Schleswig-Holsteins Demokratiepreis an Großbritannien verliehen

Stand: 15.09.2021 18:05 Uhr

Großbritannien hat den Demokratiepreis des Schleswig-Holsteinischen Landtags erhalten. Die britische Botschafterin Jill Gallard nahm den Preis am Nachmittag bei einer Feierstunde im Plenarsaal des Landeshauses entgegen.

Zum ersten Mal werde ein ganzes Land mit dem Demokratiepreis ausgezeichnet, sagte die Landtagsvizepräsidentin Kirsten Eickhoff-Weber (SPD). Die Auszeichnung sei Ausdruck des tiefen Dankes des Landes Schleswig-Holstein dafür, dass die Menschen seit 75 Jahren in Selbstbestimmung, Demokratie und Freiheit leben können - und für das Vertrauen, das man ihnen gewähre, so Eickhoff-Weber.

Britische Botschafterin Gallard: "Enge Partner und Freunde geworden"

Die britische Millitärregierung hatte im August 1946 den Grundstein zur Gründung Schleswig-Holsteins gelegt. "In den 75 Jahren seit der Gründung sind wir enge Partner und Freunde geworden. Heute arbeiten wir so eng zusammen, wie nie zuvor", sagte die britische Botschafterin Jill Gallard. Mann sei durch zahlreiche Kontakte miteinander verbunden. "Großbritannien ist stolz auf seine Rolle bei der Gründung dieses Bundeslandes. Schleswig-Holstein ist zu einer lebendigen Demokratie gewachsen."

Preisgeld an Klimaschutzprojekt

Das mit dem Demokratiepreis verbundene Preisgeld von 3.000 Euro soll nach Angaben der britischen Botschafterin an ein Klimaschutzprojekt von zwei jungen Schleswig-Holsteinern gehen: Nik Aaron Willem und Asadullah Haqmal wollen ihren Klimaroman "Grüne Tiger" als Hörbuch veröffentlichen, um die Dringlichkeit der Klimakrise einem größeres Publikum nahezubringen.

Weitere Informationen
Mehrere britische Soldaten stehen vor einem Kieler Ortsschild. © NDR / SH Magazin

Zeitreise: Schleswig-Holstein und das Geschenk der Briten

Ein Bundesland feiert 75. Geburtstag: Ein Rückblick auf die Beziehung zwischen Schleswig-Holstein und Großbritannien. mehr

Ein Mann auf Stelzen steht vor Besuchern auf dem Gelände von Schloss Gottorf anlässlich des Bürgerfestes zum 75. Landesgeburtstag von Schleswig-Holstein. © NDR Foto: Janis Röhlig

Blog: SH feiert 75. Landesgeburtstag in Schleswig

Tausende Menschen waren auf dem Bürgerfest auf Schloss Gottorf, dazu viele Gäste. Im Blog können Sie den Tag nachlesen. Dazu gibt es Videos, Bilder und Hintergründe. mehr

Geladene Gäste sitzen in einem großen Zelt auf dem Gelände von Schloss Gottorf anlässlich des Bürgerfestes zum 75. Landesgeburtstag von Schleswig-Holstein. © NDR Foto: Janis Röhlig

75 Jahre Schleswig-Holstein: Liebenswert, offen und bunt

Das nördlichste Bundesland hat den 75. Jahrestag seines Bestehens auf Schloss Gottorf gefeiert - mit feierlichen Reden und vielen Besuchern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.09.2021 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Kieler Landtag bei Nacht. © dpa - Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Schuldenbremse lockern? Landtag diskutiert über Haushalt 2022

Der Landtag berät heute über den Haushalt für das kommende Jahr. Auch dieser steht ganz im Zeichen der Corona-Krise. mehr

Videos