Stand: 19.11.2021 21:14 Uhr

Corona-Impfung: Wo man in SH einen Booster bekommen kann

Eine Frau wird in einem mobilen Impfzentrum, einem Bus der KVG, geimpft. © picture alliance/dpa Foto: Gregor Fischer
Wer sich aktuell impfen lassen möchte, kann das in einer Arztpraxis tun oder zu einer lokalen Impfaktion gehen - etwa in einem Bus.

von Daniel Kummetz

Nachdem die Gesundheitsminister aus Bund und Ländern schon länger dafür werben, empfiehlt nun auch die Ständige Impfkommission (Stiko) eine Auffrischungsimpfung gegen Covid-19 für alle Menschen ab 18 Jahren. Vorher hatte die Stiko dies nur Menschen nahegelegt, die zu Risikogruppen zählen. Doch: Wo gibt es solche Booster-Impfungen? Und für wen? NDR Schleswig-Holstein beantwortet Fragen zu dieser weiteren Impfung, zum Stand der Impfkampagne gegen das Coronavirus in SH generell - und zeigt die wichtigsten Zahlen.

Wo kann man sich jetzt impfen lassen?

In Praxen von Haus- und Fachärzten, bei offenen Impfaktionen und ab 26.11. bei sogenannten Impfstellen. Die Kassenärztliche Vereinigung bietet auf ihrer Homepage eine Arzt-Suchfunktion, mit der sich gezielt nur jene Praxen finden lassen, die eine Covid-19-Schutzimpfung anbieten. Weil Praxen aber schnell überlastet sind, gibt es zusätzliche Angebote. An bis zu zehn Orten finden jeden Tag offene Impfaktionen statt. Hier ist der Pieks ohne Termin möglich: Das Gesundheitsministerium in Kiel veröffentlicht jeweils auf seiner Homepage die Liste der Orte und bietet auch eine Übersicht über die bisher schon geplanten Aktionen im November und Dezember. Bei den offenen Aktionen bilden sich allerdings manchmal lange Menschenschlangen - wer dort hingeht, muss also etwas Wartezeit einplanen. Bis Anfang Dezember werden außerdem 24 Impfstellen eingerichtet, sie sollen ähnlich wie Impfzentren funktionieren. Die Terminvergabe dafür beginnt am 25. November um 10 Uhr online auf impfen-sh.de. Zunächst können sich bis zum 2.12. um 10 Uhr dort Menschen ab 60 Jahren einen Impftermin holen. Danach können alle dort einen Termin bekommen.

Zahlen zur Corona-Impfkampagne in Schleswig-Holstein

 

Weitere Informationen
Geimpfte in Norddeutschland

Corona-Impfquote: Aktuelle Zahlen zu den Impfungen im Norden

Wie viele Menschen in Norddeutschland haben bislang eine Corona-Impfung erhalten? Aktuelle Zahlen zur Impfquote. mehr

Weitere Informationen
Aufgezogene Impfspritzen und Pflaster liegen in Nierenschalen aus Pappe. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Corona-Impfungen: Quote laut RKI vermutlich deutlich höher

Ein neuer RKI-Bericht untermauert die Vermutung, dass die Impfquote in Wahrheit höher liegen könnte als offiziell bekannt. mehr

Ein Zettel zur Aufnahme der Kontaktdaten in einem Restaurant. © imago images Foto: SKATA

FAQ: Was gilt für Corona-Genesene und Geimpfte in SH?

Wer gegen Corona geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen ist, erfährt bestimmte Erleichterungen. mehr

Ein Mann wird geimpft © picture alliance/dpa | Timm Schamberger

Corona-Impfung und Booster: Für wen, ab wann und wo?

Impfungen gegen das Coronavirus und Booster-Impfungen sind in Praxen sowie bei Betriebsärzten und mobilen Angeboten möglich. Ein Überblick für den Norden. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.11.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Fan des KSV Holstein zeigt vor dem Holstein-Stadion das Emblem seines Vereins auf seinem Shirt. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

2. Liga live auf Plattdeutsch: Holstein Kiel - Werder Bremen

Das Zweitliga-Nord auf Plattdeutsch: Holstein Kiel - Werder Bremen heute ab 20.25 Uhr als Audio-Vollreportage. Kommentar: Mathias Arians und Ludger Abeln. Audio-Stream

Videos