Eingeschweißte FFP2-Masken liegen auf einem Haufen. © dpa Foto: Ole Spata

Kostenlose OP- und FFP2-Masken in SH?

Stand: 22.01.2021 12:12 Uhr

Nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein gab es in der Landesregierung Überlegungen, OP- und FFP2-Masken kostenlos zu verteilen. Eine Entscheidung dazu ist aber noch nicht gefallen.

Von Montag an muss beim Einkaufen und im Personennahverkehr ein medizinischer Mund- Nasenschutz getragen werden. Dazu zählen sogenannte OP-Masken oder FFP2-Masken. Seitdem die neue Regel bekannt ist, sind die Masken an vielen Orten ausverkauft. Im Land gibt es nun Diskussionen über das Verteilen von kostenlosen Masken. In der Landesregierung gibt es für diesen Vorschlag aber offenbar noch keine Mehrheit. Heute tagt die sogenannte Jamaika Runde - auch zu diesem Thema.

SPD macht Druck

Die SPD hat für die Landtagssitzung in der kommenden Woche einen Dringlichkeitsantrag eingebracht. Wenn die Landesregierung eine Maskenpflicht anordne, müsse sie auch dafür sorgen, dass allen eine Maske kostenfrei zur Verfügung gestellt werde, sagte die SPD Landeschefin Serpil Midyatli. Nach derzeitigem Stand gibt es aber noch keine konkreten Pläne von Seiten der Landesregierung medizinische Masken kostenfrei abzugeben.

Buchholz will flexible Arbeitszeiten

Unabhängig davon richtete Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) einen Appell an alle Arbeitgeber im Land, Anfangs- und Feierabendzeiten zu flexibilisieren. Damit solle erreicht werden, dass sich die Zahl der Fahrgäste im ÖPNV verteilt und nicht zu bestimmten Stoßzeiten ballt. Da Homeoffice nicht in allen Bereichen möglich sei, komme der Staffelung der Anfgangs- und Feierabendzeiten eine hohe Bedeutung zu, sagte der Minister NDR Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen
Medizinische OP-Masken und FFP-2-Masken liegen auf einem Tisch. © NDR Foto: Anja Deuble

OP- und FFP2-Masken: Wie gut schützen sie vor Corona?

Masken schützen vor der Verbreitung von Coronaviren, aber nicht alle wirken gleich gut. Unterschiede und Tipps zur Aufbereitung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.01.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Spritze mit Corona-Impfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Über 80-Jährige können sich Corona-Impfstoff aussuchen

Das Kontingent an Biontech- und Moderna-Impfstoffen ist laut Gesundheitsministerium nur für Personen über 80 reserviert. mehr

Videos