Olaf Scholz, Finanzminister und Kanzlerkandidat der SPD, besucht mit Serpil Midyatli (SPD) den Hansa-Park.  Foto: Markus Scholz

Olaf Scholz auf Wahlkampftour in Schleswig-Holstein

Stand: 08.08.2021 17:08 Uhr

Sonderurlaubsregelungen für Rettungsschwimmer, die hohe Nichtschwimmerquote - Themen gab es für Olaf Scholz beim Besuch des DLRG in Eckernförde genug. Aber auch andere Wahlkampfthemen wurden diskutiert.

In nicht einmal zwei Monaten ist Bundestagswahl. Die Kanzlerkandidaten touren gerade durch Deutschland, um für sich Werbung zu machen. SPD-Kandidat Olaf Scholz machte am Sonntag Station in Schleswig-Holstein - im Hansapark Sierksdorf und zuvor in Eckernförde. Dort ließ er sich von den Wasserrettern in der Hauptwache der DLRG in Eckernförde erklären, vor welchen Problemen die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer stehen: Sonderurlaub für Rettungsschwimmer oder eine Freistellung für Strömungsretter sind beispielsweise derzeit nicht möglich. Olaf Scholz versprach nichts, hörte aber interessiert zu.

Scholz für kostenpflichtige Corona-Tests

Gleichzeitig nutzte der SPD-Kanzlerkandidat die Zeit, um für Corona-Impfungen zu werben. Er sei aber trotzdem dafür, dass auch Getestete weiter ins Restaurant dürfen, aber: "Jetzt, wo sich alle impfen lassen können, sollten wir einen Zeitpunkt festlegen, wo man dann sagen muss, ab da werden die Tests nicht mehr bezahlt." Scholz peilt dafür den Oktober an. Aktuell freut er sich über die steigenden Umfragewerte und will unentschlossene Wählerinnen und Wähler in Schleswig-Holsteinisch davon überzeugen, dass sie im Falle seiner Wahl auch von der Energiewende profitieren.

Weitere Informationen
Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Bundestagswahl 2021: Das sind die Direktkandidaten für den Norden

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmals den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Die Spitzenkandidaten Luise Amtsberg und Robert Habeck (Die Grünen).  Foto: Fenja Hardel

Grüne: "Ab September mitregieren"

Die Spitzenkandidaten Luise Amtsberg und Robert Habeck sind auf dem Kieler Europaplatz in den Bundeswahlkampf gestartet. mehr

Johann Wadephul (CDU).  Foto: Jonas Walzberg

SH: Johann Wadephul CDU-Spitzenkandidat für Bundestagswahl

Bei der Wahl auf der Landesvertreterversammlung erhielt der 58-Jährige 198 Stimmen. Er führt die Nord-CDU damit zum vierten Mal in den Wahlkampf. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 08.08.2021 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Stühle stehen in einer Reihe in einem Impfzentrum. © Christian Charisius Foto: Christian Charisius

Nach Aus der Impfzentren: Mobile Impfstellen sollen unterstützen

Am Sonntag schließen die Impfzentren im Land. Laut Gesundheitsminister Garg unterstützen danach temporäre mobile Impfstellen die Ärzte - je nach Bedarf. mehr

Videos