Leere Rollstühle in einem Altenheim stehen im Flur © Colourbox Foto: Andrea De Martin

Lockerungen für Pflegeheime in Aussicht

Stand: 12.03.2021 11:32 Uhr

In den Pflegeheimen kann wohl nach und nach etwas mehr Normalität einkehren. Gesundheitsminister Garg möchte den Bewohnern mehr soziale Kontakte ermöglichen - schrittweise.

Die Pflegeheime sind weitgehend durchgeimpft und die Infektions- und Todeszahlen gehen dort deutlich zurück. Deswegen kann sich Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) vorsichtige Lockerungen der Kontaktbeschränkungen vorstellen - Hygieneregeln gelten aber weiterhin.

Ein Rollstuhl steht in einem Pflegeheim © Colourbox
AUDIO: Lockerungen für Pflegeheime laut Garg machbar (1 Min)

Garg: "Wiederhineintasten in die Normalität"

Schon jetzt werden Ehepaare, von denen nur einer im Heim lebt, als ein Haushalt gezählt, so dass eine weitere Kontaktperson erlaubt ist. "Das ist zugegebenermaßen für die einen oder für den anderen vielleicht noch etwas langsam, aber dieses Wiederhineintasten in die Normalität erleben wir, glaube ich, gerade hier sehr exemplarisch", so der Gesundheitsminister. "Ich bin zuversichtlich, dass wir den Weg gemeinsam mit den Pflegeheimen gehen können, um am Ende wieder ein deutliches Stück mehr Lebensfreude in diese Einrichtungen zu bringen."

Heimbetreiber: "Öffnungen maßvoll gestalten"

Lebensfreude in den Einrichtungen wünschen sich auch die Heimbetreiber, aber die Öffnungen sollten maßvoll sein, sagt Michael Selck, Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Es lägen keine gesicherten Erkenntnisse darüber vor, ob die Impfung einen hundertprozentigen Schutz liefere. Deshalb seien sorgfältiges Augenmaß und sorgfältiges Abwägen von Risiken und Möglichkeiten vonnöten.

Für den Verband der privaten Heimbetreiber ist ebenfalls wichtig, dass Sicherheit vor geht, auch wenn vorsichtige Lockerungen denkbar seien.

Weitere Informationen
Einem Mann wird ein Abstrich im Nasenrachenraum gemacht. © Screenshot/SH MAG Foto: Screenshot

Corona-Testhelfer in Heimen: Jetzt kommen die Freiwilligen

Sie übernehmen die Aufgabe, die vielerorts aktuell Soldaten ausüben: Abstriche von Besuchern in Pflegeheimen nehmen. mehr

Menschen gehen durch eine Fußgängerzone. © Picture Alliance Foto: Moritz Frankenberg

Neue Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner ab 17. Mai beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.03.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Fotomontage zeigt den Vergleich des Flugplatzes Eggebek. © Friedrich List, Marineflieger Geschwader 2 - Das MFG 2 in Tarp-Eggebek, AirDOC Verlag 2005 / NDR Foto: Friedrich List / Peer-Axel Kroeske

Flugplatz Eggebek: Das Gewerbegebiet auf der Tornado-Startbahn

2005 löste die Bundeswehr das Marinefliegergeschwader in Eggebek auf. Auf dem Riesenareal haben sich nun Firmen angesiedelt. mehr

Videos