Stand: 27.07.2020 18:29 Uhr

Corona: Erstmal Entwarnung für zwei Kieler Imbisse

Nachdem sich sechs Mitarbeiter eines Imbisses im Kieler Hauptbahnhof infiziert haben, gibt es dort offenbar keine weiteren Corona-Fälle. Wie die Stadt am Montag mitteilte, wurden die übrigen neun Beschäftigten negativ aus das Virus getestet. Das gesamte Personal befindet sich zurzeit in Quarantäne. Sicherheitshalber hatte das Kieler Gesundheitsamt auch 400 Imbiss-Kunden kontaktiert. Von ihnen sei bisher keiner positiv getestet worden.

Zweiter Kieler Imbiss: Keine weiteren Fälle

Außerdem wurden die Mitarbeiter eines zweiten Kieler Imbisses getestet, weil auch dort am Freitag ein positiver Corona-Fall bekannt geworden war. Laut Stadt sind hier alle Ergebnisse negativ ausgefallen. Die infizierte Person hatte Kontakt zu einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin des Imbisses im Hauptbahnhof, aber nicht zu Kunden. Trotzdem informierte das Kieler Gesundheitsamt vorsorglich rund 100 Gäste, die ihre Kontaktdaten hinterlegt hatten.

Weitere Informationen
Eine Frau in einer Bar nimmt ein Formular zur Kontaktdatenaufnahme entgegen. © Imago Images Foto: Ralph Lueger

Corona: Kiel will Gaststätten stärker kontrollieren

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Imbiss im Kieler Hauptbahnhof hat die Stadt angekündigt, Gastronomiebetriebe häufiger zu kontrollieren. Bislang sind aber keine weiteren Corona-Infektionen hinzugekommen. mehr

Außenaufnahme des Kieler Hauptbahnhofs. © imago images Foto: Werner Otto

Corona-Fälle in Kiel: 400 Imbiss-Gäste werden kontaktiert

Im Döner-Imbiss im Kieler Hauptbahnhof sind sechs Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden. Das Gesundheitsamt kontaktiert nun 400 registrierte Gäste. Der Imbiss ist geschlossen. mehr

Frau mit Headset © Bildredaktion NDR Online Foto: Christine Raczka

Zweite Corona-Welle? Gesundheitsämter sind gewappnet

Infektionsketten nachverfolgen, Schulungen für Mitarbeiter, bessere Kommunikation: Die Gesundheitsämter in SH könnten im Fall einer zweiten Infektionswelle auf bewährte Arbeitsabläufe zurückgreifen. mehr

Eine Karte von Schleswig-Holstein vor einer 3D Animation eines Corona-Vrius. © Colourbox Foto: Hannu Viitanen

Übersicht der Coronavirus-Infektionen in SH

Hier finden Sie eine Übersicht zu den gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Schleswig-Holstein, in den Kreisen und kreisfreien Städten. Außerdem können Sie sehen, wie sich die Werte entwickelt haben. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Die Auswirkungen der Pandemie des Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein dauern an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.07.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Person steckt einen Tupfer mit einem Rachenabstrich in ein Teströhrchen. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Corona: Stormarn und Ostholstein überschreiten Grenzwert

Die Infektionszahlen in SH steigen. Drei Kreise und eine kreisfreie Stadt liegen über dem kritischen Inzidenzwert. mehr

Vor einem Altenheim sind Pavillions aufgebaut

Corona: Wie sich Alten- und Pflegeheime winterfit machen

Wegen der Pandemie müssen die Einrichtungen neue Herausforderungen bewältigen, um die Bewohner zu schützen. mehr

Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt © imago images/Holsteinoffice

Gutes Omen Elverum: Schlägt Flensburg-Handewitt zurück?

Nach zwei bitteren Pleiten muss die SG in der Königsklasse wieder in die Erfolgsspur finden. Ein Sieg ist fest eingeplant. mehr

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona: 160 neue Infektionen in SH gemeldet

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 6.148 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. mehr

Videos