Stand: 15.04.2018 17:31 Uhr

Sammler unbekannter Oldtimer auf Tour

Am Sonntag waren im deutsch-dänischen Grenzland zwischen Niebüll und Tondern einige besondere Oldtimer unterwegs. Mehr als 20 Fahrer nahmen an der mehrstündigen Frühlingsausfahrt teil. Mit dabei waren auch Karin und Volkert Oldsen. Bei dem Ehepaar aus Niebüll startete die Tour. Sie sammeln besondere Oldtimer, keine alt gewordenen Luxus-Autos, sondern die Wagen aus der Wirtschaftswunderzeit: BMW Isetta, Zündapp Janus, Lloyd, Goggomobil oder DKW Junior. Die Oldsens kaufen im Schrottzustand und restaurieren selbst mühevoll die Autos. Sie sind befreundet mit dänischen Oldtimer-Sammlern und Mitglied im Tønder Veteran Klub. Mit ihnen gemeinsam waren sie unterwegs.

Mehrere Oldtimer stehen auf einem Parkplatz.

Oldtimer-Fans in Niebüll läuten den Frühling ein

Schleswig-Holstein Magazin -

Die Oldsens aus Niebüll retten alte Fahrzeuge im Schrottzustand und restaurieren sie mühevoll. Mit 42 Oldtimer-Fans ging es nun auf Spazierfahrt durch die Köge und das Grenzland.

4,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 15.04.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:23
NDR 1 Welle Nord

Sommer im April in Schleswig-Holstein

19.04.2018 18:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Ist ein späterer Schulbeginn sinnvoll?

19.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:51
Schleswig-Holstein Magazin

Gebratenes Stubenküken mit Butternudeln

19.04.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin