Stand: 05.04.2020 15:21 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Barlach online: Schloss Gottorf geht neue Wege

Bild vergrößern
Kurator Carsten Fleischhauer muss neue Wege gehen: Um trotz der Corona-Auswirkungen die neue Ausstellung erlebbar zu machen, hat er einen virtuellen Rundgang organisiert.

Kein einziges Museum hat wegen der Corona-Pandemie geöffnet, und viele Häuser in Schleswig-Holstein können ihre Kulturangebote noch bis mindestens 19. April nicht präsentieren. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf Schloss Gottorf zum Beispiel: Hier wurde gerade lange an der neuen Sonderausstellung zu Ernst Barlachs 150. Geburtstag gearbeitet. "Auf der einen Seite ist man als Kurator natürlich untröstlich, wenn die Ausstellung nicht eröffnet wird", sagt Kurator Carsten Fleischhauer. "Man hat da monatelang für gearbeitet, hat das Katalogbuch produziert, die Sachen gehängt, dass sie eine Geschichte erzählen." Nun wird eben umgedacht - und die Ausstellung im Netz gezeigt. "Das ist vielleicht eine Chance, die Leute darauf hinzuweisen: Es gibt uns noch." Hier oder auf der Webseite des Museums für Kunst und Kulturgeschichte können Sie sich den virtuellen Rundgang ansehen:

Zehn Minuten Rundgang durch die Ausstellung

Der virtuelle Rundgang über Youtube dauert zehn Minuten. In der Sonderausstellung, die im Kreuzstall auf der Gettorfer Museumsinsel präsentiert wird, steht der "Graphiker Barlach" im Mittelpunkt. "Es wird oft vergessen, wie wichtig auch die Literatur für ihn gewesen ist", erinnert Fleischhauer. "Er ist selbst Dramatiker gewesen, hat seine eigenen Werke illustriert." Ernst Barlach wurde vor 150 Jahren in Wedel (Kreis Pinneberg) geboren. 1938 starb der Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner nach einem Herzinfarkt in einer Rostocker Klinik.

 

Weitere Informationen

Ernst Barlach - Visionär des 20. Jahrhunderts

Still, ernst und meditativ sind die Skulpturen von Ernst Barlach. Noch immer hinterlassen sie beim Betrachter einen tiefen Eindruck. Vor 150 Jahren wurde der Bildhauer in Wedel geboren. mehr

Barlach-Edition zum 150. Geburtstag

In vier Bänden erscheint jetzt eine Sammlung von über 2.000 Briefen des Künstlers Ernst Barlach. Anlass ist sein 150. Geburtstag. mehr

Kultur trotz Corona - Der Festivalsommer

Kein Hurricane, kein Elbjazz, kein SHMF? Der NDR bietet ein Alternativ-Programm mit aktuellen Momentaufnahmen und der Musik vergangener Festivals im Norden. An diesem Wochenende startet das SHMF. mehr

Corona-Krise: Mehr Hilfe für Kultur und Sport in SH

Das Land Schleswig-Holstein erhöht die Soforthilfen für die Bereiche Sport und Kultur in der Corona-Krise auf mehr als 40 Millionen Euro. Auch für weitere Einrichtungen gibt es mehr Geld. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 05.04.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:35
Schleswig-Holstein Magazin
02:33
Schleswig-Holstein Magazin