Stand: 26.09.2020 15:49 Uhr

Corona: Viele Schüler im Kreis Pinneberg in Quarantäne

Einzelne Corona-Fälle führen im Kreis Pinneberg dazu, dass dort in der kommenden Woche etwa 200 Schüler in Quarantäne sind - weitere sollen zuhause bleiben und per Homeschooling unterrichtet werden. Konkret geht es um sechs Schulen in Barmstedt, Elmshorn, Halstenbek, Pinneberg, Tornesch und Wedel. An fünf der Schulen ist ein Schüler erkrankt - meist müssen die direkten Mitschüler der Klasse sowie weitere Schüler und Lehrkräfte, die Kontakt mit dem Infizierten hatten, in Quarantäne. Außerdem müssen an zwei Schulen auch die Parallelklassen zu Hause bleiben. An einer Schule greifen die Maßnahmen, weil ein Jugendlicher als Verdachtsfall gilt. Der Vater war positiv getestet worden. Wenn das Ergebnis seines Kindes vorliegt, entscheidet das Gesundheitsamt über weitere Schritte.

Corona-Quarantäne: Diese Schulen und Jahrgänge sind betroffen

  • Gottfried-Semper-Schule in Barmstedt: eine 8. Klasse in häuslicher Isolation.
  • Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Elmshorn: eine 13. Klasse in Quarantäne.
  • Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek in Halstenbek: eine 5. Klasse in Quarantäne.
  • Schulzentrum Nord in Pinneberg: eine 7. Klasse in Quarantäne, Parallelklasse im Homeschooling.
  • Johannes-Schwennesen-Schule in Tornesch: eine 3. Klasse in Quarantäne, Parallelklassen in Quarantäne
  • Gebrüder-Humboldt-Schule in Wedel: eine 6. Klasse in Quarantäne

Gesundheitsamt empfiehlt: Masken auch während des Unterrichts tragen

Gesundheitsamt des Kreises empfiehlt wegen der aktuellen Lage dringend, dass alle Schüler Alltagsmasken den ganzen Tag über in der Schule tragen - also auch während des Unterrichts.

Weitere Informationen
Angelika Roschning steht mit dem Telefon in der Hand vor einem Schrank. © NDR Foto: Sabine Alsleben

Pinneberger Gesundheitsamt: Ein Team gegen Corona

Im Kreis Pinneberg gibt es viele Corona-Fälle. Die Leiterin des Gesundheitsamts und ihr Team berichten vom Alltag im Kampf gegen das Virus. mehr

Eine Karte von Schleswig-Holstein vor einer 3D Animation eines Corona-Vrius. © Colourbox Foto: Hannu Viitanen

Übersicht der Coronavirus-Infektionen in SH

Hier finden Sie eine Übersicht zu den gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Schleswig-Holstein, in den Kreisen und kreisfreien Städten. Außerdem können Sie sehen, wie sich die Werte entwickelt haben. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.09.2020 | 15:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ralf Brendle zeigt Kindergartenkindern etwas auf einem Laptop. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Digitalisierung: Lübeck wird zur "Smart City"

Der Verein Energie Cluster Digitales Lübeck will Lübeck zur "Smart City" ausbauen. Dafür gab es jetzt Geld vom Bund. mehr

Dunkle Wolken ziehen über einem Hotel hinweg. © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa Foto: Christoph Schmidt

OVG kippt Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein

Das Gericht in Schleswig hat die Regelung am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Damit ist die Regel vorerst nicht in Kraft. mehr

An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona: Inzidenzwerte in mehreren Kreisen nahe an kritischer Marke

In Dithmarschen und Stormarn liegt der Inzidenzwert jetzt bei knapp unter 50. In Timmendorfer Strand gilt "Maske auf". mehr

Ein Foto der auf der "Gorch Fock" ums Leben gekommenen Soldatin Jenny Böken ist auf ihrem Grab auf dem Friedhof zu sehen. © dpa Foto: Henning Kaiser

Fall Jenny Böken: Vater stellt neue Strafanzeige in Aurich

Die Kadettin war im September 2008 vor Norderney ertrunken. Die Ermittlungen waren im Jahr darauf abgeschlossen worden. mehr

Videos