Stand: 25.01.2020 12:09 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Kornflaschenbaum bringt 1.500 Euro für Hand in Hand

In Bendorf entstand eine fast sechseinhalb Meter hohe Pyramide aus 5.038 Kornflaschen.

Ein Christbaum aus Schnapsflaschen - das klingt im ersten Moment wie eine Schnapsidee. War es auch. Bis Männer aus Bendorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) diese Idee im Dezember vergangenen Jahres umgesetzt haben. Es entstand eine fast sechseinhalb Meter hohe Pyramide aus 5.038 Kornflaschen. Die Konstruktion wurde für 4.000 Euro verkauft. Ein Teil des Erlöses kommt jetzt im Rahmen der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" der Schleswig-Holsteinischen Krebshilfe zugute.

Flaschen kamen aus Gastwirtschaften und Zeltfesten

Bild vergrößern
Hauke Böge, Mitinitiator des Projekts "Kornflaschen-Christbaum", übergibt den Scheck in Höhe von 1.500 Euro an Barbara Dalmer von der Schleswig-Holsteinischen Krebshilfe.

Das beleuchtete Flaschenwerk hatte einen Durchmesser von vier Metern und bestand aus 20 Etagen. Inzwischen ist es abgebaut. Für den Tannenbaum aus Glas hatte das etwa 25-köpfige Team aus Freunden, Nachbarn, Kollegen und Familie 0,7-Liter-Kornflaschen eines norddeutschen Unternehmens verbaut. "Die haben wir bei den Gastwirtschaften und bei Zeltfesten in der Region eingesammelt", sagte der Mitinitiator des Projekts, Hauke Böge.

1.500 Euro für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft

Abzüglich Transportkosten und Nachbesserungsarbeiten ist aus dem Verkauf des Flaschenbaums ein Betrag von 3.000 Euro verblieben. Die Initiatoren hatten sich darauf verständigt, die Summe zu teilen und verschiedenen Benefizprojekten zur Verfügung zu stellen, darunter die Benefizaktion des NDR. Diesmal standen Menschen mit Krebserkrankungen, deren Angehörige sowie Ehrenamtliche im Mittelpunkt der Aktion. Freudig nahm Barbara Dalmer von der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft den Scheck in Höhe von 1.500 Euro entgegen.

Kornflaschen-Tannenbaum findet neuen Besitzer

Schleswig-Holstein Magazin -

Hauke Böge hatte die Idee einen Tannenbaum aus Kornflaschen zu bauen. Nun fand dieser einen neuen Besitzer und brachte einen Erlös von 3.000 Euro. Die Hälfte davon spendet Hauke an Hand in Hand.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Installation ist größte Flaschenpyramide Deutschlands

Beim Deutschen Rekordverband ist der Kornflaschen-Tannenbaum bereits als größte Flaschenpyramide Deutschlands anerkannt. Ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde steht noch aus.

Rekordversuch: Ein Christbaum aus Kornflaschen

Schleswig-Holstein Magazin -

Die Einwohner von Bendorf-Oersdorf wollen sich im Guinness-Buch der Rekorde verewigen: Sie bauen einen Tannenbaum aus 4.700 Kornflaschen. Reporter Philipp Jeß ist dabei.

4,62 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

"Hand in Hand": Danke für mehr als 3,4 Millionen Euro!

Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung hat der NDR Spenden für Menschen mit Krebs gesammelt. Der Scheck wurde nun in Hannover an die Krebsgesellschaften übergeben. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 25.01.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:55
Schleswig-Holstein Magazin
03:29
Schleswig-Holstein Magazin

Peter Maffay startet Tournee in Kiel

Schleswig-Holstein Magazin
02:21
Schleswig-Holstein Magazin