Sievershütten rettet den Laternenumzug in Corona-Zeiten

Stand: 25.10.2020 16:11 Uhr

Wegen der verschärften Corona-Regeln müssen Laternumzüge überall in Schleswig-Holstein abgesagt werden. Das Dorf Sievershütten (Kreis Segeberg) geht einen besonderen Weg.

Gerade die jungen Sievershüttenerer finden es nicht toll, dass sie dieses Jahr nicht mit Laternen und Musik durch ihr Dorf marschieren dürfen. "Ich habe einen elfjährigen Sohn, dass ist für den natürlich komplett doof. Laternelaufen, Osterfeuer, das sind schon so die richtigen Highlights bei uns. Da war er richtig enttäuscht, dass das dieses Jahr nicht stattfindet", berichtet Florian Hartmann, der auch bei der Feuerwehr des Ortes engagiert ist.

Alternative mit Abstand

Damit der Herbst nicht ganz ohne Laternenlicht vorbeigeht, hat sich die Feuerwehr eine Alternative einfallen lassen - und umgesetzt. Mit dem Feuerwehrauto fuhren die Kameraden und Kameradinnen jüngst durch die Straßen von Sievershütten - von Haus zu Haus - immer auf Abstand bedacht. Kinder mit selbstgebaslteten Laternen und ihre Eltern sangen Laternenlieder und hatten zum Teil ihre Gärten geschmückt. Die Süßigkeiten, die die Feuerwehr traditionell verteilt, gab es auch - mit dem Netz aus dem Fenster des Feuerwehrautos - so konnten die vorgeschriebenen Abstände eingehalten werden.

Und die Bilanz? "Alle sind freudestrahlend dabei. Das hat Spaß gemacht", bilanziert Matthias Wrange von der Feuerwehr Sievershütten nach der Aktion.

 

Weitere Informationen
Szene mit dem Heiligen Martin auf einer Altartafel des 15. Jahrhunderts von Bicci de Lorenzo © akg-images /dpa-Picture alliance Foto: Rabatti Dominque

Sankt Martin: Warum feiern wir den Martinstag?

Der 11. November steht für Gänsebraten und in Zeiten ohne Corona auch für Laternenumzüge. Was bedeuten die Bräuche? Und wer war Sankt Martin? mehr

Eine Laterne beim Laternenumzug im Lübeck © Barbara Heuer Foto: Barbara Heuer

Laternenumzüge für Kitas und Kleingruppen möglich

Laternenumzüge sind in diesem Jahr nur in Kleingruppen möglich. Auch Kitas dürfen mit ihren Kindern Laternelaufen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 25.10.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Sander Sagosen (r., hinten) beim Sprungwurf gegen Göppingen © imago images / wolf-sportfoto

THW Kiel verteidigt Tabellenspitze - auch Flensburg-Handewitt siegt

Der THW gewann das Topspiel bei Frisch Auf Göppingen, der Rivale feierte einen deutlichen Sieg bei Balingen-Weilstetten. mehr

Autos fahren über den Grenzübergang Krusau in Richtung Dänemark. © NDR Foto: Carsten Rehder/dpa

Dänemark-Urlaub: Mit dem Schnelltest über die Grenze

Der dänische Ferienhausverband bemüht sich um Touristen aus SH. In Handewitt gibt es deshalb jetzt ein Center für Schnelltests. mehr

Ein Kragenbär läuft in seinem Gehege im Tierschutzzentrum Weidefeld. © NDR

Gute Nacht: Braunbär und Co. machen Winterschlaf in Weidefeld

Im Tierschutzzentrum Weidefeld verabschiedet sich der eine früher, der andere später. Bären, Igel und Reptilien legen sich schlafen. mehr

Hannovers Kingsley Schindler ist enttäuscht, während Kiels Spieler im Hintergrund einen Treffer bejubeln. © picture alliance/Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Holstein Kiel siegt: Drei Tore in vier Minuten

Kiel ist dank starker zweiter Hälfte nach zuvor vier sieglosen Partien zurück in der Erfolgsspur. Bei 96 besteht Redebedarf. mehr

Videos