Stand: 24.10.2018 11:48 Uhr

Traditionsschiffe und Wassertaxis im Wedeler Hafen

Im Wedeler Planungsausschuss haben sich alle Fraktionen grundsätzlich dafür ausgesprochen, das Konzept einer Investorengruppe für den Schulauer Hafen weiterzuverfolgen. Bürgermeister Niels Schmidt (parteilos) wolle nun Gespräche mit den Investoren aufnehmen, um die Weichen für Verhandlungen über den Hafenbetrieb zu stellen, so ein Sprecher.

Nach der Sanierung des Hafens sollten dort ursprünglich Segel- und Motorboote anlegen. Jetzt will die Investorengruppe den Hafen für Traditionsschiffe und eine Wassertaxistation nutzen. Zu den Investoren gehören der Unternehmer Edmund Siemers, Reeder Stephan Bracker und Andreas Bätjer. Edmund Siemers ist Urenkel des gleichnamigen Hamburger Reeders, auf den auch die Edmund-Siemers-Stiftung zurückgeht.

Interessenten abgesprungen

Der Schulauer Hafen in Wedel war vor drei Jahren nach der Sanierung feierlich eröffnet worden, gefeiert als "Tor zur Welt" und eine "Perle an der Elbe". EU, Bund, Land und Stadt hatten knapp 20 Millionen Euro investiert, eine große Zukunft sollte er haben. Aber vor allem eines hat dem Millionenprojekt bisher gefehlt: ein Betreiber. Zwei Vereine habe es gegeben, die Interesse an Liegemöglichkeiten im Hafen gehabt hätten, sagt Bürgermeister Schmidt. Einen gebe es nicht mehr, der andere habe es sich anders überlegt.

Bild vergrößern
Edmund Siemers möchte seine Traditionsschiffe in den Wedeler Hafen bringen.

In Wedel finden die Idee der Investorengruppe nicht alle gut. Manche bemängeln, dass das Konzept von Siemers, Bracker und Bätjer nur eine Notlösung sei. Sie werde den ursprünglichen Zielen in keiner Weise gerecht, so Anwohner und SPD-Mitglied Friedhelm Michalke.

Martin Schumacher von der FDP sieht in der Idee dagegen eine Fortführung der Hafentradition. Der Hafen sei lange Zeit ein Industrie- und Gewerbehafen gewesen. Einen Anspruch auf weiße Segel- oder Motorboote gebe es nicht.

Weitere Informationen

Wedel: Neue Hafenpromenade im Schulauer Hafen

Ministerpräsident Albig hat in Wedel den umgebauten Schulauer Hafen eröffnet. Die neue Hafenpromenade soll unter anderem Touristen locken. Doch es gibt Kritik an den Kosten. (22.10.2015) mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 24.10.2018 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:15
Schleswig-Holstein Magazin
03:24
Schleswig-Holstein Magazin

Schmetterlingsausstellung in Kiel

Schleswig-Holstein Magazin
03:33
Schleswig-Holstein Magazin

Kirschernte auf Gut Stockseehof

Schleswig-Holstein Magazin