Eine Kirchenbank ist mit rot-weißem Band für Kirchenbesucher gesperrt © dpa Foto: Daniel Karmann

Corona, Weihnachten - aber keine Gottesdienste in SH?

Stand: 15.12.2020 15:24 Uhr

An Weihnachten in die Kirche? Selbst wer schon einen Platz reserviert hat, muss in Schleswig-Holstein eventuell noch mit einer Absage rechnen.

Der Kirchenbesuch an Heiligabend oder Weihnachten gehört für viele Schleswig-Holsteiner einfach zum Fest dazu: das Krippenspiel und der Gottesdienst, die Lieder und die Besinnlichkeit. Die neuen Corona-Maßnahmen, die ab Mittwoch (16.12.) gelten, bringen die Umsetzung der kirchlichen Feierlichkeiten jedoch ins Wanken.

Land verschärft Regeln für Gottesdienste

Eigentlich hatten sich die Kirchen in Schleswig Holstein vorbereitet: Um dem Infektionsschutz gerecht zu werden, durfte sich eine bestimmte Anzahl von Gläubigen für die Gottesdienste anmelden. Doch das Land hat die Regeln verschärft. Bisher galt: 100 Besucher drinnen und 150 draußen. Jetzt sind es drinnen nur noch maximal 50 Besucher und 100 draußen. Viele Kirchen müssen deshalb jetzt gut die Hälfte der registrierten Gläubigen wieder ausladen - wie das funktionieren soll, ist unklar.

Das Ziel der Kirchen sei es dennoch, trotz der Situation, möglichst viele Menschen zu erreichen, betonte Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein. "Ob über Präsenzgottesdienste, über Internet, über Grußbotschaften schriftlicher Art. Es ist wichtig, dass wir die Menschen, gerade die Einsamen, auch erreichen", sagte Magaard.

Absage kirchlicher Feierlichkeiten möglich

Einige Gemeinden spielen mit dem Gedanken, ihre Veranstaltungen komplett abzusagen. Die ersten Absage-Mails sind nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein bereits verschickt. Pröpstin Frauke Eiben aus dem Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg fürchtet, dass die Feierlichkeiten in diesem Jahr ausfallen müssen. "Die Tendenz zeichnet sich ab, dass die großen, geplanten Outdoor-Gottesdienste und die wunderbar geplanten Trecker-Weihnachten wahrscheinlich nicht umsetzbar sein werden", sagte Eiben.

Schleswig-Holstein ist bundesweit das einzige Land mit Verschärfungen bei den Gottesdiensten. Viele Kirchengemeinden beraten noch in Videokonferenzen, wie sie mit der Situation umgehen.

Weitere Informationen
Ein Fahrgast mit FFP2-Schutzmaske steigt in eine Bahn ein © dpa/picture-alliance Foto: Tobias Hase

Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner bis zum 14. Februar 2021 beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Eine junge Frau mit einer Einkaufstasche steht in einer Einkaufsstraße. © picture alliance Foto: Christin Klose

Corona-Regeln in SH: Einzelhandel darf Lieferservice anbieten

Die Landesregierung hat über die neuen Corona-Regeln informiert. In Altenheimen wird es kein Besuchsverbot geben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.12.2020 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Flensburg und Pinneberg schärfen wegen 200er-Inzidenz nach

Die Stadt Flensburg erweitert die Maskenpflicht, der Kreis Pinneberg verschärft weitere Corona-Maßnahmen. mehr

Ein Fahrgast mit FFP2-Schutzmaske steigt in eine Bahn ein © dpa/picture-alliance Foto: Tobias Hase

Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner bis zum 14. Februar 2021 beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Alte Schrift wurde über eine Aufnahme der Silhouette von Lübeck gelegt. © NDR

Zeitreise: Der vergessene Lübeck-Roman "Die Großvaterstadt"

Neben Thomas Manns "Buddenbrooks" ist ein weiterer Roman über die Geschichte Lübecks fast vergessen: Die Großvaterstadt. mehr

Gewöhnlicher Schweinswal schwimmt in einem Aquarium. © xblickwinkel/McPHOTO/W.xRolfesx

Immer weniger Schweinswale in Nord- und Ostsee

Zu dem Ergebnis kommt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Der Bestand ist stark geschrumpft. mehr

Videos