Stand: 14.10.2019 16:12 Uhr

MVA Stapelfeld: 500 Einwendungen gegen Neubau

Gegen den Neubau der Müllverbrennungsanlage (MVA) Stapelfeld (Kreis Stormarn), den der Betreiber Energy from Waste (EEW) bauen will, machen viele Bürger mobil. Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) erklärt auf Nachfrage von NDR Schleswig-Holstein, dass 500 Einwendungen gegen die Erweiterung und den Neubau eingegangen seien. Die Gemeinde Stapelfeld hat laut LLUR ihr Einvernehmen zum Bau nicht erteilt. Ohne Einvernehmen würden alle Pläne für eine neue Anlage platzen, so ein Sprecher des LLUR. EEW will die alte MVA zurückbauen, wenn die neue fertig ist. Dann soll neben der normalen Verbrennung des Restmülls künftig auch Klärschlamm verbrannt werden. | 14.10.2019 16:12

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:26
Schleswig-Holstein Magazin
03:10
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Schleswig-Holstein Magazin