Stand: 22.10.2018 19:33 Uhr

Schweizer Konzern will Sana Kliniken übernehmen

Der Schweizer Klinikkonzern AMEOS will zum 1. Januar 2019 die Sana Kliniken Ostholstein übernehmen. Mit den entsprechenden Plänen gingen beide Unternehmen am Montag an die Öffentlichkeit. Von der Übernahme betroffen sind die Standorte Eutin, Oldenburg, Fehmarn und Middelburg (bei Süsel). Das Kartellamt muss dem Verkauf noch zustimmen. Erst im September hatte ein Landesgutachten eine verbesserte Klinikstruktur, stärkere Vernetzung und gemeinsames Handeln der Klinikbetreiber gefordert. AMEOS ist bereits an elf Standorten in Schleswig-Holstein mit Einrichtungen vertreten - unter anderem auch mit Kliniken in Eutin und Oldenburg. Mit dem Betreiberwechsel von Sana auf AMEOS liegt ein Großteil der Patientenversorgung im Kreis Ostholstein nun in einer Hand.

Landrat sieht Übernahme-Pläne optimistisch

AMEOS verspricht, alle 1.200 Beschäftigte an den Standorten zu übernehmen. Auch die geplante Sanierung der Klinik in Eutin soll durchgezogen werden. "Das ist ein wichtiger Punkt", betonte Ostholsteins Landrat Reinhard Sager (CDU). "Ich bin insgesamt optimistisch, dass die sehr gute Gesundheitsversorgung in Ostholstein auch langfristig erhalten bleibt", sagte Sager. Der Kreis bleibt mit 5,2 Prozent Minderheitsgesellschafter bei den Sana Kliniken Ostholstein.

Spezialisierungen der Standorte denkbar

Ob mit der Übernahme von AMEOS allerdings alle Standorte eine Vollversorgung aufrecht erhalten, ist offen. Sager kann sich für die Inselklinik Fehmarn beispielsweise ein ambulantes Versorgungszentrum vorstellen. Middelburg wird nach Informationen von NDR 1 Welle Nord zumindest mittelfristig die Geriatrie behalten. Und auch in Oldenburg hat sich die Klinik bereits etwas spezialisiert auf Herzerkrankungen und Inneres. Eutin hat eine wichtige Notfallchirurgie und eine erfolgreiche Geburtsstation.

Ministerium sieht Übernahme als Chance

Nach den Problemen am Sana Standort Eutin sieht das Gesundheitsministerium in der Übernahme durch AMEOS eine Chance. Er sehe eine Chance, dass durch die jetzt gefundene Lösung das Vertrauen der Bevölkerung in eine stabile medizinische Versorgung in Ostholstein wiederhergestellt werden könne, sagte Staatssekretär Matthias Badenhop (FDP). Badenhop sagte, dass auch dem Ministerium die Sanierung der Klinik in Eutin besonders wichtig sei.

Große Probleme am Standort Eutin

Kaputte Wasser- und Heizungsrohre, nasse Böden, Schimmel in den Wänden und Probleme mit dem Brandschutz machen der Klinik in Eutin zu schaffen. Nachdem die Klinikleitung zwischenzeitlich für einen kompletten Neubau geworben hatte, kündigte Sana-Geschäftsführer Florian Glück im September an, dass das marode Klinikum saniert werden soll.

Weitere Informationen
02:10
Schleswig-Holstein Magazin

Ameos will Sana Kliniken übernehmen

23.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Der Schweizer Krankenhausbetreiber Ameos will zum Jahreswechsel die Sana Kliniken Ostholstein übernehmen. 1.200 Mitarbeiter fragen sich, wie es dann für sie weitergeht. Video (02:10 min)

Wasserschäden in Eutin: Frühchen-Station zieht um

Das Ausmaß der Wasserschäden an den Sana Kliniken Ostholstein in Eutin wird größer: Nun muss auch die Intensivstation des Krankenhauses für Frühchen und kranke Neugeborene verlegt werden. (29.01.2018) mehr

Kreis Pinneberg und Sana besiegeln Vergleich

Jahrelang haben die Sana Kliniken AG und der Kreis Pinneberg gestritten. Es ging um Steuernachzahlungen, Baumängel und Förderdarlehen. Jetzt ist eine millionenschwere Einigung unter Dach und Fach. (28.12.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.10.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Elmshorn: Kinder tyrannisieren Mitschüler

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:44
Schleswig-Holstein Magazin

Einbürgerung: Was man alles wissen muss

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:20
Schleswig-Holstein Magazin

Spannende Mikrobiologie: Preisgekrönte Filme

19.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin