Weihnachts-Gottesdienste 2020: Kreativität ist gefragt

Stand: 28.11.2020 14:54 Uhr

Für viele Menschen gehört ein Gang in die Kirche an Heiligabend zur Tradition. Aber Weihnachts-Gottesdienst und Corona? Viele Kirchengemeinden grübeln seit Monaten und haben inzwischen einige Ideen.

In die St. Marien Kirche in Flensburg kommen am 24. Dezember zu den drei Gottesdiensten normalerweise mehr als 1.500 Menschen. Wegen der Hygiene- und Abstandsregeln kann die Kirche momentan gerade mal etwa 80 Plätze besetzen. Immerhin. Probleme haben vor allem ländliche Gemeinden, in denen keine große Kirche steht, sondern eine kleine Dorfkapelle.

Kreative Ideen machen vielerorts Weihnachts-Gottesdienst möglich

"Es ist unglaublich viel Kreativität in der Luft", sagt Pröpstin Carmen Rahlf. An vielen Orten gibt es mittlerweile Lösungen: Manche Kirchengemeinden feiern in Ställen oder Reithallen, im Fußballstadion oder auf Dorfplätzen. "Ich bin total fasziniert davon, was die Kolleginnen und Kollegen sich an den unterschiedlichen Orten ausdenken", so Rahlf. Konkrete Beispiele aus dem Kreis Schleswig-Flensburg: In Schleswig wird die Weihnachtsandacht vor Schloss Gottorf abgehalten, in Maasholm kommt die Predigt aus dem Auto. Und auch die Kirchengemeinde St. Marien hat eine Alternative gefunden: ein Gottesdienst draußen hinter der Kirche. Wer Heiligabend dabei sein will, muss allerdings eine Woche vorher online ein Ticket buchen.

Kleinere Gottesdienste in höherer Frequenz abhalten

Umdisponiert hat auch die Kirchengemeinde in Großenwiehe (ebenfalls Kreis Schleswig-Flensburg). In der Dorfkirche werden Heiligabend keine 200 Menschen pro Gottesdienst sitzen können, sondern höchstens 50. "Also haben wir überlegt: Wir machen Gottesdienste, aber in einer höheren Frequenz", erzählt Pastorin Iris Rönndahl. Insgesamt neun sind angedacht. Die Pastorin bietet zudem Mini-Privatandachten - für Menschen, die sich wegen Corona nicht in die Kirche trauen. Außerdem hält sie Gottesdienste in Kita und Schule ab.

Bei den Kirchengemeinden und Pastorinnen und Pastoren ist in diesem Jahr jedenfalls viel Kreativität gefragt, damit möglichst viele Menschen Weihnachten zum Gottesdienst können.

Weitere Informationen
Daniel Günther steht an einem Pult im Landeshaus SH. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Corona: SH erlaubt Hotelübernachtungen an Weihnachten

Ministerpräsident Günther verkündete diesen Schritt in seiner Regierungserklärung. Die Bundesregierung übt Kritik. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung hängt über einer Christbaumkugel am Weihnachtsbaum. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Weihnachten in Zeiten von Corona: Ist das Fest noch zu retten?

Wegen Corona wird das Weihnachtsfest 2020 eine besondere Herausforderung. Wie geht der Norden damit um? mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 27.11.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Flensburg und Pinneberg schärfen wegen 200er-Inzidenz nach

Die Stadt Flensburg erweitert die Maskenpflicht, der Kreis Pinneberg verschärft weitere Corona-Maßnahmen. mehr

Alte Schrift wurde über eine Aufnahme der Silhouette von Lübeck gelegt. © NDR

Zeitreise: Der vergessene Lübeck-Roman "Die Großvaterstadt"

Neben Thomas Manns "Buddenbrooks" ist ein weiterer Roman über die Geschichte Lübecks fast vergessen: Die Großvaterstadt. mehr

Gewöhnlicher Schweinswal schwimmt in einem Aquarium. © xblickwinkel/McPHOTO/W.xRolfesx

Immer weniger Schweinswale in Nord- und Ostsee

Zu dem Ergebnis kommt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Der Bestand ist stark geschrumpft. mehr

Kiels Joshua Mees bejubelt einen Treffer. © imago images / Beautiful Sports

2:0 in Darmstadt: Kiel beendet Sieglos-Serie

Nach zuvor drei Zweitliga-Partien in Folge ohne Dreier feierte die KSV am Sonntag einen verdienten Erfolg. mehr

Videos