Stand: 26.01.2019 12:00 Uhr

Einige Unfälle wegen Glätte - und Alkohol

Bild vergrößern
Glätte und Alkohol sorgten für Unfälle im Norden.

In der Nacht zu Sonnabend haben mehrere Unfälle Polizei und Rettungsdienst beschäftigt. Die Leitstellen im Land zählten elf Einsätze, der Schwerpunkt lag dabei im Südosten des Landes. Dort gab es fünf Glätte-Unfälle, bei dreien davon sei Alkohol im Spiel gewesen und es seien Autofahrer verletzt worden, sagte eine Sprecherin der Leitstelle.

18 Jahre alter Mann mit Atemalkohol verursacht Unfall mit Verletzten

Bei Lauenburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat ein 18 Jahre alter Mann einen Unfall mit vier Fahrzeugen verursacht. Laut Polizei ist er auf der glatten Bundesstraße 5 Richtung Boizenburg mit seinem Wagen in ein parkendes Auto gefahren und anschließend mit einem Taxi zusammengestoßen. Einer der beiden Männer im Taxi kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der andere Insasse und der Fahrer eines Autos, das hinter dem Taxi gefahren war, erlitten leichte Verletzungen. Die Straße musste vorrübergehend gesperrt werden. Der Unfallfahrer sei nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Nach Angaben der Polizei musste er wegen Atemalkohol und Verdacht auf Drogenkonsum zur Blutprobe. Alle drei Wagen sind Totalschaden.

25-Jähriger bei Glätteunfall auf A1 schwer verletzt

Auf der A1 Richtung Norden ist ein 25-jähriger Hamburger kurz vor der Raststätte Buddikate im Kreis Stormarn mit seinem Wagen auf der glatten Fahrbahn gegen die Leitplanke gefahren und dann in den Graben geschleudert. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurde er schwer verletzt. Ein dahinter fahrender Lübecker konnte demnach sein Auto zwar rechtzeitig bremsen, ihm fuhr allerdings ein Pkw-Transporter auf. Die Autobahn musste für die Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen finden Sie jederzeit in unserem Verkehrsstudio.

Weitere Informationen

Sicher unterwegs bei Schnee und Eis - so geht's

Eis auf den Scheiben, Schnee und Matsch auf der Straße: Der Winter macht Autofahrern das Leben schwer. Tipps, wie Sie gut und sicher durch die kalte Jahreszeit kommen. mehr

Erfolgreich und sicher Starthilfe geben

Wenn bei eisiger Kälte das Auto nicht anspringt, braucht der Motor Starthilfe. Wer dabei Fehler macht, kann die Elektronik des Autos erheblich beschädigen. So geht es richtig. mehr

Glätte-Unfälle: Regen trifft auf eiskalten Boden

Unwetterwarnung am Samstagmorgen: Nach der Kälte der vergangenen Tage hat in weiten Teilen des Nordens Regen eingesetzt. Es kam zu mehreren Glätte-Unfällen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.01.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:37
NDR 1 Welle Nord
02:34
Schleswig-Holstein Magazin
03:06
Schleswig-Holstein Magazin