Stand: 02.04.2020 13:25 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Corona: Wasserflaschen fehlen - sind Hamsterkäufer schuld?

Bei Getränkeherstellern in Schleswig-Holstein wird das Leergut knapp. Nach Recherchen von NDR Schleswig-Holstein kommen sowohl bei der Firma Husumer Mineralbrunnen (Kreis Nordfriesland) als auch beim Getränkegroßhändler Esling in Grömitz (Kreis Ostholstein) und Behn Getränke in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) derzeit viel weniger Leergutkisten an, als sonst üblich. Offenbar horten Kunden Getränkekisten zu Hause.

Appell: Kisten zügig zurück in den Handel bringen

Peter Knopp, Geschäftsführer von Husumer Mineralbrunnen, sagte, er fühle sich an manchen Hitzesommer erinnert. Der Unterschied sei aber, dass das Wasser im Sommer schneller getrunken werde und die Leergutkästen dann auch schneller wieder über den Handel zurück kämen und neu befüllt werden könnten. Beim Esling in Grömitz heißt es, man könne oft nur noch leere gegen volle Kisten bei den Herstellern bekommen und erhalte deshalb zur Zeit entsprechend weniger Ware. Jens Kundrun, Geschäftsführer von Behn Getränke, betonte, im Grunde gelte für den Verbraucher bei Getränken das gleiche wie bei Toilettenpapier und Nudeln: Hamsterkäufe seien unnötig, weil es keinen Mangel gebe. Kunden sollten nur in haushaltsüblichen Mengen einkaufen und die Leergutkisten zügig zurück in den Handel bringen, appelliert er. Alle Getränkehersteller betonten, die Versorgung mit Mineralwasser sei sichergestellt.

Weitere Informationen
Ein Schild im Supermarkt verkündet Warenbeschaffungsprobleme. © Sebastian Parzanny Foto: Sebastian Parzanny

Mitten in der Hitze: Engpass bei der Getränkelieferung

In Supermärkten sind einige Getränkesorten zur Zeit nicht im Angebot. Viele Hersteller kommen mit der Produktion nicht hinterher. Außerdem fehlt Leergut. mehr

Aus einer Flasche wird Mineralwasser in Gläser eingeschenkt. © Fotolia.com Foto: v.poth

Mineralwasser: Wie gesund ist Kohlensäure?

Kohlensäure sorgt für den prickelnden Geschmack im Mineralwasser. Auch beim Kochen lässt sich der Sprudel vielseitig einsetzen. Doch nicht jeder verträgt Kohlensäure. mehr

Zwei Menschen stoßen mit einem Bier- und einem Limonadenglas an. © fotolia.com Foto: W. Heiber Fotostudio

Die Tricks der Getränkeindustrie

"Natürliches" Bier und "erfrischende" Drinks - was ist wirklich drin? Jo Hiller deckt mit Insidern und Experten die Verkaufstricks und Geschäftsmaschen der Getränkeindustrie auf. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.04.2020 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Vier glänzende sogenannte Stolpersteine liegen neben dem Kopf eines Hammers auf dem Asphalt, daneben steht ein Eimer mit Sand. © NDR

Kiel: Sechs neue Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

Im Kieler Stadtgebiet liegen bereits 264 Stolpersteine. Nun sind die letzten sechs Steine hinzugekommen. Damit gibt es für alle Opfer, über die es in den Akten Informationen gibt, einen Stolperstein. mehr

Gesundheitsminister Heiner Garg im Portrait. © NDR

Coronazahlen in Neumünster steigen: Garg ruft zu Verantwortung auf

Neumünsters Oberbürgermeister Tauras warnt angesichts stark steigender Corona-Zahlen vor einem zweiten "Lockdown". Gesundheitsminister Garg mahnt, Corona-Vorschriften einzuhalten. mehr

Ein Feuerwehrmann hält eine Baby-Katze in den Händen. © Freiwillige Feuerwehr Timmendorfer Strand Foto: Adrian Gut

Timmendorfer Strand: Feuerwehr befreit Kätzchen aus Radkasten

Ungewöhnlicher Einsatz in Timmendorfer Strand: Aus dem Radkasten eines geparkten Pkw haben Einsatzkräfte ein junges Katzenbaby befreit. Eine Passantin hatte sich gemeldet. mehr

Auf einer Weste steht: ver.di Warnstreik © dpa Foto: Stefan Sauer

Ver.di kündigt Streiks im öffentlichen Dienst an

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes hat ver.di zu ersten Arbeitsniederlegungen in Schleswig-Holstein aufgerufen. In Kiel soll es am Dienstag Warnstreiks unter anderem im Städtischen Krankenhaus geben. mehr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein