Die in einem Podest gefundene verstaubte alte Flasche aus Glückstadt. © Stadt Glückstadt

Sensationsfund im Glückstädter Rathaus

Stand: 14.10.2020 16:09 Uhr

Restaurateure finden bei Arbeiten im Glückstädter Rathaus eine Flasche mit Zetteln von 1875. Es könnte sich um eine Beigabe zur Fertigstellung handeln.

Im Glückstädter Rathaus (Kreis Steinburg) wird derzeit gebaut - die Decken und Wandmalereien werden restauriert. Während der Arbeiten haben die Restaurateure nun laut Stadtverwaltung einen sensationellen Fund gemacht: In einem Hohlraum eines etwa 80 Zentimeter großen Holzpfostens des Treppengeländers steckte eine schmutzig-grüne Weinflasche, mit einem Korken verschlossen. Durch das Glas sind deutlich einige handbeschriebene Zettel zu erkennen. Klar ist: Die Flasche kommt aus dem Jahr 1875.

Die in einem Podest gefundene verstaubte alte Flasche aus Glückstadt steht auf einem Holztisch. © Stadt Glückstadt

AUDIO: Alte Flaschenpost im Glückstädter Rathaus (1 Min)

Gutachter soll die Flasche öffnen

Bei der Flasche könnte es sich um eine Beigabe von Bauarbeitern oder Honoratioren von Glückstadt aus dem Jahr der offiziellen Einweihung des Rathauses handeln. Denn der Neubau wurde 1874 fertiggestellt. Um das Geheimnis des altertümlichen Flaschengrußes zu lüften, soll die Flasche demnächst von einem Gutachter geöffnet und ihr Inhalt untersucht und öffentlich präsentiert werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.10.2020 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Blick auf das Kieler Landeshaus. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

FDP will Beherbergungsverbot kippen - CDU und Grüne zögern

SH ist eines der wenigen Bundesländer, die noch an dem umstrittenen Verbot festhalten. Wie lange noch? mehr

Drohnenaufnahme eines Sees in Schleswig-Holstein. Dunkle und helle Wolken spiegeln sich auf der glatten Wasseroberfläche. Die Bäume am Ufer tragen buntes Herbstlaub. © NDR

Fotograf Jürgen Müller: "Trüffelschwein" mit Drohne

Der Autodidakt aus Bargteheide zeigt die Natur in Stormarn aus ungewöhnlichen Perspektiven. mehr

Nico Rieble vom VfB Lübeck ist enttäuscht nach dem 3:4 bei Türkgücü München. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand/Wagner

VfB Lübeck: Kein Happyend im Tor-Spektakel von München

Drittligist VfB Lübeck hat am Dienstagabend das Aufsteigerduell bei Türkgücü München mit 3:4 verloren. mehr

Ein schwarzen Schild mit der Schrift "Kreis Dithmarschen" hängt an der Aussenwand der Kreisverwaltung in Heide. © NDR

Corona: Dithmarschen überschreitet Warnschwelle

In Dithmarschen gab es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 36 Fälle pro 100.000 Einwohner. Das hat Konsequenzen. mehr

Videos