Nachwuchs-Handwerker küren ihre Landesmeister

Stand: 24.09.2021 09:21 Uhr

26 Nachwuchshandwerker haben sich durch ihre Leistungen bei der Gesellenprüfung für die Landesmeisterschaften qualifiziert. In Husum gingen Fliesenleger, Zimmerer und Maurer an den Start.

Die Nachwuchshandwerker müssen bei den Landesmeisterschaften des Berufsförderwerks des schleswig-holsteinischen Baugewerbes und der Innung sehr anspruchsvolle Aufgaben lösen. Bei den Fliesenlegern setzte sich Mahdi Rahimi aus Bad Schwartau durch. Seine Version eines Baums mit runden Blättern an einer Wand aus selbst geschnittenen Fliesen überzeugte die Jury.

Raute mit Jahreszahl und Kehlecke mit steigendem First

Das Mauern eines Ziermauerwerks mit den Motiven Raute und Jahreszahl in Fugenglattstrich und als spitzwinklige Ecke gelang dem Neumünsteraner Stephen-Raphael Wilk am Besten. Bei den Zimmerern setzte sich Marian von Puttkammer aus Melsdorf durch. Er musste eine Kehlecke mit steigendem First als Modell im verkleinerten Maßstab zimmern. Das ist ein Teil einer Dachkonstruktion

Weitere Informationen
Dominick Hornauf und Wolfgang Zelle in der Backstube. © NDR Foto: Kai Peuckert

Schleswig-Holstein sucht Fachkräfte - zum Beispiel Bäcker

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich. Doch Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung fehlen nach wie vor. mehr

Jugendliche in der handwerklichen Berufsausbildung. © Fotolia.com Foto: industrieblick

5.400 junge Schleswig-Holsteiner noch ohne Lehrstelle

Zeitgleich sind viele Ausbildungsplätze im Land nach Angaben der Arbeitsagentur Nord noch unbesetzt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 23.09.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Mann steht mit einem Zepter in der Hand auf einer Treppe in der "Lübecker Loge". © NDR Foto: Julian Marxen

Lübecker Freimaurer: Einblick in eine geheime Welt

Seine Rituale hält der Männerbund im Verborgenen ab. NDR Schleswig-Holstein schaute hinter die Kulissen der Loge. mehr

Videos