Stand: 28.01.2020 13:57 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Zug erfasst Schäfer auf Strecke nach Sylt

Auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Westerland auf Sylt hat es am Dienstagvormittag einen tödlichen Unfall gegeben. Nach Angaben der Bundespolizei war ein 77 Jahre alter Schäfer auf einem Bahnübergang nördlich von Wilster (Kreis Steinburg) von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Ein Polizeisprecher teilte mit, der Mann habe offenbar versucht, weggelaufene Tiere von den Gleisen bei Landrecht zu holen. Bei dem Unfall wurden auch vier Schafe erfasst. Am Dienstagnachmittag wurde die Strecke wieder freigegeben.

Für Stunden kein Bahnverkehr zwischen Itzehoe und Heide

Bild vergrößern
Viele Rettungskräfte waren im Einsatz.

Der Zugverkehr zwischen Itzehoe und Heide war für längere Zeit unterbrochen. Die Bundespolizei übernahm vor Ort die Ermittlungen. Der Lokführer und das Zugpersonal standen den Angaben zufolge unter Schock. Ein neuer Lokführer wurde angefordert, der dann den Zug zum nächsten Bahnhof fahren sollte. Die rund 120 Bahnreisenden blieben unverletzt. Zwischenzeitlich kümmerte sich ein Kriseninterventionsteam um sie.

Wegen des Unfalls kam es auf der gesamten Strecke zwischen Hamburg und Westerland zu Behinderungen. Die Züge aus Westerland fuhren bis Heide, die Züge aus Hamburg fuhren nur bis Itzehoe.

Eine Regionalbahn steht nach einem Unfall auf den Gleisen. © Westküstennews Foto: Florian Sprenger

Zug erfasst Schäfer: Strecke wieder frei

NDR 1 Welle Nord - Nachrichten für Schleswig-Holstein -

Nördlich von Wilster ist ein Schäfer von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Offenbar hatte er versucht, Tiere von den Gleisen zu holen. Die Strecke ist wieder befahrbar.

3,09 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen
19 Bilder
NDR Info

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

NDR Info

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.01.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:32
Schleswig-Holstein Magazin
02:34
Schleswig-Holstein Magazin
02:04
Schleswig-Holstein Magazin