Stand: 24.09.2018 20:42 Uhr

Plastikskandal kommt Schleswig teuer zu stehen

Die Ratsversammlung der Stadt Schleswig hat am Montag beschlossen, den Stadtwerken mit 723.000 Euro finanziell unter die Arme zu greifen. Das Tochterunternehmen der Stadt hatte Anfang des Jahres Millionen von kleinen Plastikteilen in die Schlei eingeleitet. Sie stammten aus einer Biomasse, mit der die Stadtwerke beliefert wurden - für ihre Kläranlage. Die Filter der Kläranlage konnten die Teilchen nicht aufhalten. Monatelang waren Arbeiter anschließend am Ufer der Schlei unterwegs, um es von den Plastikteilen zu säubern. Ein Siebschiff wurde angeschafft, die Filter der Kläranlage nachgerüstet. Einen Teil dieser Ausgaben übernimmt nun die Stadt.

Stadt Schleswig ist selbst knapp bei Kasse

Schleswig ist allerdings knapp bei Kasse. Nach Informationen des Schleswig-Holstein Magazins wuchs der Schuldenberg der Stadt allein zwischen 2006 und 2013 von 7 auf 19 Millionen Euro an. Jahrelang konnten Gewinne der Stadtwerke aus der Strom- und Wärmeversorgung gegengerechnet werden - nun schlagen die Folgen des Plastikskandals ins Kontor.

Bürgermeister pocht auf Schadensersatz

Die Ratsversammlung billigte den Nachtragshaushalt ohne Gegenstimmen, mit einer Enthaltung. Die Stadt hofft, dass sie einen Teil der Kosten erstattet bekommt. Sie will sich das Geld vom Lieferanten der Speisereste zurückholen. Bürgermeister Arthur Christiansen (parteilos) kündigte an, den Vertragspartner "mit der Forderung konfrontieren" zu wollen. Es werde "mit Sicherheit auch auf eine Schadensersatzklage hinauslaufen", so Christiansen.

Weitere Informationen

Bundesrat stimmt Anti-Plastikmüll-Initiative zu

Der Bundesrat hat der Initiative Schleswig-Holsteins gegen Plastik im Biomüll zugestimmt. Sie ist eine Reaktion auf den Plastik-Skandal in der Schlei. Jetzt ist die Bundesregierung am Zug. (21.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.09.2018 | 22:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:32
Schleswig-Holstein Magazin

Der Betankungsspezialist aus Flensburg

Schleswig-Holstein Magazin
02:33
Schleswig-Holstein Magazin

Was wird aus Senvion?

Schleswig-Holstein Magazin
02:47
Schleswig-Holstein Magazin