Stand: 15.05.2019 13:37 Uhr

Landtag streitet über Tempolimit auf der A7

Bild vergrößern
Über ein mögliches Tempolimit auf der A7 wurde im Landtag kontrovers diskutiert.

Wie schnell sollte auf den Autobahnen in Schleswig-Holstein und bundesweit gefahren werden? 120, 130 oder doch so schnell wie möglich? Mit einer Debatte über Forderungen nach einem dauerhaften Tempolimit auf der A7 zwischen dem Bordesholmer Dreieck und Hamburg hat der Schleswig-Holsteinische Landtag am Mittwoch seine Beratungen aufgenommen. Die SPD hatte dazu eine Aktuelle Stunde auf die Tagesordnung gebracht. "Alle Vernunft spricht dafür, dass wir das machen", sagte Oppositionsführer Ralf Stegner (SPD) im Hinblick auf die von ihm befürwortete Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Kilometern pro Stunde: "Es wird sowieso irgendwann kommen. Und deswegen lassen Sie uns beherzt ein Signal setzen." Ein Tempolimit würde nach den Worten Stegners den CO2-Ausstoß senken und Unfälle verringern.

Die Autobahn A7

Diskussion um Tempolimit auf der A7

Schleswig-Holstein Magazin -

Soll das Tempolimit auf der A7 zwischen Bordesholmer Dreieck und Hamburg bleiben? Das Thema spaltet den Kieler Landtag. CDU und FDP sind dagegen.

3 bei 18 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Staatssekretär: Tempolimit nicht vermittelbar

Nach dem Ausbau der A7 zwischen dem Bordesholmer Dreieck und Hamburg gibt es in dem Abschnitt noch ein Tempolimit von 120, das in Kürze wieder aufgehoben werden soll. Daran gab es Kritik von Verkehrsexperten. Der zuständige Staatssekretär, Thilo Rohlfs (FDP), entgegnete den Kritikern am Mittwoch, dass man die A7 gerade für einen dreistelligen Millionenbetrag ausgebaut habe. Es wäre den Pendlern kaum vermittelbar, wenn dort ein Tempolimit eingeführt werde. Zudem sehe die Straßenverkehrsordnung ein Tempolimit aus Klimaschutzgründen nicht vor, so Rohlfs. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Andreas Tietze, hatte ein Tempolimit als Baustein für den Klimaschutz bezeichnet. Außerdem machte er auf eine seiner Meinung nach zunehmende Aggressivität im Straßenverkehr aufmerksam.

"Jamaika"-Koalition ist sich nicht einig

Bei dem Thema gehen die Positionen in der "Jamaika"-Koalition weit auseinander, wie die Reaktion von CDU und FDP zeigten. Sie verwiesen darauf, dass die Entscheidung über ein Tempolimit ohnehin beim Bund liege und die Debatte im Landtag daher nicht zielführend sei. Für die Landesregierung sagte Sozialminister Heiner Garg in Vertretung des erkrankten Verkehrressortchefs Bernd Buchholz (beide FDP), in ihrer Regierungszeit habe die SPD ein Tempolimit nicht ansatzweise thematisiert. Insofern sei der jetzige Vorstoß nicht wirklich glaubwürdig. "Niemand von uns hat etwas gegen Klimaschutz, niemand hat etwas gegen mehr Verkehrssicherheit", sagte Hans-Jörn Arp (CDU). Auf der A7 sei ein Tempolimit jedoch das ungeeignetste Instrument.

Die Idee, den Verkehr trotz Schallschutzmaßnahmen auf 120 Kilometer pro Stunde abzuregeln, nannte AfD-Fraktionschef Jörg Nobis "etwa genauso sinnvoll, wie eine teure ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke zu bauen und anschließend auf ihr nur Regionalbahnen fahren zu lassen". SSW-Fraktionschef Lars Harms setzte sich für ein generelles Limit bei Tempo 130 ein. Dies scheine eine vernünftige Geschwindigkeit zu sein, bei der man das Auto noch gut beherrschen könne und nicht zu monoton unterwegs sei.

ADAC sieht keinen Grund für ein Tempolimit

Aus Sicht des ADAC Schleswig-Holstein gibt es keinen Grund für ein Tempolimit auf der A7. Der Mix von Geschwindigkeitsbegrenzungen und -freigaben auf Autobahnen in Deutschland habe sich bewährt, sagte Pressesprecher Ulf Evert.

Weitere Informationen

A7: Sollte das Tempolimit 120 einfach bleiben?

06.05.2019 19:30 Uhr

Nach dem Ausbau der A7 zwischen dem Bordesholmer Dreieck und Hamburg gilt auf der Strecke ein Tempolimit. Noch. Der Plan, es wieder aufzuheben, sorgt für große Diskussionen - auch online. mehr

NDR Info

Pro und Kontra Tempolimit: Spaß oder Menschenleben

21.01.2019 17:08 Uhr
NDR Info

Derzeit wird - mal wieder - ein Tempolimit auf Autobahnen diskutiert. Wird dadurch der Spaß am schnellen Fahren gefährdet oder mehr Verkehrssicherheit geschaffen? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.05.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:41
NDR Fernsehen
05:43
Schleswig-Holstein Magazin
02:26
Schleswig-Holstein Magazin