Mehrere Menschen gehen mit einem Tannenbaum über den Hof. © dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Weihnachtsbäume: Große Nachfrage nach großen Tannen

Stand: 21.12.2021 10:42 Uhr

Die Verkäufer von Tannenbäumen zeigen sich weitgehend zufrieden mit dem diesjährigen Weihnachtsbaumgeschäft. Das Rekordniveau von 2020 werde zwar nicht erreicht, dennoch sei die Nachfrage groß.

Laut dem Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holsteinischer Weihnachtsbaumproduzenten, Wolf-Oliver Graf von Baudissin, geht der Trend zum großen Baum. Auch Heinz Querling vom Tannenhof Querling im Kreis Pinneberg macht die Erfahrung, dass die Tanne gern richtig groß sein darf. Ein weiterer Trend: Tannenbaumsuche als Familien-Event. Die Besitzer des Gutes Augustenhof im Kreis Rendsburg-Eckernförde und auch die Inhaber vom Forst Bliestorf im Kreis Herzogtum Lauenburg berichten von vielen begeisterten Familien, die mit dem Trecker rausfahren und selbst Hand anlegen.

Tannenbaum-Verkäufe laufen die ganzen Woche

Henning Bornholdt und Ingrid Körner-Bornholdt haben eine weitere Veränderung beobachtet. Sie berichten von einer etwas anderen Kundenverteilung auf ihrem Tannenhof in Lutzhorn (Kreis Pinneberg), auf dem Bio-Tannen produziert werden. "Die Tendenz ist, dass die Leute mehr in der Woche kommen", sagte der Inhaber. "Sie kommen nicht so geballt am Wochenende." Ingrid Körner-Bornholdt vermutete, dass viele Menschen wegen der Corona-Bedingungen großen Trubel vermeiden wollten. Auf dem Hof gelte die 2G-Regel, die man auch strikt kontrolliert habe.

Normanntannen: Große Preisspannen

Die Preise - so berichten alle - sind stabil. 20 bis 27 Euro kostet eine Nordmanntanne je Meter. Allerdings findet man derzeit Bäume bei einigen Supermarktketten für fünf bis zehn Euro - die Preise scheinen vielerorts zu purzeln.

Perfektes Aussehen nicht mehr so wichtig

Von einem guten Absatz berichtete auch Jens-Birger Bosse, der bei den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten für biologische Produktion zuständig ist. Die Landesforsten bieten an verschiedenen Standorten im Land Ökoförstertannen an. Vielen Kunden komme es nicht mehr ganz so sehr auf ein Aussehen des Baumes wie im Bilderbuch an, sondern auf die Bedingungen, unter denen der Baum gewachsen ist. Das Konzept der Ökoförstertanne sei bei immer mehr Menschen beliebt. Das beobachtet auch der Umweltverband BUND. Er vermisst allerdings ein einheitliches Label.

Weitere Informationen
Eine goldene Kugel hängt an einem Tannenbaum. © Colourbox Foto: Yatigra

Weihnachtsbaum regelmäßig wässern: So bleibt er lange frisch

Viele Weihnachtsbäume beginnen nach wenigen Tagen zu nadeln. Wie lässt sich das vermeiden? Tipps zu Kauf und Pflege. mehr

Historische Zeichnung aus dem 19. Jahrhundert: Martin Luther im Kreise der Familie in Wittenberg zu Weihnachten 1536. © picture alliance / imageBROKER Foto: H.-D. Falkenstein

Wie die Tanne zum Weihnachtsbaum wurde

Geschmückte Nadelbäume sind das bekannteste Symbol des Weihnachtsfestes. Doch der Christbaum-Brauch ist vergleichsweise jung. mehr

Oliver Fabig aus Hildesheim ist (nach eigenen Angaben) Deutschlands einziger Verleiher von täuschend echt aussehenden Kunststoff-Weihnachtsbäumen. Die Bäume werden das ganze Jahr über geschmückt und an Kaufhäuser und Restaurants, aber auch an Privatpersonen vermietet. © NDR/CANDEO/Thorsten Schöntaube

Weihnachtsbaum extrem

Händler, Sammler, Schwertransporte: Bei vielen Menschen in Niedersachsen dreht sich alles um den Tannenbaum. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.12.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Drei Schweinswale an der Wasseroberfläche. © dpa picture alliance Foto: J. Strietma

Studie: Schweinswale durch Munitions-Sprengungen in Gefahr

Bei Obduktionen von 24 toten Schweinswalen entdeckten Wissenschaftler bei zehn Tieren charakteristische Verletzungen an den akustischen Organen. mehr

Videos