Handschellen liegen auf einem Tisch © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck

Leiche auf Spielplatz in Grönwohld - Verdächtiger in U-Haft

Stand: 26.10.2020 20:27 Uhr

Nach dem Leichenfund auf einem Spielplatz in Grönwohld sitzt ein 21-Jähriger in Untersuchungshaft. Er steht unter dringendem Mordverdacht.

Das Amtsgericht Lübeck hat am Sonntag Untersuchungshaft gegen einen 21-Jährigen verfügt. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Lübeck gebracht. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, besteht der dringende Verdacht des heimtückischen Mordes auf einem Spielplatz in Grönwohld (Kreis Stormarn). Es handelt sich bei dem Mann um einen Bekannten des 22 Jahre alten Opfers. Beide hätten offenbar in geschäftlicher Verbindung gestanden und waren nach bisherigen Erkenntnissen auf dem Spielplatz verabredet.

Verdächtiger schweigt

Dort soll der Beschuldigte seinen Bekannten von hinten mit einem Messer attackiert haben. Mehrere Anwohner hätten kurz nach 22 Uhr Schreie aus Richtung des Spielplatzes gehört, so die Staatsanwaltschaft. Das Opfer sei arg- und wehrlos gewesen und nach einer Vielzahl an Stichverletzungen verblutet. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten wurden den Angaben zufolge verschiedene Messer sichergestellt. Ob die Tatwaffe darunter ist, müssen die kriminaltechnischen Untersuchungen zeigen. Noch ist ebenfalls unklar, welche Geschäfte der Verdächtige und das Opfer miteinander machten. Der Beschuldigte machte bislang keine Angaben zu den Vorwürfen.

Weitere Informationen
Polizisten der Mordkommission suchen am Spielplatz Grönwohld nach der Tatwaffe. © German-Video Foto: Johannes Kahts

Toter auf Spielplatz: Gemeinde Grönwohld unter Schock

Ein 22 Jahre alter Mann aus Grönwohld im Kreis Stormarn ist offenbar getötet worden. Die Mordkommission ermittelt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.10.2020 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Workshopleiter des "Revolution Train" steht vor einem Autowrack.  Foto: Jonas Hanst

Anti-Drogen-Zug macht Halt in Norderstedt

Das Präventions-Projekt zeigt verschiedene Abschnitte im Leben eines Drogensüchtigen und die Auswirkungen auf das soziale Leben. mehr

Videos