Drohnenaufnahme der Seebühne der Eutiner Festspiele. © Eutiner Festspiele

Veranstalter stellen neue Pläne für Eutiner Festspiele vor

Stand: 30.03.2021 16:10 Uhr

Bei den Eutiner Festspielen sollen ab Mitte Juni die Oper "La Bohème" und das Musical "Cabaret" aufgeführt werden - wenn die Corona-Pandemie es zulässt. Geplant waren eigentlich andere Stücke.

Die Aufführung des "Freischütz" bei den Eutiner Festspielen 2016  Foto: Thorsten Philipps
Bereits 2016 zeigten die Eutiner Festspiele "Freischütz". Jetzt muss eine erneute Aufführung auf 2023 verschoben werden.

Im letzten Jahr musste sie noch ausfallen, für 2021 hoffen die Veranstalter auf eine Festspielsaison in Eutin (Kreis Ostholstein). Auf der Seebühne des Schlossgartens sollen in diesem Jahr trotz Corona zwei Open-Air-Stücke gezeigt werden: die Oper "La Bohème" von Giacomo Puccini und das Musical "Cabaret". Beide Stücke sollen mit den geforderten Hygienekonzepten und Coronatests einfacher realisierbar sein, weil das Ensemble jeweils relativ klein ist.

Ursprünglich sollten in diesem Jahr "Der Freischütz" und "West Side Story" auf die Freilicht-Bühne gebracht werden - doch diese beiden Publikums-Magneten werden auf den Sommer 2023 verlegt. Bei diesen Stücken müsste die Zahl der Sänger und Schauspieler wegen Corona reduziert werden, betont Geschäftsführer Falk Herzog. Das würde aber zu erheblichen Qualitätsverlusten führen, daher die Absage des ursprünglichen Programms.

Ein Drittel der Zuschauerplätze sollen besetzt sein

Stand jetzt sollen statt 1.800 Zuschauern immerhin 600 dabei sein können. "Die 600 sind ja erst einmal von uns gegriffen aufgrund der im Moment bekannten AHA-Regeln. Was uns aktuell fehlt, ist eine Richtlinie vom Land," erklärt Geschäftsführer Herzog. Eutin will auf jeden Fall vorbereitet sein: Deshalb sollen mit Puccinis Oper und dem Evergreen "Cabaret" nun Stücke inszeniert werden, die mit vergleichsweise wenigen Schauspielerinnen und Schauspielern auskommen. Starten sollen die Eutiner Festspiele am 18. Juni - mit der Premiere von "Cabaret".

Weitere Informationen
Die Tribüne der Eutiner Festspiele direkt am Großen Eutiner See von oben © Eutiner Festspiele Foto: Thorben Junge

Kulturpartner: Eutiner Festspiele

Die Eutiner Festspiele gehören zu den ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland. extern

Zuschauertribüne für die Opernfestspiele Eutin 1965
1 Min

Vorbereitungen für Eutiner Festspiele (stumm)

In Eutin laufen die Vorbereitungen für Eutiner Festspiele, ein traditionsreichens Opernfestival. 1 Min

Blick auf das Eutiner Schloss. © imago/imagebroker/IngeborgxKnol

Eutin: Altstadtflair und ein Schloss am See

Ein prächtiges Schloss, eine gepflegte Altstadt und ein idyllisches Umland: Eutin hat sich viel von dem Charme bewahrt, den einst bekannte Künstler in die Stadt brachten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.03.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Verkäuferin steht in einem Geschäft mit Textilien in einem Verkaufsraum mit einer Absperrkordel. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Corona: Land ändert Regeln für Einzelhandel

In Lübeck, Kiel, Neumünster und mehreren Kreisen gilt ab Montag: Kunden dürfen Geschäfte betreten, wenn sie ihre Kontaktdaten hinterlassen. mehr

Videos