Seehafen Kiel: 80 Prozent weniger Passagiere wegen Corona

Stand: 27.01.2021 16:56 Uhr

Die Corona-Pandemie wirkt sich negativ auf die Bilanz des Kieler Seehafens aus. Während der Güterumschlag nahezu stabil blieb, brachen die Passagierzahlen im Bereich Seetourismus extrem ein.

2020 war ein schlechtes Jahr für Kreuzfahrer und damit auch für den Seehafen Kiel. Wegen der Corona-Pandemie zählte der Hafen nur gut 517.000 Passagiere. Das sind fast 80 Prozent weniger als im Jahr davor. Geschäftsführer Dirk Claus ist aber zuversichtlich, dass es mit Beginn der Saison im Mai wieder zu einem deutlichen Fahrgast-Anstieg kommt: "Ich glaube, dass der Seetourismus in diesem und auch im nächsten Jahr eine bedeutende Rolle spielt. Das sehen wir anhand der Nachfrage, die wir auch im Kreuzfahrtbereich letztes Jahr hatten." Insofern sei er zuversichtlich, dass, wenn es wieder möglich ist zu reisen, das Geschäft schnell anzieht: "Unsere Hygienekonzepte und auch die Hygienekonzepte der Kreuzfahrtreedereien stehen und funktionieren."

Güterumschlag stabil

Mit dem Güterumschlag ist Dirk Claus vom Seehafen Kiel aber durchaus zufrieden. Dieser sei mit rund 6,9 Tonnen nahezu stabil geblieben. 2019 waren es nur 1,2 Prozent mehr. Laut Claus ist besonders der Verkehr nach Litauen und Schweden stabil geblieben, außerdem hätten sich die Investitionen in eine bessere Bahnanbindung ausgezahlt.

Weitere Informationen
Die "Mein Schiff 4 " am 25.07.15 im Kieler Hafen. © NDR Foto: Anika Schidelnik

Kreuzfahrtbranche startet sehr optimistisch in die Saison

Die Seehafen Kiel GmbH rechnet mit rund 200 Anläufen - trotz des unsicheren Infektionsgeschehens in der Corona-Pandemie. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 27.01.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Huhh, davor ein Abstrichröhrchen. © picture alliance/Fotostand/Fotostand/Freitag Foto: Freitag

Geflügelpest im Kreis Plön: 76.000 Hühner werden getötet

Deren Keulung soll verhindern, dass sich die Vogelgrippe weiter ausbreitet. mehr

Videos