Stand: 17.04.2018 05:00 Uhr

Plattdeutsch kann Eis in der Pflege brechen

von Lornz Lorenzen

Die Mittagsstunde in der alten Dorfschule von Haselund im Kreis Nordfriesland ist vorbei. Die 24 Jahre alte Altenpflegerin Nina Petersen zieht die Vorhänge auf und setzt sich auf die Bettkante, um Frau S. beim Aufstehen zu helfen. Sie flicht der älteren Dame noch fix einen Zopf. "Mööt se noch na Tante Meier hen?", fragt die Altenpflegerin. Es folgt ein beherztes "Jo" von der Seniorin. Erst geht's mit Frau S. noch auf die Toilette und danach in den Aufenthaltsraum der Alten-WG.

Wenn Altenpfleger Plattdeutsch sprechen

Eine Win-Win-Situation für alle

"Plattdüütsch hölpt mi hier unheimlich wiet, dat Is is gau broken, twüschen de olen Lüüd un de Hölpers, de vertruun uns glieks wat mehr", sagt Nina Petersen. Sie arbeitet seit vier Jahren beim privaten Pflegedienstleister Carstensen in Haselund und profitiert täglich von ihrer Heimatsprache. Eine Win-Win-Situation, denn das Familienunternehmen profitiert ebenfalls von Altenpflegerinnen wie Nina Petersen, die ihre sprachliche Zusatzqualifikation mit großem Selbstverständnis in die Arbeit einbringen.

Videos
00:27
NDR 1 Welle Nord

Pflegedienst op Platt

19.04.2018 20:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Nina Petersen arbeitet als Altenpflegerin bei Mobile Pflegedienste Carstensen in Haselund. Ihre Plattdeutsch-Kenntnisse helfen ihr im Arbeitsalltag. Video (00:27 min)

Plattdeutsch als Zusatzqualifikation

"Plattdeutsch schafft Nähe, baut Berührungsängste und Hemmschwellen ab", findet Christer Carstensen, einer der Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens. Der 34-Jährige hat die Einrichtung mit seinem Bruder Leif Carstensen vor sieben Jahren von seinen Eltern übernommen. Nicht ohne Grund laute der Leitspruch des Unternehmens im Firmenlogo "Mit Hard und Hand bi di to Hus". Man stelle sich diesen Satz auf Hochdeutsch vor: "Mit Herz und Hand bei dir zu Hause" - da könnte man schon mal denken: Was fällt denen ein, mich einfach zu duzen? "Op Platt geiht dat", sagt Chef und Familienvater Christer, der seinen eigenen Nachwuchs selbstverständlich zweisprachig erzieht. Und das Konzept der anpackenden Hilfe mit Herz geht auf. 1994 von den Eltern gegründet, zählt der ambulante Pflegedienst mittlerweile 100 Mitarbeiter, Tendenz steigend. Etwa 50 Prozent der Belegschaft spricht Platt.

"Dat kruuse Kruut"

Auch die beiden Altenbetreuerinnen Ute Erdmann-Maaßen und Iris Thomsen machen sich ihre zweite Muttersprache auf der Arbeit zunutze. Sie sitzen im hellen Tagespflege-Raum im lockeren Stuhlkreis und diskutieren mit zwölf Seniorinnen und Senioren lebhaft op Platt: "Dat kruuse Kruut, wat is dat?", fragen sie in die Runde. "Petersilie", kommt die Antwort prompt. Altenpflegerin Iris Thomsen arbeitet seit neun Jahren in Haselund und ist überzeugt, dass die Heimatsprache Plattdeutsch bei einigen Älteren wahre Wunder wirkt. Das lässt sich auch an diesem Tag im Stuhlkreis beobachten. Ein älterer Herr, er wirkt abwesend - doch plötzlich mischt er sich lebhaft ein. "Kennen jem noch de Stöövkist?" Es kommt wie aus der Pistole geschossen: "Kummt ut de ole Landwirtschap. Dormit hett man dat Getreide sauber makt!" Der alte Mann strahlt über das ganze Gesicht.

Weitere Informationen
NDR 1 Welle Nord

Nordjob: Mit Platt zum Ausbildungsplatz

12.03.2018 20:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

"An de sleswig-holsteensche Westküst kummt Plattdüütsch in'n Alldag noch veel vör." Bei der Nordjob in Mildstedt informieren Unternehmen op Platt über Ausbildung und Studium. mehr

Niederdeutsch ist der Schlüssel zur Seele

"Man meent, se sünd nich mehr dor, zack sünd se weer präsent. Oder ok mit de Stöövkist, dat is immer Herr P. dor - mutt he een ganze Masse Kindheitserinnerungen an hatt hem, dat he dor mit arbeitet hett, dat markt man", sagt Altenbetreuerin Iris Thomsen. Bei fortschreitender Demenz bekomme die zuerst gelernte Sprache ein immer größeres Gewicht. Niederdeutsch ist der Schlüssel zur Seele. Die Heimatsprache vermittelt Geborgenheit und Sicherheit, und hier in Haselund trägt es zu mehr Lebensqualität bei.

"Dat is mien Berufung"

Nina Petersen ist derweil außer Haus unterwegs - auf bis zu 30 Besuche in und um Haselund kommt sie an ihrem Arbeitstag. Auf die Frage, ob sie sich nicht manchmal einen vielleicht weniger anstrengenden Job wünschen würde, antwortet sie mit einem beherzten "Nee, dat is mien Berufung. Vör mi is dat unheemlich veel, wat man torüch kriggt. Ok wenn dat blots een Lächeln is, oder een Dankeschön för dat, wat man makt hett. De freun sik op uns." Gerade erst hat sie eine Weiterbildung zur Wundexpertin abgeschlossen. Sie steht im direkten Kontakt mit den Hausärzten, wenn es zum Beispiel um komplizierte Verbandswechsel und die Nachsorge von Operationswunden geht. Das sei interessant und bringe auch noch mehr Spannung in die tägliche Arbeit - immer etwas anderes, immer eine andere Herausforderung.

Bedarf an Altenpflegern steigt

Geschäftsführer Christer Carstensen geht fest davon aus, dass der Bedarf an qualifizierten Altenpflegerinnen wie Nina Petersen steigt und auch in der Region Nordfriesland noch deutlich steigen wird. Auch deshalb will er sein Unternehmen bei der ersten Jobmesse op Platt in Mildstedt präsentieren und neue Mitarbeiter gewinnen.

Weitere Informationen
NDR 1 Welle Nord

Platt op NDR 1 Welle Nord

NDR 1 Welle Nord

Hier finden Sie eine Auswahl der schönsten plattdeutschen Sendungen der NDR 1 Welle Nord. Auch bei "Uns Platt-Spieker" gibt es eine Menge zu entdecken. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 19.04.2018 | 20:05 Uhr

NDR 1 Welle Nord

Von Binnenland und Waterkant

NDR 1 Welle Nord

In unserem Feierabend-Magazin lernen Sie ganz Schleswig-Holstein kennen - seine Kultur, Wissenschaft und Sprachen. Von 20.05 bis 22 Uhr bieten wir Informationen und Unterhaltung. mehr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:24
Schleswig-Holstein Magazin

Förderung ja oder nein: Ist eSport echter Sport?

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:03
Schleswig-Holstein Magazin

Fraktionen einig: SH soll Gamer-Land werden

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin