Stand: 05.02.2019 10:38 Uhr

Polizei beschlagnahmt mehrere Kilo Drogen in Kiel

Nach einem Hinweis hat die Polizei in einer Wohnung im Kieler Stadtteil Damperhof mehrere Kilogramm Drogen beschlagnahmt. Insgesamt seien am Sonnabend jeweils rund 3,5 Kilogramm Marihuana und Amphetamine, rund 2.000 Ecstasy-Tabletten, etwa 800 Gramm Haschisch und rund 70 Gramm Kokain entdeckt worden. Außerdem stellten die Beamten laut Polizei und Staatsanwaltschaft Bargeld in einer mittleren vierstelligen Höhe sicher. Der Wohnungsmieter und mutmaßliche Besitzer der Drogen sei zunächst nicht anwesend gewesen, sei aber später festgenommen werden können, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Dieser wurde gegen Auflagen jedoch außer Vollzug gesetzt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.02.2019 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:38
Schleswig-Holstein Magazin
02:28
Schleswig-Holstein Magazin

Konflikt zwischen Fischern und Bauern

Schleswig-Holstein Magazin
03:04
Schleswig-Holstein Magazin