Stand: 15.03.2020 20:38 Uhr

Ratekau: Bürgermeister Keller im Amt bestätigt

Thomas Keller
Thomas Keller (parteilos) geht in Ratekau in seine dritte Amtszeit als Bürgermeister.

Die Bürgerinnen und Bürger von Ratekau (Kreis Ostholstein) haben Verwaltungschef Thomas Keller (parteilos) in seinem Amt bestätigt. Keller erhielt bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag 96 Prozent der Stimmen. Er war der einzige Kandidat und wurde von allen Parteien im Gemeinderat unterstützt. Keller geht in seine dritte Amtszeit in der 15.000-Einwohner-Gemeinde.

Wahlbeteiligung bei 29 Prozent

Die Wahlbeteiligung in Ratekau lag bei 29 Prozent - möglicherweise eine Folge der Corona-Pandemie. Die Gemeinde hatte Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und Wähler gebeten, nur mit maximal drei Personen das Wahllokal zu betreten.

Flintbek sagt Bürgerentscheid ab

Die Gemeinde Flintbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hatte den Bürgerentscheid für den Erhalt der Schule am Eiderwald hingegen abgesagt, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wann der Bürgerentscheid nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Die Auswirkungen der Pandemie des Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein dauern an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.03.2020 | 06:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Mitarbeiter der Johanniter hält ein Teststäbchen in den Händen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona: 163 neue Infektionen gemeldet - neuer Höchstwert

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 5.877 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 163 Fälle mehr als am Vortag. mehr

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Kriminalität in SH wieder auf Niveau wie vor der Corona-Krise

Im Jahr 2020 hat es in SH weniger Einbrüche und Diebstähle gegeben. Dafür nahmen Cyberkriminalität und Telefon-Trickbetrug stark zu. mehr

Ein Fischer holt Heringsnetze auf der Ostsee ein. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner, dpa

Ostsee-Fangquoten: Mehr Dorsch, deutlich weniger Hering

Fischer sehen sich in ihrer Existenz bedroht, Umweltschützer sind positiv überrascht. mehr

Urlauber sonnen sich am Strand vor dem Grand Hotel Seeschlösschen an der Ostsee in Timmendorfer Strand. © imago images Foto: Christian Ohde

Timmendorfer Strand: 35 Hotel-Mitarbeiter positiv getestet

Inzwischen sind fast alle Testergebnisse der rund 100 Mitarbeiter aus dem Grand Hotel Seeschlösschen da. mehr

Videos