Blick auf eine Hecke aus Buchsbaum. © picture alliance / dpa Themendienst | Andrea Warnecke Foto: Andrea Warnecke

Klagen gegen hohe Hecken jetzt länger möglich

Stand: 27.08.2021 17:37 Uhr

Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat Änderungen im Nachbarschaftsrecht beschlossen. Dabei geht es um Hecken und auch Gebäude auf Grundstücksgrenzen. Der Eigentümerverband Haus & Grund kritisiert die neuen Regeln.

Wenn eine Hecke oder ein Baum auf einer Grundstücksgrenze höher als 1,20 Meter wächst, hat ein Nachbar jetzt vier Jahre Zeit, dagegen zu klagen. Das ist doppelt so viel Zeit wie bisher. Der Landtag hat diese Änderung nun beschlossen, nur die SPD stimmte dagegen. Das Justizministerium will die Regeln anderen Bundesländern angleichen. Gleichzeitig erwartet das Land durch die längere Frist aber mehr Klagen, die die Amtsgerichte belasten.

Wärmedämmung auf Nachbargrundstück zulässig

Eine weitere neue Regel: 25 Zentimeter über die eigene Grundstücksgrenze hinaus darf künftig Wärmedämmung installiert werden - wenn das Gebäude auf der Grenze steht und es nicht anders geht. Dies müsse ein Nachbar dulden. Hier verweist das Land auf ein Bundesurteil von 2007.

Kritik von Haus & Grund

Der Eigentümerverband Haus & Grund Schleswig-Holstein kritisiert die Neuregelungen zu der Höhe von Anpflanzungen. Laut dem Landesvorsitzenden Alexander Blažek verbessert der vorgelegte Gesetzesentwurf die Rechtslage nicht. Die Erfahrung zeige, dass sich bei einer leichten Überschreitung der bisher erlaubten Heckenhöhe von 1,20 Metern niemand darum kümmere, sagte Blažek. Erst bei einer Höhe von etwa 1,80 oder 2,00 Metern fange die Hecke des Nachbarn oft zu stören an. Dann sei der Anspruch auf einen Rückschnitt oftmals allerdings verjährt.

"Wir befürchten, dass die Streitigkeiten sehr stark zunehmen werden, wenn man die Verjährung einfach verlängert." Haus & Grund würde befürworten, wenn die rechtlich zulässige Höhe auf etwa 1,75 Meter erhöht werden würde und die Verjährungsfrist erst dann einsetzt.

Weitere Informationen
Eine Hecke aus Hainbuchen © imago Foto: Bernd Schmidt

Natürlicher Sichtschutz: Hecke richtig pflanzen

Ob als Sichtschutz oder Abgrenzung zum Nachbarn: Hecken eignen sich optimal als Gartenteiler. So werden sie gepflanzt. mehr

Fitis sitzt auf einem blühenden Schlehenzweig © picture alliance / blickwinkel Foto: W. Buchhorn/F. Hecker

Eine Hecke für Vögel und Insekten pflanzen

Wer eine Hecke aus heimischen Sträuchern pflanzt, hat einen dekorativen Sichtschutz und schützt außerdem die Natur. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.08.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Serpil Midyatli (SPD), Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, lächelt mit einem Blumenstrauß in der Hand nach ihrer Wiederwahl auf dem Parteitag in Husum. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Serpil Midyatli erneut an Spitze der SPD in SH gewählt

Mit 65 Prozent der Stimmen wurde sie heute auf dem Landesparteitag wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Kiels OB Kämpfer. mehr

Videos