Seniorin liegt im Krankenhaus am Tropf © fotolia Foto: bilderstoeckchen

Corona-Ausbrüche in Pflegeheimen in Kiel und Lauenburg

Stand: 03.12.2020 11:30 Uhr

In einem Kieler Alten- und Pflegeheim sind 26 Bewohner und 12 Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden. Auch eine Einrichtung in Lauenburg ist mit insgesamt 15 infizierten Menschen betroffen.

Die Gesamtzahl der Betroffenen liegt bei 53. Für das gesamte Alten- und Pflegeheim in Kiel gilt nach Angaben des Kieler Gesundheitsamtes eine 14-tägige Quarantäne. 131 Menschen sind betroffen. Das Haus "St. Nicolai" darf bis auf Weiteres nicht betreten werden - mit Ausnahme von Ärzten und Pflegern in Schutzkleidung. Bisher seien die Verläufe sehr leicht, heißt es von der Leitung des Altenzentrums. Das Amt geht davon aus, dass noch mehr Bewohner und Mitarbeiter infiziert sein könnten. Ersten Erkenntnissen zufolge ist das Virus durch Pflegekräfte in das Haus gelangt.

Bisher leichte Verläufe in beiden Einrichtungen

In dem "Askanierhaus" in Lauenburg haben sich nach Angaben des Kreises Herzogtum Lauenburg zehn Bewohner und fünf Pflegekräfte mit Corona angesteckt. Die Verläufe seien auch hier bisher leicht, heißt es aus dem Kreishaus in Ratzeburg. Bislang konnte nicht geklärt werden, wie die Infektion ins Haus kam. Die Bewohner werden auf ihren Zimmern isoliert, so Landrat Christoph Mager.

Insgesamt haben die Gesundheitsämter in Schleswig-Holstein innerhalb eines Tages (Stand 02.12.) 240 neue Corona-Fälle gezählt. Vor einer Woche waren es 256. Die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind, stieg um einen auf nun 259.

Weitere Informationen
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bei den Corona-Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). © dpa Foto: Axel Heimken

Günther: Teil-Lockdown wird bis Januar verlängert

Bund und Länder sind sich über die Verlängerung einig. Ursprünglich waren die gegenwärtigen Auflagen bis zum 20. Dezember befristet. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.12.2020 | 09:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Kind mit blauer Taucherbrille unter Wasser. © photocase.de Foto: jockelo

Intensivkurse als Lösung für ausgefallenen Schwimmunterricht?

Wegen des anhaltenden Corona-Lockdowns kann nach Verbandsangaben ein ganzer Jahrgang - rund 20.000 Kinder - nicht schwimmen lernen. mehr

Der Finder Christian Hüttner steht hinter zwei der gefundenen Chiffriermaschinen. © Christian Hüttner Foto: Christian Hüttner

Schleimünde: Taucher findet sechs weitere Enigma-Chiffriermaschinen

Bereits im November vergangenen Jahres fanden Forscher eine Enigma aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Grund der Geltinger Bucht. mehr

Die Jugendarrestanstalt Moltsfelde in Neumünster von außen. © NDR

Neumünster: Einrichtung für Quarantäne-Verweigerer startklar

Laut Infektionsschutzgesetz ist eine Unterbringung dort letztes Mittel. Jemand muss sich erkennbar weigern, Auflagen einzuhalten. mehr

Eine Grafik zeigt modellhafte Corona-Viren. © picture alliance/360-Berlin/Jens Knappe Foto: 360-berlin/ Jens Knappe

Corona-Mutationen in Dithmarschen nachgewiesen

Vier Verdachtsfälle von mutierten Coronaviren im Kreis Dithmarschen haben sich bestätigt. mehr

Videos