Stand: 15.01.2017 08:45 Uhr

Nach Bauarbeiten wieder freie Fahrt auf A 7

Die beidseitige Sperrung der Autobahn 7 zwischen Quickborn und Schnelsen-Nord ist aufgehoben. In der Nacht wollten Bauarbeiter ein Traggerüst für den Überbau der Brücke Norderstedter Straße zwischen Bönningstedt und Norderstedt herstellen. Außerdem sollte eine Brücke am Vielohweg geprüft werden. Zwischen Bönnigstedt und der Ausfahrt Quickborn standen Rodungsarbeiten auf dem Plan, um die A 7 verbreitern zu können. Die Sperrung begann um 21 Uhr am Sonnabend und wurde gegen 8.30 Uhr am Sonntag wieder aufgehoben.

Die aktuelle Verkehrslage gibt es auch auf der Verkehrsseite von NDR.de.

340 Millionen Euro für Ausbau im Land

Die A 7 in Hamburg ist einer der meistgenutzten Autobahnabschnitte in Deutschland, rund 152.000 Fahrzeuge werden pro Tag gezählt. 2025 werden es laut Prognosen etwa 165.000 sein. 2014 haben die umfangreichen Bauarbeiten zum Ausbau der A 7 begonnen. Die Gesamtkosten für den Ausbau der A 7 auf Hamburger Gebiet beziffert die Planungsgesellschaft DEGES auf 775 Millionen Euro. Der Ausbau des Abschnitts in Schleswig-Holstein soll 340 Millionen Euro kosten.

Weitere Informationen

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Erstmals freie Fahrt auf sechs A-7-Spuren

Deutschlands aktuell größter Autobahn-Ausbau liegt offiziell "sehr gut in der Zeit". Am Freitag ist das erste sechsspurige Teilstück der A 7 in Schleswig-Holstein freigegeben worden. (16.12.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.01.2017 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:44

Ärger um Abschiebung in Kirchbarkau

16.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:55

Partikelregen über Wedel - Anwohner besorgt

16.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:31

Auktion: 120 Schafböcke unterm Hammer

16.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin