoholsucht (9.2.)

Jeden Freitag ist Ingo Malchow in Elmshorn unterwegs - und spricht mit Jugendlichen über seinen Weg raus aus der Alkoholsucht. mehr

Ein Schulkind meldet sich in der Klasse. © picture alliance/Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Corona: Jamaika-Koalition uneinig über Lockerungs-Kurs (08.02)

Eigentlich hatten sich die Regierungsparteien in SH auf einen Stufenplan geeinigt. Doch es kommt Skepsis auf. mehr

Verzweifelter Mann sitzt am Bürgersteig © imago/INSADCO

Corona und klirrende Kälte: Schwere Zeiten für Obdachlose (08.02)

Es gibt laut Diakonie zwar genügend Unterkünfte für Obdachlose in Schleswig-Holstein. Die Not ist trotzdem groß. mehr

alter Mensch im Krankenbett © picture alliance Foto: Ines Baier

Seniorenheimbetreiber: Corona von früh bis spät (7.2.)

Oliver Gahl betreibt drei Seniorenheime - eine Herausforderung in Zeiten von Corona. Bislang blieben die Häuser von Corona verschont. mehr

Coronavirus-Testproben stehen nebeneinander in einer Halterung. © picture alliance Foto: Robin Utrecht

92 neue Corona-Infektionen in SH gemeldet (08.02.)

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Schleswig-Holstein beträgt 61,4. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Kreis Pinneberg lockert Corona-Regeln (07.02.)

Die Sieben-Tage-Inzidenz geht weiter zurück im Kreis Pinneberg. Ab Montag sollen einige Regeln gelockert werden. mehr

Zwei Mitarbeiter im UKSH tragen FFP2-Masken und blicken lächelnd in die Kamera. © NDR Foto: Cassandra Jane Arden

Ein Jahr Ausnahmezustand: Covid-19-Pflegepersonal berichtet (5.2.)

Pflegekräfte auf einer Covid-19-Intensivstation in Kiel berichten von ihrer Arbeit - und dem Alltag im Ausnahmezustand. mehr

Pflegebedürftige Menschen sitzen versammelt an einem großen Tisch.  Foto: Inga Martens

Corona-Impfung: Viele Demenzkranke bleiben auf der Strecke (5.2.)

Eine Fahrt in ein Impfzentrum ist für Demenzkranke fast unmöglich. Sie würden aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen. mehr

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © imago images/Alexander Limbach Foto: Alexander Limbach

Corona-Mutation: Flensburg verschärft Quarantäne-Regeln (5.2.)

Von der Corona-Variante, die zunächst in Großbritannien nachgewiesen worden war, ist Flensburg immer stärker betroffen. mehr

Eine Mund-Nasen-Maske mit der Aufschrift KN95 GB2626-2006. © Christian Kohl Foto: Christian Kohl

Gesundheitsministerium SH warnt vor bestimmten Schutzmasken (5.2.)

Bei Masken vom Typ KN95 gibt es offenbar Qualitätsmängel. Diese könnten unter Umständen ihre Funktion nicht erfüllen. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter nimmt einen Rachenabstrich von einer Frau. © picture alliance Foto: Moritz Frankenberg

Corona-Testhelfer in SH: 119 Interessenten in erster Woche (2.2.)

Die Freiwilligen sind bereit, Abstriche in Heimen zu nehmen und wollen so das Pflegepersonal entlasten. Die Suche läuft weiter. mehr

Der Schüler Valentin Hamami schaut in die Kamera © NDR Foto: privat

Schüler starten Petition gegen Abiprüfungen (4.2)

Lübecker Abiturienten fordern per Petition eine Absage der Prüfungen: Im Coronajahr soll es ein Anerkennungsabitur geben. mehr

Ein Schild weist auf eine Maskenpflicht hin © Picture Alliance/DanielKubirski Foto: DanielKubirski

Oststeinbek: Rentner im Streit ums Maskentragen schwer verletzt (2.2.)

"Ihre Maske sitzt nicht richtig" - ein solcher Hinweis endete in einem Supermarkt in Oststeinbek in einem handfesten Streit. mehr

Delara Burkhardt (SPD), Niclas Herbst (CDU) und Rasmus Andresen (Grüne) © NDR Foto: Pavel Stoyan

Corona-Impfstoff: EU-Abgeordnete aus SH sehen Fehler bei Kommission (2.2.)

Delara Burkhardt (SPD), Niclas Herbst (CDU) und Rasmus Andresen (Grüne) sind nicht ganz zufrieden damit, wie die EU den Impfstoff beschafft hat. mehr

Eine Hand hält einen Covid-19-Impfstoff und eine Spritze. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Impfgipfel: Nord-Politiker bleiben skeptisch (2.2)

Kanzlerin Merkel hat das "Impfangebot für alle bis zum Sommer" erneuert. Es gibt aber weiter Kritik an der fehlenden Planungssicherheit. mehr

FFP-2-Masken liegen auf einem Tisch. © NDR Foto: Anja Deuble

Debatte um Masken-Pauschale: Bekommen die Apotheken zu viel? (1.2.)

Bis zu vier Euro verdienen die Apotheken an jeder ausgegebenen FFP2-Maske. Zu viel sagt der Bund der Steuerzahler. mehr

Ein Mast wird auf ein Schiff gesetzt. © NDR

Corona verschärft Krise im Schiffbau - aber nicht überall (2.2.)

Große Werften im Land wie FSG und German Navel Yards sind angeschlagen - doch bei kleineren Werften läuft es teilweise besser. mehr

Eine Person macht einen Abstrich im Rachenraum bei einer anderen Person. © photocase Foto: rclassen

Corona-Studie in Lübeck geht in die letzte Runde (1.2.)

Forscher hoffen auf weitere Erkenntnisse zum gestiegenen Infektionsgeschehen in Lübeck. mehr

Schild der zentralen Notaufnahme im Krankenhaus in Husum. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Nach Corona-Ausbruch: Klinikum Nordfriesland öffnet wieder (31.1.)

An den Standorten Niebüll und Husum werden wieder neue Patienten aufgenommen. Der Belegungsstopp ist aufgehoben. mehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Daniel Karasek, Generalintendant am Theater Kiel auf der Bühne bei Proben zum Corona-Stück "Balkonien" an der Oper Kiel

Test-Öffnungen der Kultur in SH: Vorverkauf beginnt

Ab dem 19. April dürfen 13 Kultureinrichtungen in Schleswig-Holstein öffnen. Am Theater Kiel hat der Karten-Vorverkauf begonnen. mehr

Videos