Stand: 28.09.2020 20:40 Uhr

Lernstrandkorb für Schule auf Nordstrand

Gemütlich im Standkorb sitzen und etwas über den Nationalpark Wattenmeer lernen - das können seit Montag die Schüler der Herrendeichschule auf Nordstrand (Kreis Nordfriesland). Die Schule erhielt als erste Nationalparkschule einen sogenannten Lernstrandkorb mit eingebauter Soundanlage. So können sich die Kinder zurückziehen und Geschichten über und Geräusche aus dem Nationalpark sozusagen vor der Haustür anhören. Der Strandkorb steht aber nicht auf dem Deich, sondern in der Schul-Mensa.

VIDEO: Sprechender Strandkorb auf Nordstrand (2 Min)

Schulen an der Westküste bekommen "Nationalpark-Ecke"

Der Lernstrandkorb ist der erste Baustein einer Nationalpark-Ecke, einer interaktiven Lernausstellung zum Nationalpark Wattenmeer, mit der fast alle Nationalpark-Kitas und -Schulen in Nordfriesland und Dithmarschen im Laufe der nächsten Monate ausgestattet werden. Das von Sponsoren getragene Gesamtprojekt kostet 240.000 Euro.

"Die lebendige Zusammenarbeit mit den regionalen Kitas und Schulen ist für alle Seiten eine tolle Sache. Die Kinder und Jugendliche sind unsere Botschafter für den Nationalpark und das Weltnaturerbe", erklärte Dr. Gerd Meurs-Scher, Fachbereichleiter Bildung in der Nationalparkverwaltung und Leiter des Multimar Wattforums, bei der Enthüllung des Strandkorbs.

Weitere Informationen
Ein Taucher im  Aquarium im Multimar Wattforum. © NDR Foto: Hauke Sievers

Mit "Wünsch Dir Deinen NDR" ins Multimar Wattforum

Mit 15 Zuschauerinnen und Zuschauern ging es mit den NDR Tierfilmern auf eine Expedition ins Multimar Wattforum. mehr

Menschen wandern im Watt vor der Nordseeinsel Pellworm. © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Welterbe Wattenmeer: Im Takt der Gezeiten

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Küstengebiet und seit 2009 Weltnaturerbe. Urlaubern bietet es ein besonderes Naturerlebnis, ist aber nicht immer optimal geschützt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 28.09.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Briefmarke zeigt Willy Brandt kniend in Warschau. © Pressestelle Lübeck

Großes Interesse an neuer Willy Brandt-Briefmarke in Lübeck

In der Hansestadt ist heute eine Briefmarke zum Kniefall Willy Brandts erschienen. Das Interesse am Postschalter war groß. mehr

Ein Blick von außen auf das Landgericht Itzehoe.  Foto: Bodo Marks

Totschlag in Kleingarten: Rentner muss acht Jahre in Haft

Die Schwurgerichtskammer sah es als erwiesen an, dass der 74 Jahre alte Rentner einen 38-Jährigen mit Messerstichen getötet hat. mehr

Seniorin liegt im Krankenhaus am Tropf © fotolia Foto: bilderstoeckchen

Corona-Ausbrüche in Pflegeheimen in Kiel und Lauenburg

Sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter sind in beiden Heimen positiv getestet worden. Die Gesamtzahl der Betroffenen liegt bei 53. mehr

Ein Erzieher schaut einem Grundschüler in einem Klassenzimmer über die Schulter. © NDR
3 Min

"Hand in Hand für Norddeutschland": Hilfe für Lübecker Grundschüler

Langeweile, wenig soziale Kontakte in der Pandemie: Die Diakonie hilft in der Grundschule Roter Hahn in Lübeck in der offenen Ganztagsbetreuung. Helfen Sie auch - mit einer Spende bei unserer Benefizaktion Hand in Hand für Norddeutschland. 3 Min

Videos