Ein kleines blaues Holzhaus mit zwei weißen Bänken am Strand in Dänemark. © picture alliance / DUMONT Bildarchiv Foto: Gerald Haenel

Corona: Einreise nach Dänemark - das müssen Sie wissen

Stand: 04.04.2022 09:36 Uhr

Seit dem 1. März gibt es keinerlei Corona-Einreisebeschränkungen mehr, seit dem 29. März auch nicht für Menschen von außerhalb der EU. Hier können Sie die Details nachlesen.

Dänemark, einschließlich Grönlands und der Färöer, ist nicht weiter als Hochrisikogebiet eingestuft. Auch wer nicht geimpft oder genesen ist, muss also bei der Einreise nach Deutschland nicht mehr in Quarantäne. In Dänemark sind seit dem 1. Februar fast alle Corona-Beschränkungen weggefallen, zum 1. März gibt es keinerlei Corona-Einreisebeschränkungen mehr, inzwischen auch nicht für Menschen von außerhalb der EU. Jetzt gilt Folgendes:

Muss ich zur Einreise nach Dänemark einen Test vorlegen?

Nein. Es gibt keinerlei Corona-Einreisebeschränkungen mehr, auch nicht für Menschen von außerhalb der EU. Jeder kann ohne weitere Corona-Auflagen einreisen - unabhängig vom Impf- oder Genesenen-Status. Mehr Informationen zur Einreise nach Dänemark gibt es auch beim Auswärtigen Amt.

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die zur Restaurierung eingerüstete Kirche in Oldenswort © NDR Foto: Oliver Kring

Kirchensanierungen: 20 Millionen Euro - doch das Geld wird knapp

Seit Februar werden 16 Kirchen auf Eiderstedt saniert - doch immer neue Schäden und gestiegene Kosten treiben die Preise hoch. mehr

Videos