Stand: 15.03.2020 15:42 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Coronavirus: Inseln in Schleswig-Holstein abgeriegelt

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme wurden die schleswig-holsteinischen Inseln und Halligen an Nord- und Ostsee für Touristen abgeriegelt. Die Regelung gilt ab Montag (16.3.), 6 Uhr. Auch die Grenze nach Dänemark werde ab Montag (16.3.), 8 Uhr, geschlosssen, sagte Günther. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 19:30

Ratekau: Bürgermeister Keller im Amt bestätigt

Die Bürgerinnen und Bürger von Ratekau (Kreis Ostholstein) haben Verwaltungschef Thomas Keller (parteilos) in seinem Amt bestätigt. Keller erhielt bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag 96 Prozent der Stimmen. Er war der einzige Kandidat und wurde von allen Parteien im Gemeinderat unterstützt. Keller geht in seine dritte Amtszeit in der 15.000-Einwohner-Gemeinde. Die Wahlbeteiligung in Ratekau lag bei 29 Prozent. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 19:30

Fünf Haftbefehle nach Drogenrazzia in Kiel

In der Nacht zu Sonnabend hatten Ermittler zeitgleichmehr als 20 Wohnungen in Kiel durchsucht. Im Einsatz waren mehr als 300 Polizisten, die unter anderem Betäubungsmittel, Handys, Bargeld und Waffen sicherstellten. Gegen fünf dringend Tatverdächtige im Alter zwischen 21 und 25 Jahren wurde Haftbefehl erlassen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 15:00

Coronavirus: Wirtschaft fordert "klares Signal"

Michael Thomas Fröhlich vom Unternehmensverband Nord hat in der Corona-Krise "das ganz klare Signal" gefordert, "dass in dieser Ausnahmesituation ein umfassender finanzieller Rettungsschirm für die gesamte mittelständische Wirtschaft vorhanden ist." Auch solle geprüft werden, ob sich Bund, Land oder Kommunen an den Unternehmen strategisch beteiligen könnten. Der Bundesverband des Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) fordert ein sofortiges Nothilfeprogramm. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 15:00

Zwei Tote nach Feuer in Süssau

In Süssau in der Gemeinde Heringsdorf (Kreis Ostholstein) sind am späten Sonntagvormittag zwei Menschen bei einem Hausbrand gestorben. Nach Angaben der Feuerwehr handelt es sich um ein Ehepaar. Auch der Hund sei in den Flammen verendet. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo ermittelt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 15:00

Bahn schränkt Regionalverkehr ein

Wegen des Coronavirus fahren immer weniger Leute mit Bus und Bahn. Die Deutsche Bahn will deshalb nach eigenen Angaben in den kommenden Tagen den Regionalverkehr deutlich einschränken. Einzelheiten dazu gibt es nach Angaben einer Sprecherin noch nicht. Voraussichtlich ab Mitte kommender Woche werde es ausgedünnte Fahrpläne geben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 14:00

Boland verstärkt VfB Lübeck im Sommer

Fußball-Regionalligist VfB Lübeck hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Mirko Boland wird bis 2022 das Trikot des aktuellen Tabellenführers tragen. Der Vertrag des 32-Jährigen ist sowohl für die 3. Liga als auch für die Regionalliga gültig. Boland war zuletzt für den australischen Erstligisten Adelaide United am Ball. Für Eintracht Braunschweig bestritt der Mittelfeldspieler zwischen 2009 und 2018 insgesamt 307 Spiele, davon 33 in der Bundesliga. "Er bringt eine unglaubliche Erfahrung mit und wird ein Leader auf dem Platz und in der Kabine sein", sagte VfB-Sportdirektor Rocco Leeser. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 10:00

Holstein Kiel unter Quarantäne

Stefan Thesker von Zweitligist Holstein Kiel ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Der Innenverteidiger ist der fünfte Fall im deutschen Profi-Fußball. Das gesamte Team der Kieler sowie die Angehörigen stehen laut Angaben des Vereins für 14 Tage unter Quarantäne. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 15.03.2020 08:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.03.2020 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ralf Brendle zeigt Kindergartenkindern etwas auf einem Laptop. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Digitalisierung: Lübeck wird zur "Smart City"

Der Verein Energie Cluster Digitales Lübeck will Lübeck zur "Smart City" ausbauen. Dafür gab es jetzt Geld vom Bund. mehr

Dunkle Wolken ziehen über einem Hotel hinweg. © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa Foto: Christoph Schmidt

OVG kippt Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein

Das Gericht in Schleswig hat die Regelung am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Damit ist die Regel vorerst nicht in Kraft. mehr

An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona: Inzidenzwerte in mehreren Kreisen nahe an kritischer Marke

In Dithmarschen und Stormarn liegt der Inzidenzwert jetzt bei knapp unter 50. In Timmendorfer Strand gilt "Maske auf". mehr

Ein Foto der auf der "Gorch Fock" ums Leben gekommenen Soldatin Jenny Böken ist auf ihrem Grab auf dem Friedhof zu sehen. © dpa Foto: Henning Kaiser

Fall Jenny Böken: Vater stellt neue Strafanzeige in Aurich

Die Kadettin war im September 2008 vor Norderney ertrunken. Die Ermittlungen waren im Jahr darauf abgeschlossen worden. mehr

Videos