Stand: 18.05.2020 18:11 Uhr

Niebüll: Neuer Hubschrauber im Einsatz

Seit etwas mehr als einer Woche fliegt die Deutsche Rettungsflugwacht (DRF Luftrettung) in Niebüll mit einem neuen Hubschrauber des Typs H 145. Der Neue löst den Alten ab: Bislang war ein Hubschrauber des Typs BK 117 im Einsatz. In Niebüll trägt der Rettungshubschrauber den Beinamen "Christoph Europa 5".

Hubschrauber punktet mit Neuerungen

Der neue Helikopter erreicht eine Geschwindigkeit von 262 Kilometer pro Stunde und hat eine Reichweite von 700 Kilometern. "Für die Medizin ist jetzt sehr viel mehr Platz vorhanden, um die Patienten zu versorgen", freut sich Stationsleiter Jürgen Voiß. Weitere Neuerungen seien unter anderem eine elektronische Anzeige, ein Autopilot sowie ein Wetterradar.

Außerdem hat der H 145 einen ummantelten Heckrotor, bei dem sich die Rotorblätter in einem Gehäuse drehen. Das schützt ihn vor Beschädigungen - wie zum Beispiel von aufgewirbelten Gegenständen. Zudem sind die Einsatzkräfte am Boden oder sich annähernde Personen bei laufendem Heckrotor besser geschützt - gerade bei nächtlichen Einsätzen.

Einsätze in Deutschland und Dänemark

Die am 1. April 2005 gegründete Luftrettungsstation befindet sich am Krankenhaus Niebüll. Die Station versorgt von Nordfriesland aus Intensivpatienten und Notfälle in Deutschland und Dänemark. 36 Mal war der neue Hubschrauber schon im Einsatz, seit er vor neun Tagen nach Niebüll kam. Im Jahr 2019 gab es insgesamt 1.384 Hubschrauber-Einsätze von der Station an der Westküste aus.

Weitere Informationen
Rettungshubschrauber im Flug © fotolia.com Foto: jrmedien_de

Operation Leben: Luftrettung per Helikopter

Bei medizinischen Notfällen spielt die Luftrettung per Hubschrauber eine wichtige Rolle. Vor allem in ländlichen Gebieten kommen die Helikopter zum Einsatz. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 18.05.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mitarbeiter stellen Stühle auf für den Außenbereich einer Gastronomie.

Nach langer Corona-Pause: Außengastronomie vor Wiedereröffnung

Ein Lichtblick - oder doch nicht? Morgen öffnet die Außengastronomie im Land wieder - doch nicht alle sind optimistisch. mehr

Videos