Stand: 08.05.2019 13:43 Uhr

Wilster: Polizei findet Cannabis-Plantage in Doppelhaus

Bild vergrößern
Die Polizei entdeckt in einer Doppelhaushälfte eine professionell angelegte Cannabis-Plantage. (Archivbild)

Ermittler der Itzehoer Kriminalpolizei haben eine professionell betriebene Cannabis-Plantage in Wilster entdeckt, als sie eine Doppelhaushälfte durchsuchten. Einsatzkräfte nahmen in der Nacht zu Dienstag zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren vorläufig fest. Die beiden mutmaßlichen Betreiber der Plantage standen bereits länger unter Verdacht, Cannabis anzubauen. Nach mehrmonatigen Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass die zwei Hamburger in der Straße Kohlmarkt ein Haus angemietet und im Inneren eine Drogen-Plantage errichtet hatten, teilte Merle Neufeld von der Polizeidirektion Itzehoe am Mittwoch mit.

350 Marihuana-Pflanzen sichergestellt

Die Polizei griff zu, als die beiden Männer gegen Mitternacht scheinbar im Begriff waren, einige Ernteerträge der Pflanzen abzutransportieren. Im Obergeschoß des Hauses fanden Beamte rund 350 Cannabis-Pflanzen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, etwa 200 Pflanzen waren erntereif. Die Beamten bauten die Plantage samt Bewässerungsanlage und Zubehör ab, stellten 2.200 Euro Drogengeld sicher.

Razzia in Hamburg

Auch die Wohnungen der Festgenommenen in Hamburg wurden durchsucht. In einer entdeckten sie eine scharfe Schusswaffe und die dazugehörige Munition. Insgesamt waren mehr als 30 Polizeibeamte aus der Itzehoer Behörde und aus Hamburg an der Maßnahme beteiligt. Die beiden Beschuldigten müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Waffengesetz verantworten. "Haftgründe bestanden nicht", sagte Merle Neufeld.

Weitere Informationen

Größtes deutsches Cannabislager entsteht in SH

29.04.2019 19:30 Uhr

Eine Firma aus Schleswig-Holstein steigt ins Cannabis-Geschäft ein. Dafür entstehen derzeit zwei Lagerhallen. Außerdem soll in Neumünster medizinisches Cannabis angebaut werden. mehr

Debatte im Landeshaus: Legal kiffen oder nicht?

15.02.2019 12:00 Uhr

Wie will Schleswig-Holstein künftig mit Cannabis umgehen? Der SSW forderte im Landtag einen Modellversuch zur kontrollierten Abgabe. Doch vor allem von der CDU gab es Gegenwind. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.05.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:18
Schleswig-Holstein Magazin

Erntepressekonferenz 2019 in Bösdorf

Schleswig-Holstein Magazin
02:24
Schleswig-Holstein Magazin
02:18
Schleswig-Holstein Magazin